Stejlgabet bei steifer Brise … Stiff breeze at Stejlgabet

Wir parkten zwischen einigen kleinen Fischerkaten. Da wohnt niemand mehr, aber die Fischer, die noch übrig sind, benutzen sie als Lager.

… We parked the car between some small fisher huts. Nobody lives there anymore, but the still remaining fisherman use them for storage.

IMG_20190916_111000

Von hier aus blickt man in entgegengesetzter Richtung auf die Mul“bjerge“. Dort oben sind wir schon mal langgekraxelt. Das war im Mai 2018 (auf dem Steg) und im Juni 2018 (entlang der „Berge“), in beiden Fällen der einzige Regentag in dem jeweiligen Monat … 😀

… From here, in the opposite direction we look on to the Mul „mountains“. We have been scrambling up and down there. That was in May 2018 (on the jetty) and in June 2018 (along the „mountains“), in both cases the only day with rain in the respective month.

IMG_20190916_110827 Mulbjerge

Zu dem langen Steg führt ein ebenso langer Damm.

… A just as long dam leads to the long landing stage. Or is it a bathing stage?

IMG_20190916_111014

IMG_20190916_112314

IMG_20190916_111934

Das war ein stürmischer Tag mit Hochwasser, es gab keinen Streifen mit Strand zu sehen. Mein Mann meinte, das wäre doch gar nichts, aber ich fühlte mich recht exponiert auf dem langen Steg, ganz von Wasser umgeben und ziemlich weit weg von Land und hielt mich sehr an dem Geländerseil fest. Aber schön fand ich es natürlich trotzdem …

… It was a blowy day with high tide, there wasn’t any strip of beach visible. My husband said that this was nothing, but I felt quite exposed on the long landing stage, completely surrounded by water and rather a distance away from land, and I firmly gripped the rope. But, of course, I loved it nevertheless …

IMG_20190916_111951

IMG_20190916_112019

Seit wir das letzte Mal dort waren, im Mai dieses Jahres, hat man aus dem kleinen Haus am Parkplatz ein Fischereimuseum gemacht und diverse Picknicktische und Grillgelegenheiten aufgestellt.

… Since we were there last time, in May of this year, the little house at the parking lot has been turned into a museum about fishing, and several picnic tables and grills have been set up.

IMG_20190916_113409

IMG_20190916_113427

Mein Mann meinte, ihr wollt lieber mich sehen als ihn. Ich bin da nicht so ganz sicher, aber hier habt ihr mich … 😉

… My husband thinks that you wound prefer to see me on photos and not him. I am not so sure about that, but here you have me … 😉

IMG_20190916_113453

Zwei der Stellwände in dem kleinen Museum. Auf dem einen lokales Tierleben, auf dem anderen Fischer und Kartoffelernte um 1850 herum.

… Two of the information boards in the small museum. On one you find the local fauna, on the other fisherman and potato harvest around 1850.

IMG_20190916_113532

IMG_20190916_113546

Wir hätten nichts dagegen, in einem der Holzhäuser weiter oben am Hang zu wohnen … aber wir werden nicht umziehen, keine Bange. Ich will endlich mal einen Garten heranwachsen sehen … 😉 … Ausserdem bekommen wir nirgendwo wieder so einen Musikraum.

… We would not mind to live in one of the wooden houses further up the hills … but we will not move, don’t worry. I finally want to see a garden grow up … 😉 … and we would never get another music room like ours again.

So sieht es dort bei Niedrigwasser aus:

… This is what it looks like at low tide:

IMG_20180529_125450 BLOG Lieblingsfoto Juni BLOG

Zum Abschied ein paar Pferde. Die haben eine ganz schön steile Weide. Daher sind es auch die mit kürzeren rechten Beinen, damit sie am Hang grasen können. Wenn ihr genau hinschaut, dann seht ihr, dass sie alle in dieselbe Richtung grasen … 😉 … es gibt auch welche mit kürzeren linken Beinen, die grasen dann in die andere Richtung.   😀

… Finally some horses. They have quite a steep pasture. That is why they are of the breed with the shorter right legs, so that they can easily graze on the hill. If you take a good look, you can see that they are all moving into the same direction … 😉 … there are also those with shorter left legs; they graze into the other direction.  😀

IMG_20190916_114108

Ich wünsche euch allen ein möglichst angenehmes Wochenende …

… I wish you all an as pleasant as possible weekend …

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend.

3 Gedanken zu „Stejlgabet bei steifer Brise … Stiff breeze at Stejlgabet“

    1. Danke, Klaus, dir auch! Stejlgabet ist ein ziemlich spezieller Ort, zu dem es uns immer wieder hinzieht. Wenn man da am Ende des Steges steht, total von Wasser umgeben, dann wirkt der Steg auf einmal ganz klein und zerbrechlich … 🙂

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.