Apropos Navi, Habt ihr das schon mal erlebt? … Apropos GPS, have you ever experienced this?

Dass euer Navi verwirrt ist, weil die Strassen, auf denen ihr gerade fahrt, neu gebaut sind und noch nicht im Navigationssystem gespeichert sind? Man fährt dann anscheinend mittem auf dem Feld … und wenn man sich dann endlich wieder auf einer Strasse befindet, die auf der Karte eingezeichnet ist, dann bekommt man Anweisungen wie diese:
„Fahren Sie in den Kreisverkehr, indem Sie ihn an der zweiten Ausfahrt verlassen“ … wie bitte???

IMG_20170811_111846 BLOG2

… That your GPS is confused, because the roads on which you are driving at that moment are new and not yet entered into the navigation system software? One seemingly drives in the middle of a field … and when one finally is back on a road existing on the map, one gets instructions like this:
„Enter the roundabout by taking the second exit“ … I beg your pardon???

Wir kamen letztendlich doch wieder nach Hause … 😉

… We did get home again in the end … 😉

 

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr 25 Jahre verheiratet und in Dänemark lebend (2018).

31 Gedanken zu „Apropos Navi, Habt ihr das schon mal erlebt? … Apropos GPS, have you ever experienced this?“

    1. Hahaha, das ist Spitzenklasse Navi-Fehler! Es passiert mir jedes Mal, wenn ich zu meiner Freundin in Tværsted fahre (weit oben im Norden von Jütland) nur umgekehrt. Wenn der Navi sagt, dass ich angekommen bin, bin ich längst im nächsten Ort. 😀 😀

      Gefällt 2 Personen

  1. Da ich ja sehr viel unterwegs bin und häufig nach Navi fahre, sind mir solch Dinge bekannt. Ich habe ein spezielles Navi für Womos , bei dem man die Länge ,Breite und Gewicht des Fahrzeugs eingeben kann. Aber immer wieder führt mich unsere Ilse auf Wege , die wir auf Grund der Größe des Autos kaum befahren können. Oft gibt des dann noch nicht mal die Möglichkeit zum Wenden. Wir haben es uns zur Gewohnheit gemacht, zusätzlich immer eine Karte zur Hand zu haben, um vor bösen Überraschungen geschützt zu sein . Denn Ilse ist nicht die Zuverlässigste. 😆

    Gefällt 2 Personen

        1. Haha, das ist schon fast eine Leistung, dann so daneben zu liegen. Am besten gefiel uns der Motorrad Navi TomTom (Werbung ohne Entgelt), den konnte man online aktualisieren. Wir haben den sogar manchmal auf Reisen mitgenommen für ein etwaiges Leihauto.

          Gefällt 2 Personen

    1. Wenn man sich die Kommentare hier anschaut, scheint es vielen so zu gehen. Wie macht ihr das in Kanada? WiFi Navi?
      Ich glaube auch, dass je dichter irgendwas liegt, je grösser ist die Chance, den navi zu verwirren. Und dann die ganzen Autobahnen, die ohne Warnung plötzlich aus dem Nichts auftauchen … 😉 😀 😀

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.