Rosenportrait „Dublin Bay“ … Rose portrait „Dublin Bay“

”Dublin Bay” ist wohl die einzige meiner Rosen, die fast überhaupt nicht duftet (die Rosenzüchter schreiben: milder, fruchtiger Duft) und scheint ausserhalb des Vereinigten Königreiches und Irland nicht allgemein bekannt zu sein. Warum ich sie trotzdem habe, seht ihr auf den nachfolgenden Fotos.

“Dublin Bay” is the only one of my roses that has nearly no perfume (the breeders write: mild, fruity fragrance), and does not seem to be much known outside the U.K. and Ireland. Why I have it anyway, you will see on the following photos.

2018-06-28 21.28.05

Diese Rose wurde von Samuel Darragh McGredy IV 1969 in Irland gezüchtet. Sie hat eine wunderschöne dunkelrote, samtige Farbe, elegante, schlanke Knospen und gesundes, dunkelgrünes Laub. Was ihr an Duft fehlt, macht sie an visueller Schönheit wett. Sie hat eine ausgezeichnete Resistenz gegen Krankheiten.

2018-06-29 11.27.24

This rose was bred by Samuel Darragh McGredy IV in 1969 in Ireland. It has a most wonderful dark red, velvety colour, elegant, slim buds and healthy, dark green foliage. What it is missing in fragrance it compensates for in visual beauty. It has an excellent disease resistance.

2018-07-01 12.45.24

 

“Dublin Bay” ist eine mittelhohe Kletterrose, also auch gut für kleinere Gärten geeignet. Sie wächst mehr in die Höhe, nicht so sehr in die Breite, daher steht sie sehr schön im Hintergrund eines Beetes. Sie blüht wiederholt die ganze Saison hindurch.

2018-07-03 14.03.58

“Dublin Bay” is a medium high climber, also suitable for smaller gardens. It grows more upwards, not so much in breadth, which makes it ideal for the back of a flower bed. It repeats several times throughout the season.

2018-06-29 11.27.39

Und der ganz besondere Grund, warum ich diese Rose so sehr mag ist, dass, egal wie alt die Blüten sind, sie ihre wunderschöne Farbe behalten. Viele rote Rosen verfärben sich unschön in den letzten Stadien, nicht so “Dublin Bay”. Diese Farbe ist ein richtiger Blickfang im Garten. Seht nachstehend ein Foto einer älteren Pflanze aus einem anderen meiner Gärten. Ich habe die “Krone” fotografiert. Die Pflanze war zu dem Zeitpunkt so um die 2 Meter hoch.

And the very special reason why I like this rose so much is, that no matter how old the blossoms are, they keep their wonderful colour. Many red roses discolour when ageing, not so “Dublin Bay”. This colour is a real eye catcher in the garden. Below a photo of an elder plant from one of my former gardens. I photographed the top of the plant, which was about 2 metres (ca. 6.6 feet) high at the time.

August2012_DublinBay 072

Die Knospen dieser Rose sind schlank und elegant.         …   The buds of this rose are slim and elegant.

2018-06-30 09.42.31

Ich meine, dass ich sie bei dem schottischen Züchter James Cocker & sons zusammen mit einigen seiner Rosen gekauft habe. Ihr seht, in meinen Gärten kamen diverse Nationalitäten zusammen (Deutschland, Frankreich, Schottland, England, Irland, Holland und Dänemark).

2018-07-01 12.46.24

I believe that I bought it at the Scottish rose breeder James Cocker & sons together with some of his roses. You see, many nationalities came together in my garden (Germany, France, Scotland, England, Ireland, the Netherlands and Denmark).

2018-06-28 12.01.23 BLOG.jpg

 

 

 

Advertisements

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr 25 Jahre verheiratet und in Dänemark lebend (2018).

4 Gedanken zu „Rosenportrait „Dublin Bay“ … Rose portrait „Dublin Bay““

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s