Die Entstehung eines Sees … The creation of a lake

IMG_20191009_123205

Eigentlich handelt es sich hier um eine Wiederauferstehung. Der Birkesø (Birkensee) wurde Ende des 19. Jahrhunderts trockengelegt. 2017 begann man, ihn wiederaufzustauen. Es handelte sich ursprünglich um einen so genannten Lobeliesø (Lobeliensee), den man nun versucht, genau so wiederauferstehen zu lassen.

… Actually, this is more of a resurrection. The Birkesø (birch lake) was drained at the end of the 19th century. In 2017, efforts were started to dam it up again. Originally, it was a so called Lobeliesø (lobelia lake), and now it is planned to resurrect it exactly like that.

Die Wikipedia sagt hierzu: „Die Bezeichnung Lobeliesø benutzt man für Seen mit sehr reinem Wasser auf Erdboden mit einem sehr geringen Mineraliengehalt. Man nennt sie auch oligotrophe Seen. Die Bezeichnung Lobeliesø bezieht sich auf die Wasserpflanze Lobelia dortmanna, die charakteristisch für diese Art Seen ist.“

… Wikipedia mentions here: „The name Lobeliesø is being used for lakes with very pure water on earthen ground with a very low mineral content. They are also called oligotrophic lakes. The name Lobeliesø originates from the water plant Lobelia dortmanna, which is characteristic for that kind of lake.“

IMG_20191009_123146

Als wir 2017 hierher zogen, war in den Karten über das Vildmose ein „Birkesø“ eingezeichnet. Dort, wo er liegen sollte, konnten wir aber keinen See entdecken. Da war so eine kleine Wasseransammlung weit weg von der Strasse. Später erfuhren wir dann, dass dieser See einmal existiert hat und man ihn wieder aufstauen wollte. Das wurde im Herbst 2017 in Angriff genommen, und während des Winters füllte er sich relativ gut. Aber ihr wisst ja, wie der Sommer 2018 ausfiel … der neue Birkensee verdampfte und war erst einmal nur eine klägliche Pfütze. Ich habe damals keine Fotos davon gemacht, weil ich es nicht interessant fand und von dem Projekt noch nichts wusste. Nachstehend zeige ich von Google maps Satellitenfotos, die uralt sein müssen, vor 2011 jedenfalls, denn in dem Jahr begann das Vildmoseprojekt. Dort wo der Birkensee jetzt ist, sind da noch Felder.

… When we moved here in 2017, the maps over Vildmose showed a „Birkesø“, but there were it was supposed to be, we could not make out any lake. There was a bit of water far away from the road. Later we learned that this lake had existed once an that it was planned to recreate it. The efforts started in autumn 2017, and during winter the lake up relatively well. But, you know what summer 2018 was like … the new birch lake evaporated and was at first a pitiful puddle. I did not take any photos then, because I did not find it interesting and did not know about the project yet. Below I will show you satellite photos of Google maps, which mut be really old, at least before 2011, because that year the Vildmose project started. There where birch lake is now, were still fields.

Die rote Line ist die Grenze des Vildmoseparks. Er geht noch ein ganzes Stück weiter in nördliche Richtung. (Lillesø = Kleiner See, Toftesø = Toftesee)

… The red line is the boarder of Lille Vildmose park. It continues quite a bit to the north. (Lillesø = Little lake, Toftesø = Tofte lake)

Vildmose01

Und hier jetzt mit Birkensee.                … And here with birch lake.

Vildmose02

Südlich des Toftesees liegen weitere Naturschutzgebiete, wie Toftemose (Toftemoor, ein Hochmoorschutzgebiet) und Tofteskov (Toftewald, ein Tierschutzgebiet). Beide Gebiete sind heute grösstenteils eingezäunt und nicht frei zugänglich für Besucher.

… South of Tofte lake are two more nature reserves, Toftemose (Tofte moor, a high moor reserve) and Tofteskov (Tofte wood, an animal reserve). Both areas are now for the most part fenced in and not freely accessible for visitors.

Vildmose03

Siehe auch unsere Wandertour Toftesø und Toftemose.

… See also our hiking tour Toftesø and Toftemose (German only).

Zum Winter hin wurde der Birkensee dann etwas grösser und gemäss des dänischen ornithologischen Vereins haben sich bereits 2018 viele Wasservögel dort angesiedelt. (Auf deren Seite habe ich übrigens auch gelesen, dass seit 2010 auch ein Seeadlerpaar im Lille Vildmose brütet und die Kormorane sehr reduziert bzw. sie zum Übersiedeln an den Mariagerfjord treibt. Die Steinadler sind bereits seit 1999 im Lille Vildmose am brüten.)

