Januarfoto/January photo

The one with the birds is from this year, the other two from last year 2015.
Das Bild mit den Vögeln ist aus diesem Jahr, die anderen beiden vom Januar 2015.

For my 60th birthday last year I got a bouquet from friends with 60 little parcels, some useful, some sweet, some pretty. I thought that was such a lovely idea!
Freunde von mir haben mir zu meinem 60sten Geburtstag einen Strauss mit 60 kleinen Geschenken gebastelt, einige nützlich, einige süss und einige hübsch. Das war so eine nette Idee!

In January 2015 we were on Madeira and saw this impressive gardenia tree in the botanical garden of Funchal.
Im Januar 2015 waren wir auf Madeira und fanden im botanischen Garten von Funchal diesen imponierenden Gardenienbaum.

 

Advertisements

Hoffentlich bald …

Es war mir schon länger klar, jedenfalls theoretisch, aber heute hat es wie ein Blitz eingeschlagen und ist zur Erkenntnis geworden:

Irgendwann werde ich sterben und muss alles zurücklassen, was mir lieb oder eigen ist.

Irgendwann kann ich nicht mehr planen, welche Pflanzen ich aus dem Garten ausgraben und in die nächste Bleibe mitnehmen möchte.

Irgendwann landet alles, was ich besitze, höchstwahrscheinlich auf dem Müll oder in einem Second-Hand-Laden.

Irgendwann vor meinem Ableben muss ich mich mit banalen, administrativen Problemen auseinandersetzen. Wenn ich zu lange damit warte, kann es teuer für die Hinterbliebenen werden.

Irgendwann verteile ich am besten alles und wohne den Rest meiner Tage möbliert oder mit Second-Hand-Möbeln.

Irgendwann werde ich nicht mehr meine ach so wichtige Meinung zu allen möglichen Ereignissen zum besten geben können.

Aber wann?

Am besten jetzt schon loslassen.

Am besten sich jetzt schon innerlich lösen.
Worauf warte ich?

Nur das Heute ist Realität. Gestern ist vorbei und existiert schon fast nicht mehr. Morgen steht noch nicht ganz fest. Also heute.

Wenn ich die Kodierung der Matrix durchschauen lerne, kann ich sie verändern, wenn ich das als sinnvoll ansehe, oder ihr entsteigen. Alles innerhalb der Matrix besteht aus den gleichen Bausteinen, auch meine menschliche Gestalt. Und doch gibt es etwas in mir, das eine andere Kodierung hat, das nicht zur Matrix-Welt gehört. Mit der Hilfe dieses Elementes kann meine Essenz ihre Schwingung erhöhen und sich von der Matrixwelt lösen.

Irgendwann …

Irgendwann?

Hoffentlich bald!