Die „Religion“ der Liebe … … The „religion“ of Love

Ibn Arabi.jpg
(Foto: Wikipedia)

Heute stelle ich euch ein Zitat von Ibn ‚Arabi vor, einem  „arabisch-andalusischen Philosoph und Mystiker. Er ist einer der bekanntesten Sufis. Er wird wegen seines großen Einflusses auf die allgemeine Entwicklung des Sufismus auch asch-schaich al-akbar („Der größte Meister“) bzw. latinisiert Magister Magnus genannt. Vielen gilt er als Advokat religiöser Toleranz.“ (Wikipedia)

… This time I will share a quotation of Ibn ‚Arabi with you, „an Arab Andalusian Muslim  mystic and philosopher. He is one of the best known Sufis. Because of his great influence on the general development of Sufism, he is also called asch-schaich al-akbar („The greatest Master“) , respectively in Latin Magister Magnus. Many think of him as an advocate of religious tolerance.“ (Wikipedia)

***************************************

Oh, Wunder! Ein Garten inmitten der Flammen.
Mein Herz kann jetzt jede Form annehmen:
es ist das Grasland für Gazellen und ein Kloster für Christen,
und ein Tempel für Götterbilder und die Kaa’ba der Pilger,
und die Tische der Torah und das Buch des Korans. 

Ich folge der Religion der Liebe: welchen Weg die Kamele der Liebe auch wählen,
das ist meine Religion und mein Glaube. 

***************************************

… O Marvel! A garden amidst the flames.
My heart has become capable of every form:
it is a pasture for gazelles and a convent for Christian monks,
and a temple for idols and the pilgrim’s Kaa’ba,
and the tables of the Torah and the book of the Quran.
I follow the religion of Love: whatever way Love’s camels take,
that is my religion and my faith.

***************************************

Die Liebe vereint alle, in diesem Sinne wünsche ich euch einen von Liebe erfüllten Sonntag.

… Love unifies everybody, in this spirit I wish you all a Sunday filled with love.

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

9 Gedanken zu „Die „Religion“ der Liebe … … The „religion“ of Love“

    1. That is why I put it in “ „, because love is not religion, no priests, no hierarchy.
      What I am trying to demonstrate – among others – is that in most religions originally love plays an important part. But then people start interpreting … 😉

      Gefällt 1 Person

    1. Über mein Interesse am Sufismus habe ich von ihm gehört. Er hat anscheinend die heiligen Schriften für den „Mann auf der Strasse“ zugänglich gemacht, was natürlich die Obrigkeiten verärgert hat. Klingt irgendwie bekannt … 😉 … in meinen Augen sind die Sufis die Gnostiker des Islams. Da sie keine Autoritäten anerkennen, waren Gnostiker aller Religionen ja immer bei den etablierten Kirchen unbeliebt, bis hin zur Ausrottung.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.