Essen, ja, bitte! … Food, yes, please!

Ich wollte es mir einfach machen … muss ich mehr sagen? 😉   Es sollte gebratene Pita-Brote geben mit drei Dips, die ich ganz schnell herstellen wollte, während der Pita-Teig eine halbe Stunde ging.

… I wanted to make it easy for me … do I have to say more? 😉  Fried pita bread was on the programme with three dips, which I wanted to prepare quickly, while the pita dough rested for half an hour.

Das Rezept für gebratene Pita habe ich von Mitbloggerin Zitronen und Olivenöl und bereits mehrmals probiert, mit und ohne Fetafüllung.

… The recipe for the fried pita is from another blogger Zitronen und Olivenöl, and I have made them several times already, with and without feta filling.

Dieses Mal machte ich sie ohne Füllung, weil ich eine Feta-Creme als Dip (Dip Nr. 1) machen wollte (auch vom Zitronen und Olivenöl Blog).

… This time I made them without filling, because I planned a feta cream as dip (Dip no. 1) (also from the Zitronen und Olivenöl blog).

2018-09-05 15.22.23BLOG

Der zweite Dip war ein so genannter Walnuss-Snack (Dip Nr. 2)  aus dem Nahen Osten aus meinem Buch „En verden i grønt“ (eine grüne Welt), das ich nachstehend aufschreiben werde, und der dritte war „einfach“ Tsatsiki (Dip Nr. 3).

… The second dip was a so called walnut snack (dip no. 2) from the Middle East from my book „En verden i grønt“ (a green world), which I will give you below, and the third one was „only“ Tsatsiki (dip no. 3)

Dip Nr. 3: Zutaten für Tsatsiki, wie ich es mag:
Dip no. 3: Ingredients for Tsatskiki, as I like it:

500 g griechischen Joghurt
1 Salatgurke, geschält und grob geraspelt
3 Knoblauchzehen zerquetscht
etwas Salz und Pfeffer

… 500 g Greek yoghurt
… 1 cucumber, peeled and roughly grated
… 3 gloves of garlic, crushed
… salt and pepper

2018-09-05 15.22.39BLOG

Ich mag mein Tsatsiki feucht, wer es lieber etwas trockener mag, sollte den Joghurt über Nacht abtropfen lassen oder u. U. Quark nehmen, und auch die Gurke nach dem Raspeln ausdrücken. Die Zubereitung besteht darin, dass man obige Zutagen zusammenrührt.

… I like my Tsatsiki moist. If you prefer it drier, you should let the yoghurt drain over night or use curd instead, and press the liquid out of the grated cucumber. The preparation consists of stirring the ingredients together.

Dip Nr. 2: Zutaten für den Walnuss-Snack
Dip no. 2: Ingredients for the walnut snack

1 Esslöffel Sesam-Samen
75 g feingehackte Walnüsse
75 g Semmelbrösel
1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
1/2 Teelöffel Chilipulver
1/2-1 Teelöffel Tahin
Saft einer Zitrone
2 Esslöffel Wasser
1 Esslöffel frische Petersilie
Salz und Pfeffer

… 1 tablespoon sesame seeds
… 75 g finely grated walnuts
… 75 g breadcrumbs
… 1/2 teaspoon cumin powder
… 1/2 teaspoon chili powder
… 1/2-1 teaspoon tahina
… juice of one lemon
… 2 tablespoons water
… 1 tablespoon fresh parsley
… salt and pepper

2018-09-05 15.22.28BLOG

Die Zubereitung ist wiederum sehr einfach, man gibt alle Zutaten in einen Mixer und mixt. Wenn die Konsistenz zu fest ist, kann man etwas mehr Wasser oder Zitronensaft hinzufügen, je nach eigenem Geschmack. Ich habe etwas Olivenöl hinzugefügt, weil ich finde, dass es dann cremiger wird. Es wurde jedenfalls ziemlich lecker.

… The preparation is again very easy: you put all ingredients into a blender and blend. If the consistency is too firm, you can add more water or lemon juice, as you prefer. I have added a bit of olive oil, because I find that it gets creamier that way. It turned out quite edible.

Hier seht ihr alles zusammen, bevor es alles aufgegessen ist. Wenn man nicht will, dass die Pita-Brote Blasen werfen, muss man sie in der Pfanne mit der Gabel anstechen, aber ich mag es, wenn sie Blasen werfen.

… Here you can see everything together, before it all gets eaten. If you don’t wish that the pita breads form bubbles on the surface, you need to pierce holes into the dough with a fork. However, I like the bubbles.

2018-09-05 15.34.14BLOG

Drei Dips herzustellen war vielleicht etwas ambitiös, zwei hätten gereicht. Wir konnten gar nicht alles essen und haben die Reste eingefroren.

… It might have been a bit ambitious to make three dips, two would have been sufficient. We were not able to eat it all and froze the leftovers.

Habt ein schönes Wochenende alle zusammen!

… Have a splendid weekend, everybody!

 

 

Advertisements

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr 25 Jahre verheiratet und in Dänemark lebend (2018).

14 Gedanken zu „Essen, ja, bitte! … Food, yes, please!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.