Paris bleibt uns für immer … …We’ll always have Paris

2015 waren zum bisher letzten Mal in Paris. Ich dachte, dass ich hier schon davon berichtet hätte, aber das scheint nicht der Fall zu sein. Paris ist eine unserer Lieblingsgrossstädte, noch vor Oslo … 😉  Wir haben teilweise die alten, bekannten Orte besucht, aber im zweiten Teil kommt dann ein Bericht über etwas, von dem wir gar nicht wussten, dass es so etwas in Paris überhaupt gibt, und zwar die Bootsfahrt auf dem Canal Saint Martin mit seinen vielen Schleusen. Für einige von euch ist das vielleicht ein alter Hut, für uns war es total neu.

… In 2015 we were the last time in Paris (for now). I thought I had reported about it here, but it does not seem to be the case. Paris is one of our favourite big cities, even more so than Oslo … 😉 Partly we visited the old, well-known sites, but the second part of the Paris report will be about something, which we didn’t know existed in Paris, and that is the boat trip up (or down) the Canal Saint Martin with its many watergates. For some of you this may be old hat, but for us it was completely new.

Aber nun zu den „normalen“ Parisbildern. Wir wohnten im Stadtteil Pernety Montparnasse, nur ein paar Metro-Stationen von der Innenstadt entfernt. Das ist ein gemütlicher Stadtteil mit vielen kleinen Restaurants.

… But now to the „normal“ Paris photos. We resided in the quarter of Pernety Montparnasse, only a few stops by Metro from the city centre. It is a cosy part of town with a lot of small restaurants.

Karte

IMG_20150523_102303

IMG_20150523_102408

Das Hotel hat zugemacht … zu Recht … 😉 Der Innenhof war das einzige gemütliche. (Das Strassenschild ist geklaut!) 😀

… The hotel has closed down … rightly so … 😉 The inner yard was the only nice part. (The street sign is pinched from somewhere!) 😀

2015-05-24 08.11.13

Wir gönnten uns eine Stadtrundfahrt und machten ein paar Fotos von bekannten Sehenswürdigkeiten.

… We gave ourselves a tour of the city and took some photos of popular sights.

Hier das Hôtel des Invalides mit der Kuppel des dazugehörigen Domes im Hintergrund.

… Here the Hôtel des Invalides with the copular of the Cathedral in the background.

IMG_20150524_083638Panorama

Der Louvre                                           … The Louvre museum

IMG_20150523_160905

Der Triumphbogen                                          … The Arc de Triomphe de l’Étoile

IMG_20150523_170505_BURST001_COVER

Die Conciergerie                                               … The Conciergerie

IMG_20150523_162603 Conciergerie

Der Eiffelturm                                                     … The Eiffel Tower
IMG_20150523_173101

Dieses Mal besuchten wir einige der Einkaufspassagen, was wir vorher noch nie gemacht hatten. Sie gefielen mir richtig gut und sind besonders empfehlenswert für Regentage.

… this time we visited some of the shopping arcades, something which we had never done before. I really enjoyed them, and they can be recommended especially for rainy days.

IMG_20150523_120600

IMG_20150523_120847

IMG_20150523_121151

Hier hat ein Mitblogger eine tolle Zusammenfassung zu dem Thema Einkaufspassagen geschrieben: https://geheimtippsparis.wordpress.com/2013/11/09/die-passagen-von-paris/

… Another blogger has written a splendid summary to the topic of shopping arcades in Paris (German only, but he made maps and everything): https://geheimtippsparis.wordpress.com/2013/11/09/die-passagen-von-paris/

Hier eines der typischen Strassencafes:

… Here one of the typical pavement/sidewalk cafes:

IMG_20150523_120813

Diese drei Musiker machten Musik im Django-Reinhard-Stil und wir kauften eine CD von ihnen. Von hier aus kann man zum „Place du Tertre“ hochgehen (da wogt das Leben). Wenn man die „Rue Lepic“ nimmt, kommt man am „Café des Deux Moulins“ vorbei, das viele sicher aus dem Film „Amélie“ kennen.

… These three musicians were playing Django-Reinhard style, and we bought a CD from them. From here one can walk up to „Place du Tertre“ (where life is surging). If you walk up the „Rue Lepic“, you pass by the „Café des Deux Moulins“, which many might remember from the movie „Amélie“.

IMG_20150523_124122

Karte2

Trotz all der Menschen, die dorthin pilgern, ist der Stadtteil Montmartre immer wieder einer unserer Lieblingsplätze in Paris, speziell die kleinen Gassen und der Platz vor dem Sacre Coeur, immer noch meine Lieblingskirche (in der Sagrada Familia war ich noch nicht … 😉 ).  Hier einige Eindrücke vom Montmartre:

… In spite of all the people, who pilgrimage up there, Montmartre is always one of our favourite places in Paris, especially the narrow alleys and the area in front of Sacre Coeur, still my favourite church (I haven’t been to Sagrada familia yet … 😉 ). Here some impressions of Montmartre:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Ein Spaziergang an der Seine entlang, ein historisches Foto mit Notre Dame im Hintergrund.

… A walk along the Seine, a historical photo with Notre Dame in the background.

IMG_20150523_104046

IMG_20150523_103613 NotreDame

Dieser nette junge Mann hatte nichts dagegen, mit mir fotografiert zu werden. Sein Gefährt erinnerte mich an Storm P. und seine kuriosen Erfindungen.

… This nice young man did not mind to be photographed with me. His vehicle reminded me of Storm P. and his quaint inventions.

IMG_20150523_104858 BLOG

Damit vergingen die ersten beiden Tage. Am nächsten Tag sollte die Kanaltour stattfinden, auf die ich sehr gespannt war. (Fortsetzung folgt)

… That took care of the first two days. For the next day, we had planned the canal trip, about which I was quite excited. (to be continued or „stay tooned“)

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend.

18 Gedanken zu „Paris bleibt uns für immer … …We’ll always have Paris“

      1. That’s the problem with capital cities, the rooms don’t come cheap and they’re often small. Check out the hotel on booking.com, with its rating from guests, plenty of photos and feedback. If you’re on a limited budget, look for hotels in less popular arrondissements or just on the fringe of Paris with ride in on the Metro.

        Gefällt 1 Person

    1. Wir finden vier Jahre schon lange … Als ich noch jung und ungebunden war, bin ich jedes Jahr einmal in Paris und ein- bis zweimal in London gewesen und habe Freunde besucht (mit dem Zug bzw. Bus). Die Freunde in Paris sind nicht mehr in meinen Kreisen, leider, und die in England besuchen wir jetzt gemeinsam, leider nicht jedes Jahr.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.