Der Garten meiner Nachbarin … My neighbour’s garden

Es handelt sich um den Garten meiner lieben Nachbarin, die mir so viele Pflanzen geschenkt hat. Ihr Garten ist erst fünf Jahre alt, und es ist erstaunlich was sie in den wenigen Jahren geschafft hat.

… It is about the garden of my nice neighbour, who has given me so many plants. Her garden is only five years old, and it is incredible, what she has achieved in this short time.

Hier ist der Eingang, nicht sehr spektakulär:
… This is the entry, not very spectacular:

2018-09-15 12.37.04

Dann geht man um die Ecke, und ein schönes Bild entfaltet sich vor unseren Augen:
… Then we go around the corner, and a petty picture unfolds:

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich freue mich darauf, im Frühjahr alle ihre Tulpen und Rhododendrons blühen zu sehen. Den kleinen Steingarten haben ihr ihre Söhne gegraben. Die haben auch all die Kletterstative gebastelt, alles aus gefundenen Zweigen.

… I am looking forward to see all her tulips and rhododendrons flower. With the little rockery she had help from her sons, who did the digging. They have also made all the climbing aids, all made of twigs and branches they found.

Hier zum Abschied eine Blüte mit Hummel drin.
… For  saying goodbye, here a flower with a bumblebee inside.

2018-09-15 12.47.47

Advertisements

Pflanzenprojekt

Ich stiess neulich in meinem Archiv auf ein Projekt, das ich vor ein paar Jahren mal ausprobiert habe, und das ich gerne noch einmal durchführen möchte. Vielleicht ist das  interessant für jemanden von euch. Es handelt sich um das Vermehren und Anbauen von Süsskartoffeln.

Wenn man eine Süsskartoffel mit der spitzen Seite in ein Wasserglas bzw. Vase stellt, entwickeln sich Blatttriebe an der Knolle.

Wenn diese Triebe eine vernünftige Grösse erreicht haben, 2-3 Blattpaare oder so, dann kann man sie abbrechen und in einem Wasserglas bewurzeln lassen.

2014-08-05 09.48.15 BLOG

Diese kann man dann wiederum auspflanzen. Während des Wachstums kann man die grünen Blätter immer wieder einmal abbrechen und als Salat essen, sie wachsen vermehrt nach. Und im Herbst hat man dann die Knollen. Zudem ist es eine hübsche Pflanze.

2014-08-05 09.47.32 BLOG

Ich konnte damals das Projekt nicht zuende führen, weil etwas dazwischen kam. Ich weiss nicht mehr was es war, aber wie ich uns kenne, war das ein Umzug … 😉

Nächstes Mal pflanze ich sie in Kübel aus … 😉

 

Schlagzeilen (2) … Headlines (2)

Musik: Ganz was Neues, wir haben “Smoke on the water” von Deep Purple erst einmal hinzugenommen. “When your love is alive” ist immer noch stark im Rennen und “Bad moon rising” ist auf der Liste vorgerückt. Ich bin nun einmal CCR-Fan, schlicht und einfach und doch … 😉

… Music: Completely new (and unplanned): we have taken up “Smoke on the water” by Deep Purple. “When your love is alive” is still in the run and “Bad moon rising” moved up on our list. I am a CCR-Fan, simple, but it has got something … 😉

 

Tomaten (3 Wochen alt): Als wir am letzten Montag aus Deutschland zurückkamen, sahen sie so aus: Jetzt müssen sie baldigst in 13 einzelne Töpfe. Wo soll ich die nur hinstellen? Dann müssen ein paar von den Oleandern abwandern, vielleicht nach oben ins Gästezimmer.

…Tomatoes (3 weeks old): When we came back from Germany last Monday they looked like this: Now I have to plant them very soon in 13 individual pots. But were am I supposed to put them? I guess some of the oleander plants will have to move, maybe upstairs into the guest room.

IMG_8252 BLOG

 Paprika: Da zeigen sich zwei Keime, ein etwas anämischer und ein ziemlich dicker (5 Tage!!!). Ich habe noch nie eine Paprikapflanze keimen sehen, aber ich gehe mal davon aus, dass es der dicke ist oder? Einer von 14 Samen, naja, mal sehen, vielleicht kommen da noch ein paar Spätzünder … 😉 … lass’ erst einmal die Sonne rauskommen … 😉

… Red bell pepper: There are two sprouts, one a bit anaemic and another rather sturdy one (5 days!!!). I have never seen a bell pepper seed shoot before, so I assume that it is the sturdy one? One out of 14 seeds, well, let’s see, maybe we will get some latecomers … 😉 … wait and see when the sun comes out … 😉

IMG_8255 BLOG

 

Das war’s an Neuem                …. These were the latest news

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!  …… I wish you all a splendid weekend!

 

P.S.: Tomaten- und Paprikapflanzen (Plural!) per gestern.

… Tomato and bell pepper plants (plural!) as of yesterday. 

IMG_8282 BLOG

(Alle 13 Pflanzen; mein Mann hat ihnen im Wirtschaftsraum Asyl bewilligt … 😉 … All 13 plants, my husband has given them asylum in the pantry.)

IMG_8283 BLOG

(1x Gras und 2x Paprika?  … 1x grass and 2x bell pepper?)

P.S., P.S.: Ein Foto von Schnee in Kügelchen. Das sieht tatsächlich aus wie kleine Styropor-Kügelchen, nicht wahr? Aber es ist weich, wie ganz normaler Schnee.

…A photo of snow in small globes, it does look like tiny styrofoam globes, does it not? But it is soft like normal snow.

IMG_8270 BLOG

 

 

 

 

 

 

 

 

Experiment

Ich habe schon einmal Apfelbäume aus Samen bekommen, aus „Versehen“, weil ich eine Tupperdose mit Apfelresten in irgendeiner Ecke vergessen hatte, und als ich sie schliesslich fand, waren einige der Samen gekeimt. Vier Bäume davon haben überlebt, einen habe ich mitgenommen und in unseren neuen Garten gepflanzt. Er hat noch nicht geblüht und ergo noch keine Früchte bekommen. Wie lange braucht so ein Apfelbaum, um zum ersten Mal zu blühen? Er ist vier Jahre alt, hat aber die ersten beiden Jahre im Topf gestanden.

Aber ich komme vom Thema ab. Ich habe gerade einen Apfel zerteilt und finde zwei Samen mit je ca. 1 cm langer Wurzel im Gehäuse. Da habe ich sofort etwas Erde von meinen Töpfen draussen geborgt und die Keimlinge hineingetan (Kreise). Nach einer Stunde hatten sie sich schon etwas aufgerichtet, irre! Bei dem rechten Samen kann man ein Stück Wurzel vorgucken sehen, die habe ich wieder mit Erde zugedeckt. Jetzt bin ich richtig gespannt, ob daraus etwas wird.