Gravlev Ådal (2) … Gravlev beck dale (2)

An einem Freitag gingen wir HIER . Einen Tag später gingen wir die zweite Tour, die mehr durch den Wald führte. Das war sehr angenehm bei der Wärme. Wir parkten das Auto am Brückenhaus (Brohus), auf der Karte oben mittig und gingen dann rechts herum.

… On a Friday we went the roundtrip HERE . The next day we went the second roundtrip, which led mostly through woody area. That was very convenient in the heat. We parked the car at the bridge house (Brohus), on the map up and in the middle and walked clockwise.

kort1

 

In dem gelben Haus im rechten Bild wohnt ganz allein im Wald ein Fotograf.

… In the yellow house in the photo on the right, lives all alone in the wood a photographer.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der schmale Pfad ist übrigens einer dieser so genannten fahrradfreundlichen Wege.

… The narrow path is actually one of those so called bicycle friendly paths.

Auf dem Photo unten führt eine steile Treppe zur kleinen Blauquelle (Lille Blåkilde), die trotz ihres Namens die wasserreichste Quelle des Autales ist. Gut, dass wir den Weg im Uhrzeigersinn gegangen sind, sonst hätten wir die Treppe raufgehen müssen.

… The photo below shows the steep staircase down to little blue source (Lille Blåkilde), which in spite of its name is the one richest in water of the entire dale. Good that we went around clockwise, otherwise we would have had to climb the steps up.

IMG_8619

Ich habe mich in dieses Plätzchen richtig verliebt. Schaut wie klar das Wasser ist.

… I really fell in love with this place. Look how clear the water is.

IMG_8622

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hier kommt die Quelle aus der Erde. Dass da überhaupt Wasser ist, kann man nur oben mittig sehen, wo es etwas blau gefärbt ist durch die Bewegung. Ansonsten ist es völlig kristallklar.

… The spring comes up here. You can only see that there is water at all up and in the middle of the photo, because there is movement which colours the water a bit blue. Otherwise it is absolutely crystal clear.

IMG_8632

Auch diese Quelle fliesst in die Lindenborg Au.

… Also this spring flows into Lindenborg beck.

IMG_8625

Und plötzlich waren die beiden da, Vater und Sohn auf Wochenendübernachtungskanutour. Das brachte uns auf eine Idee, aber davon in einem anderen Beitrag.

… And all of a sudden these two were there, father and son on a weekend trip. They gave us an idea, but about that in another post.

IMG_8630

Wir überquerten die Au an derselben Stelle wie am Vortage, gingen dann aber nach rechts an dem schwarzen Haus vorbei.

… We crossed the beck at the same place as on the day before, but then went right past the black house.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Eine kleine kuschelige Kate, sogar mit einer Terrasse.

… A little cosy cottage, even with a little terrace.

IMG_8649

Auf dem Spaziergang trafen wir zwei Fahrradfahrer und einen Jogger …

… On the entire walk we met two cyclists and one jogger …

IMG_8650

Mit diesen Waldhyazinthen wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende.

… With these bluebells I wish you all a splendid weekend.

Advertisements

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr 25 Jahre verheiratet und in Dänemark lebend (2018).

8 Gedanken zu „Gravlev Ådal (2) … Gravlev beck dale (2)“

  1. Bei Sonnenschein und Wärme genießt man so richtig einen Spaziergang durch den kühlen Wald. Dank deiner schönen Blog-Beiträge ändert sich langsam meine Vorstellung von Dänemark. Es besteht nicht nur aus Flachland und endlosen Meeresstränden. Euch beiden wünsche ich noch ein schönes Wochenende. Peter

    Gefällt 1 Person

    1. Das freut mich, dass sich deine Vorstellung von Dänemark ändert. Ich hatte genau dieselben Vorstellungen, bis ich dann hierher zog. Es ist wirklich sehr vielseitig. Nur hat es nicht so hohe Berge, wie bei euch, und alles ist weniger grosszügig was Platz angelangt.

      Gefällt 1 Person

  2. Das sind aber schöne Bilder. Eine Kanufahrt? Na, das klingt doch wunderbar. Hier in Leipzig hat man auch die Möglichkeit, aber wir haben es noch nicht ausprobiert. Einmal im Spreewald haben wir uns rigoros verfahren (da waren die Kinder aber noch nicht mit auf dem „Familienkutter“ unterwegs). Das war ein aufregendes Erlebnis (im positiven Sinne), das ich nicht so schnell vergessen werde.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.