Brotbacktag

Dieses Mal aus Dinkel, daher die Färbung. Ich backe normalerweise 16 Brötchen und ein grösseres oder zwei kleinere Weissbrote, je nachdem, wie viel Teig vorhanden ist. Das reicht dann für drei Zuhause-Perioden.

Zwischendurch backe ich dann drei Mischbrote mit Kernen, die dann für drei Arbeits-Camping-Perioden reichen. Die sind leider nicht so fotogen, die Brote, aber sehr lecker. Die backe ich halb aus feinem Dinkelmehl und halb aus Vollkorndinkelmehl mit fünf verschiedenen Körnern, und zwar mit sehr wenig Hefe und mindestens 12 Stunden gegangen.

Ich habe es doch noch einmal mit einem Foto von dem Mischbrot versucht:

Schade, dass man den Duft nicht mitvermitteln kann. 😉

 

Advertisements

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr 24 Jahre verheiratet und in Dänemark lebend (2017).

Ein Gedanke zu „Brotbacktag“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s