Aus gegebenem Anlass … Zusatz

Tut mir leid, aber da fehlte eine Zutat in meinem Bärlauch-Chutney. Ich habe heute nämlich wieder neues gemacht und da fehlte irgendwie etwas, und zwar, wie ich herausfand, Trockenfrüchte.

Ich habe letztes Mal 4-5 getrocknete Aprikosen mit hineingetan. Das macht geschmacklich einen grossen Unterschied.

Ich denke, dass man auch Feigen oder Datteln nehmen kann, je nachdem, was man am liebsten mag.

Advertisements

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr 24 Jahre verheiratet und in Dänemark lebend (2017).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s