Und wieder einmal Strand …

Mein Mann und ich suchen ja nach Stränden, wo wir noch nicht waren. Es gibt hier oben so viele, und viele ähneln sich, aber Uggerby Strand ist nun wieder etwas ganz Spezielles. Ein weitläufiger flacher, fester Sandstrand, OHNE DÜNEN, gut zum Spazierengehen und Hunde ausführen, keine Versteckmöglichkeiten für etwaige Zwerge. Es gibt allerdings nicht Tausende von Muscheln oder Steinen zu finden. Hauptsächlich haben wir Austernstücke und Krebsteile entdeckt, sogar einen ganzen kleinen „Dvarslöber“, wie wir auf Plattdeutsch sagen, eine kleine Krabbe, die sich seitwärts fortbewegt. Den habe ich aber nicht mitgenommen. Auch an Vögeln mangelt es hier nicht.

IMG_6988 Blog

Erst dachte ich, das Weisse wäre ein Vogelei, aber die Form stimmt natürlich nicht, und dann war es ganz dünn und zart, also auch kein Seeigel. Schaut mal auf dem nächsten Bild, könnte das nicht der innere Körper eines Seesternes sein?

IMG_6991 Blog

Am Uggerby Strand fahren Autos, aber nur sehr wenige, denn man kommt nicht weit.

Schaut selbst:

Der Himmel vor uns …

IMG_20170811_103309 Blog

Der Himmel hinter uns …

IMG_20170811_103329 Blog

Es ist sumpfig hier:

IMG_20170811_111336 Blog

Und hier der Strand:

 

Nach unserem Spaziergang wollte mein Mann versuchen, ob wir mit dem Auto bis nach Tversted kommen würden um da wieder den Strand zu verlassen. Hier haben wir ein paar Möwen geärgert, aber keine Bange, wir sind langsam gefahren und alle sind in die Luft gekommen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Teilweise war der Strand dann ziemlich schmal, für meinen Geschmack zu schmal … bei Hochwasser wären wir an einigen Stellen gar nicht durchgekommen.

IMG_20170811_112657 BlogIMG_20170811_112645 Blog

Und dann schnitt uns ein breiter und tiefer Wasserlauf den Weg ab, kurz vor der Auffahrt nach Tannisby und Tversted:

IMG_20170811_112847 Blog

Als wir umdrehten, war das Wasser bereits ein wenig angestiegen …

IMG_20170811_113028 BlogIMG_20170811_112957 BlogIMG_20170811_113331 Blog

Wir sind dann noch in einen Pilzwald gefahren, aber davon wird separat berichtet.

Mit kleinen Kindern würde ich immer nach Tornby Strand gehen, weil sie dort im weichen Sand spielen können. Aber zum Laufen ist es in Uggerby wunderbar. Und bevor man zum Strand kommt, liegt dort Uggerby Plantage, auch ein Waldgebiet mit Wanderwegen.

Jetzt wünsche ich euch erst einmal eine gute Nacht, die Pilze kommen morgen!

 

Advertisements

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr 24 Jahre verheiratet und in Dänemark lebend (2017).

7 Gedanken zu „Und wieder einmal Strand …“

    1. Habt ihr das mal gemacht? Hört sich spannend an!
      Mut? Ich weiss nicht, Übermut vielleicht … 😉 … nee, ich glaube wir waren nicht wirklich in Gefahr. Ich weiss nur von früher von Büsum, dass das Hochwasser manchmal ziemlich schnell kommen kann.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s