Nostalgie und andere Gedanken …

Nostalgie

Mein Mann träumte schon immer davon, Motorrad zu fahren. Also machte er seinen Führerschein und dann erstanden wir eine GoldWing 1200 Aspencade. Mit dieser Maschine waren wir auf einer wunderschönen Reise in die Toskana (von München aus, bis dahin Autozug). Auch im Harz sind wir damit rumgegurkt und nach Berlin hat es uns auch damit verschlagen. Nach der Italienreise fuhren wir extra nach Holland, um einen Anhänger für etwas mehr Gepäck zu besorgen.

steffen_mcfreaks-02

Das Bild mit Anhänger auf dem Weg nach Berlin. In Italien waren wir nur mit den eingebauten Boxen und einer Tasche auf der Topbox, was nicht optimal für die Balance war.

august2012_berlin-158

Meinem Mann war die GoldWing dann aber doch zu alt und zu schwer zu handhaben (wir sind ja nicht mehr so jung). Daher verkauften wir sie und erstanden eine neuere BMW K1200LT. Wir haben mit der BMW viele Ausflüge gemacht, sind aber nie richtig damit auf Reisen gewesen. Stimmt nicht, wir waren sowohl in Ratzeburg, von wo aus wir eine Reihe lange Ausflüge gemacht haben, und im Weserbergland.

bmw_k1200lt

Dann verliebten wir uns in einen Chopper, eine Shadow, die wir mit Profit gegen die BMW eintauschten. Für den Profit kauften wir einen MC-Trailer in Deutschland, weil der Chopper nicht für lange Touren geeignet war, jedenfalls nicht mit zwei Personen drauf. Wir waren damit in Kärnten und fuhren über den Loibl-Pass nach Slowenien rüber. Auch eine tolle Reise. Über die Pässe war es allerdings ein wenig zu viel für die Shadow mit zwei Personen Fracht.

2014-08-26-15-55-53

2014-10-17-18-13-46

Hier das gute Stück in der Winteraufbewahrung, unserem Wohnzimmer.

Jetzt haben wir das letzte Motorrad gegen einen Wohnwagen eingetauscht. Wir sind eben älter und gesetzter geworden. Allerdings haben wir Helme und Kleidung behalten, denn wir können ja immer noch im Urlaub ein Motorrad leihen.

Mein Mann sagt, dass für ihn nur noch eine GoldWing 1800 infrage kommt, wenn er noch einmal eine Maschine kaufen sollte. Das ist allerdings ziemlich illusorisch, denn so etwas können wir uns nicht leisten.

War schon alles recht abenteuerlich. Toskana mit der GoldWing war wohl die beste Reise, die wir zusammen unternommen haben, und wir sind viel gereist! Das war in dem Jahr mit den schlimmen Erdbeben in der Emilia Romagna, 2012. Zum Glück kamen wir erst einen Tag danach auf dem Rückweg wieder durch diese Gegend. Vielleicht sollte ich mal einen Bericht über diese Reise schreiben. 

Vom Aussehen her gefiel mir die Shadow am besten. Was die Bequemlichkeit anging, also für mich als ”Hintersitzer”, war eindeutig die GoldWing am angenehmsten. Auf der GoldWing konnte ich ungehindert mit der Kamera hantieren und unterwegs fotografieren. Auf der BMW sassen wir schon zu dicht aneinander.

Der Wohnwagen ist schön und hat genau die richtige Grösse für uns. Es war gut, dass wir ihn hatten, als mein Mann im September 2015 den Job als Tanklastwagenfahrer in Fredericia bekam, so weit weg von zuhause. Dank des Wohnwagens konnten wir dann die vier Tage in der Woche, an denen mein Mann arbeitete, in der Nähe von Fredericia auf einem Campingplatz wohnen. Er brauchte nur noch bis Oktober 2016 zu arbeiten, daher wäre eine erneute, permanentere Wohnungsumlegung unsinnig gewesen. Im Winter war das allerdings ganz schön hart … wir zogen im Februar 2016 auf den Campingplatz, nachdem mein Mann bereits vier Monate gependelt war und die Nase voll davon hatte.

Auf der Autobahn von Padborg nach Kolding (E45) gibt es nämlich oft Unfälle, besonders bei Christiansfeld, und zwar in beide Richtungen. Es kann vorkommen, besonders im Winter, dass stundenlang die ganze Autobahn gesperrt ist. Wenn man dann nach einer 10-12 Stundenschicht in so eine Verkehrslage gerät, ist das mehr als irritierend. Niemand kann verstehen, warum es ausgerechnet an der Stelle so viele Unfälle gibt, denn dort herrscht keine komplizierte Verkehrssituation vor, kein Ein- und Rüberflechten über mehrere Spuren, nur eine einfache Abfahrt und auf der anderen Seite eine einfache Zufahrt. Urlauber, die ihr nach Norden reist, nehmt euch in Acht vor Christiansfeld!
Das war jetzt ein langer Abschweifer …

2015-10-08-14-02-51-tec

2016-02-14-16-57-41

Unser zweites Zuhause in Trelde Næs, wo ich all die schönen Waldspaziergänge gemacht habe.

Mit dem Wohnwagen wollen wir, zusammen mit unserem Wuffer, noch viele schöne Zigeuner-Urlaube erleben. Es stünden da an Süditalien, Schottland (das ich meinem Mann gerne zeigen möchte) und Nordkap. Ich möchte in diesem Leben gerne einmal nach Kirkenes. Nach Kärnten und Tirol würde ich auch jederzeit wieder fahren.

Leider kann man in Europa nirgendwo eine GoldWing leihen. Wenn man das will, muss man nach Amerika reisen. Kanada vielleicht auch. Von Toronto quer rüber nach Vancouver, immer auf der kanadischen Seite, das wäre doch auch mal was. Wir haben ständig viele Pläne. Nur ein Bruchteil davon wird realisiert. Es hält sich wohl auch in Grenzen, was wir noch schaffen können.

Advertisements

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr 24 Jahre verheiratet und in Dänemark lebend (2017).

14 Gedanken zu „Nostalgie und andere Gedanken …“

  1. Ich bin auch schwer beeindruckt. Die schönen Motorräder!
    Aber Wohnwagen ist jetzt besser, weil für das Hundi hättet ihr einen Beiwagen gebraucht und ob sich da so ein wuseliger Terrier wohlgefühlt hätte? Ich stelle mir das sehr lustig vor, die Kleine mit Lederhaube und Motorradbrille im Beiwagen herumzappelnd.
    Viel Spaß bei den Planungen für die nächsten Reisen

    Gefällt 1 Person

  2. PS:
    Ich kann und mag auch nicht mehr mit dem Motorrad mitfahren. Wenn ich drauf sitze geht es ja, aber nach dem absteigen..ohh weh..da sehe ich aus wie ein Cowgirl nach einem 2tägigen Kuhtrieb..O-Beine und Hüftaua!!
    Na ja alles zu seiner Zeit.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s