Auf den Hund gekommen …

Ich, die sich immer als Katzenmensch bezeichnete (obwohl ich eigentlich die meisten Tiere mag) und dann wieder doch nicht, weil ich die 16 Jahre, die mein Kater lebte nur mit Asthma-Spray überlebt habe, wird ab 26.12. mit einem kleinen Welpen zusammenleben. Besser gesagt einer Welpin.

Hier ein Foto, nicht sehr gut, da es das Foto aus der Annonce des Züchters ist. Meine hundeerfahrene Freundin fragte mich „Wieso habt ihr denn gar kein Foto gemacht, als ihr da wart?“  „Da waren wir doch viel zu aufgeregt, da haben wir gar nicht dran gedacht!“ Woraufhin sie wissend lachte … 😉

jackie

Jackie wird mit uns das Neue Jahr beginnen. Sie ist eine Jack-Russell-Terrierin. Kleine pfiffige, süsse Schnute! Ihr Ratten könnt euch auf was gefasst machen!! Vielleicht nicht gleich in der ersten Woche … 😉

Ich werde euch sicher mit Berichten bombardieren, wie klug und süss und überhaupt die Kleine ist und massenweise Fotos. (Wenn ich nicht zu aufgeregt bin.)

 

 

Advertisements

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr 24 Jahre verheiratet und in Dänemark lebend (2017).

10 Gedanken zu „Auf den Hund gekommen …“

    1. Euer Wolf imponiert mir sehr, und euren Mottenhund finde ich auch sehr charmant, aber ich glaube, dass lezten Endes meine hundeerfahrene Freundin „Schuld“ ist. 😉 Ich kannte ihren nunmehr verstorbenen golden retriever, und jetzt haben sie und ihr Freund einen glatthaarigen Foxterrier und einen schwarzen retriever-ähnlichen Hund aus Heimen, beides Mädels, beide sehr gut erzogen. Aber der Freund gibt eben auch Kurse für Hunde und Hundehalter, der weiss, wie man’s macht. Meine Freundin auch, die hat mal einen Preis gewonnen mit ihrem golden retriever. Dort können wir uns jedenfalls jederzeit guten Rat und sicher auch Tat holen. 😉

      Gefällt 2 Personen

  1. Och was für eine süße Maus!!! ❤ ❤ ❤
    Wir freuen uns für und mit Euch und natürlich auch für uns, denn die Geschichten rund um die neue Mitbewohnerin werden sicherlich lustig! 🙂

    Sei lieb gegrüßt
    AnDi

    Gefällt 1 Person

  2. Ohhh, wenn ich das Foto sehe muss ich gleich heulen. Sooo süß!
    Unsere Jack Russel Mix Hündin ist vor einem Jahr gestorben, aber ich schwöre sie hat bis ins Alter von 13 Jahren Mäuse gefangen!
    Viel Freude mit dem neuen Familienmitglied und ..gute Nerven und Ausdauer. So ein Terrier hat schon meistens viel Energie!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s