Fahrradfahren auf einer stillgelegten Eisenbahnstrecke … Cycling on a closed down railroad track

Man hat an einigen Stellen Dänemarks stillgelegte Eisenbahnstrecken dazu benutzt, um Fahrradwege anzulegen. (Die Schienen etc. hat man natürlich entfernt … 😉 )  Diese Wege haben den Vorteil, dass sie quer durch die Landschaft gehen und man Strassen mal überquert, aber nicht an ihnen entlang oder gar auf ihnen fährt. Wir bekamen den Tipp von einem unserer Neffen. Es handelt sich um einen Weg von Løgstør nach Süden. Wir wollten ca. 11,5 km fahren, weil wir dann ja auch die gleiche Strecke wieder zurück zum Auto mussten, also alles in allem 23 km, reichlich für mich!

… In some places in Denmark the town councils have used closed down railroad tracks to create bicycle routes. ( They did remove the tracks, of course … 😉 )  These paths have the advantage that they lead across the countryside, and roads are being crossed, but not followed, and one never has to bike on a road. One of our nephews gave us the hint. The path we took leads from Løgstør southward. we had planned to go 7 miles, because we also had to return the same distance to the car, meaning all in all 14 miles km, plenty for me!

2019-07-08 13.00.08 BLOG

Wir machten hier kurz Pause, um das Panorama zu geniessen. Der Streifen ganz im Hintergrund ist Heidelandschaft. Der Weg führt durch verschiedene Landschaften, Wald, Felder, manchmal kommt man auch an einem Haus vorbei, alles in allem sehr angenehm und ausblickmässig ein Genuss.

… We took a short break to enjoy the panorama. The stretch of land in the background is heather landscape. The path leads through different kinds of landscape, wood, fields, sometimes one passes a house, all in all very pleasant and as far as views are concerned an absolute treat.

dav

Als ich fühlte, dass wir jetzt umkehren sollten, weil mein Hintern und ich es sonst nicht zurück nach Løgstør schaffen würden, dachten wir, dass wir noch ca. 2 km von unserem Wendepunkt entfernt wären. Gut jedenfalls, dass wir umkehrten, denn ich habe es nur mit Mühe und Not geschafft, so sehr schmerzten meine Gesässknochen. Wir stellten dann fest, dass wir sogar weiter gefahren waren als geplant, siehe Karte unten.

… When I felt that we should turn around, because my behind and I otherwise wouldn’t make it back to Løgstør, we thought that we were still about 1.2 miles away from our turning point. In any case, good that we turned around, because I have only barely made it, my bones hurt so much (the ones you sit on, I can’t find the English name). We found out that we had even cycled longer than planned, see map below.

FahrradtourKarte

Mein Mann fand, dass ich mir mit meinem Heroismus ein Eis verdient hätte unten am Hafen, er würde sich dann opfern und eins mitessen. 😉

… My husband thought that my heroism should be rewarded with an ice cream down at the harbour. He would make the sacrifice and eat one too, just to keep me company. 😉

Sieht das nicht gemütlich aus?           … Doesn’t this look cozy?

cof

Ganz unten war es schön windstill und die Bretter von der Sonne vorgewärmt. Und ich habe nicht zwei Eis auf einmal gegessen, das eine halte ich nur für den Fotografen!

… Down there I was sheltered from the wind, and the planks were pre-heated by the sun. And I did not eat two ice creams, I am just holding one for the photographer!

Das war mein Ausblick, gut auszuhalten:             … That was my view, very bearable:

dav

Man beachte die trendigen Socken …  😉        … take notice of the trendy socks …     😉

Das waren nicht viele Fotos dieses Mal, aber wir werden noch öfter dorthin fahren. Ich wollte aber trotzdem diese Anregung geben für eventuelle, sportliche Dänemarkurlauber, die dann die ganze Strecke fahren (Løgstør-Viborg = 72 km). 😉

… There are not so many photos to show this time, but we will go there again. I wanted to post this suggestion anyway for possible sporty Denmark holiday makers, who will cycle the entire distance Løgstør-Viborg of 43.2 miles.  😉

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr 25 Jahre verheiratet und in Dänemark lebend (2018).

20 Gedanken zu „Fahrradfahren auf einer stillgelegten Eisenbahnstrecke … Cycling on a closed down railroad track“

  1. wow, das ist echt toll. Und danke für diesen Tipp. Sowas schreibe ich mir immer auf die Merkliste. 72km wären eine schöne Tagestour. Der Lieblingsmensch und ich sind ja auch begeisterte Radfahrer, auch wenn ich dieses Jahr wg. der OP noch nicht fahren konnte. Aber für einen Urlaub in Dänemark mit Rad könnte ich mich echt durchaus begeistern. ❤

    Gefällt 3 Personen

    1. Wir haben gerade gestern einen südlicheren Teil desselben Weges gekreuzt, und es sah genauso toll aus. An den Silkeborg-Seen gibt es auch solche schönen Fahrradwege und natürlich im hohen Norden, aber dort hat man kaum einmal Schatten, das ist mir im Sommer zu heiss.
      Aber ihr seid ja noch jung und trainiert und cool … 🙂

      Liken

    1. Ja, die Strecke ist sehr schön, und jetzt packt uns der Ehrgeiz, den ganzen Weg zu schaffen … für mich ist das eine Herausforderung. Ich sitze auf dem Fahrrad wie auf einem Pferd, ich sitze aus. Das ist verkehrt und weil die Beine ja nicht lang runterhängen, überbelastet das die Sitzknochen, aber ich weiss nicht, wie ich das ändern soll.

      Gefällt 2 Personen

      1. hm, ich kenne den Hintergrund für die Schmerzen leider nicht. Manchmal können kleine Veränderungen am Fahrrad auch Wunder bewirken, da möchte ich mich jetzt jedoch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, ohne die Gründe zu wissen. Du hast sicher schon einiges probiert, oder?

        Gefällt 1 Person

            1. Die Beratung hier ist nicht so gut, es sei denn man kauft ein Fahrrad … wir haben unseres bei unserem Coop über das Internet gekauft. Wenn man nur kleine Teile kauft, sind sie nicht besonders an einem interessiert.

              Gefällt 1 Person

              1. schade, ja, das kenne ich leider auch. Gute Fahrradberatung ist leider rar, selbst wenn ein neuer Fahrradkauf ansteht. Ich habe auch länger gebraucht, bis ich das Glück hatte, in der fußläufigen Umgebung jemanden zu finden, der verkauft, repariert, berät, bei Bedarf umbaut und das Wichtigste: wusste, wovon er spricht

                Gefällt 1 Person

  2. 72 km, da kann man als junger Radler einen ganzen Tag zubringen. Für mich käme so eine Fahrt nicht mehr in Frage selbst im flachen Dänemark. Wie schön, dass dein Mann Mitleid mit deinen Schmerzen im Gesäß hatte und dich so lieb mit Eis versorgte.

    Gefällt 2 Personen

    1. 72 km an einem Stück kann ich auch nicht mehr, das sind vier Stunden Fahrt. Aber wir wollen es mit einer Übernachtung versuchen (und ein paar Panodil … 😉 )
      Ja, mein Mann ist ein Lieber, ich weiss ihn zu schätzen!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.