Gartenrätsel

Ist es euch schon einmal passiert, dass ihr etwas gepflanzt habt, und wenn es dann aus der Erde kommt, wisst ihr nicht mehr was ihr da gepflanzt habt?

Ich habe letztes Jahr einige zusätzliche Zwiebeln gesetzt. Einmal die Wildtulpen, die ja unverkennbar sind und fast schon blühen.  In der Mitte, das zarte Grün, das könnte irgendein kleineres Allium sein, was meint ihr?

Bei den nächsten Pflanzen weiss ich beim besten Willen überhaupt nicht, was das ist. Ich weiss nur, dass es eine Zwiebelpflanze ist und dass ich sie noch in keinem meiner Gärten stehen hatte. Aber was ist das? Sie sehen ziemlich kräftig aus. Ich habe anscheinend alle Verpackungen entsorgt.

Und als letztes ein blühendes Gehölz. Dieser „Busch“ ist aus einem Wurzeltrieb von irgendeinem der Bäume entstanden, die hier mal gestorben sind. Ich habe ihn wachsen lassen, damit er meinen jungen Rhododendrons Schatten spendet und ihn nur geringfügig in Form geschnitten. Er blüht an dem einjährigen Holz; die Blüten kommen direkt und einzeln aus den Zweigen, nicht in Büscheln, wie bei Kirschen, ohne extra Stiel; sieht wie ein Obstbaumtrieb aus, aber was ist es? Ich habe keine Ahnung. Könnte es eine Mirabelle sein?

Eine Auflösung wird natürlich gepostet, sobald die Pflanzen entweder blühen oder Früchte tragen.

Noch als Erklärung, ich wohne erst seit Januar 2014 in diesem Garten und der „Busch“ blüht dieses Jahr zum ersten Mal. Hier sind sehr viele Baumstümpfe, einige halbtot, einige ganz tot, etwas abenteuerlich.

 

Advertisements

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr 24 Jahre verheiratet und in Dänemark lebend (2017).

2 Gedanken zu „Gartenrätsel“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s