During winter, birch lake got larger and the Danish Ornithological Association reports that many water birds have settled there already in 2018. (On their website I also read that since 2010 a sea-eagle pair is breeding in Lille Vildmose and is reducing the number of cormorants resp. driving them off to breeding places at Mariager Fjord. The golden eagles are already breeding in Lille Vildmose since 1999.)

Jetzt in 2019, durch den regenreichen Sommer und auch Herbst (bis jetzt), hat sich ein sehr schöner, grosser See gebildet mit drei kleinen Inseln, wo die Vögel nisten können, die nicht das Schilf bevorzugen.

… Now in 2019, because of the rain-laden summer and autumn, a beautiful, large lake has developed with three small islands, where those birds can nest that do not prefer the reed.

IMG_20191009_123159

An einigen Stellen geht das Wasser bis zu weniger als einem  halben Meter zur Strasse hoch, und ich habe gesehen, dass man bereits ein Überlaufrohr zur anderen Strassenseite eingegraben hat.

… In some places, the water reaches now up to the road with less than half a metre left, and I have noticed that an overflow pipe to the other side has already been put in place under the road.

IMG_20191009_125810_02

Die meisten Vögel befanden sich leider auf der fernen Seeseite, aber man konnte sie hören. 😉

… Most birds were on the far side of the lake, but we could hear them.  😉

IMG_20191009_125803

Dichter an der Strasse waren verschiedene Enten zu sehen, Reiherenten und Stockenten, aber auch die flogen weg, als wir auf der Strasse an ihnen vorbeigingen. Sie sind also nicht zahm, nicht einmal die Stockenten.

… Closer to the road were different kinds of ducks, among others tufted ducks and mallard ducks, but they flew away, when we went past. So they are not tame either, not even the mallard ducks.

Als nächstes wollen wir unbedingt zum Toftesee, denn da waren wir das ganze Jahr über nicht. Der neue Birkensee muss ja jetzt ganz in der Nähe sein.

… Our next plan is to visit Tofte lake again. We haven’t been there all year. The new birch lake must now be quite close to it.

Wie ihr sehen könnt, ist hier immer etwas los!  🙂

… As you can see, things are happening here!  🙂

 

 

Werbeanzeigen

Fahrradtour von Svanfolk nach Skelund und Hadsund … Bicycle tour from Svanfolk to Skelund and Hadsund

2019-08-02 13.18.55

Diese Fahrradtour(en) sind wir im August gefahren. Es hat so lange gedauert darüber zu berichten, weil ich mal wieder enorm viele Fotos gemacht habe und mich nicht entscheiden konnte, was denn nun wirklich wichtig war. Wir haben es in zwei Etappen gemacht, weil ich es nicht schaffte den ganzen Weg hin und zurück in einem Stück zu fahren. Aber ihr bekommt den Weg als Ganzes zu sehen.

… We went on this bicycle tour in August. It took me so long to write a post, because I took so many photos again and I could not decide, what was important and what not. We did this distance in two stages, as I was not able to do the trip in one go and both ways. But I will present it to you as one trip.

KarteMitNamen

Wie fanden wir den? Wir erzählten unserem Hauswirt, dass wir die Radwege auf stillgelegten Bahnstrecken fahren wollten, und er erzählte uns, dass da doch ganz in der Nähe dieser Weg nach Hadsund (Mariager Fjord) war. Warum in die Ferne schweifen …

… How did we find the path? We told our landlord that we started to bicycle on those former railway tracks, and he told us, that there was one near us, a path to Hadsund (Mariager Fjord).  Why search far away …

Ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass dies bisher mein Lieblingsfahrradweg ist. Er ist landschaftlich abwechslungsreich mit vielen Schattenstrecken, was im Sommer wichtig ist, und unterwegs gibt’s was zu sehen (und in Skelund ein Eis).

… I can say with a good conscience that this is up to now my favourite bicycle tour. It has varied landscapes with many shady stretches, which is important in summer, and there are things to discover (and an ice cream in Skelund).

Ich nehme euch einfach mit auf den Weg und stoppe unterwegs, wo wir pausiert haben.

… I will just take you along and stop, when we stopped.

dav

dav

So sieht Dänemark immer in den alten Heimatfilmen aus, die nach den Geschichten von Morten Korch gedreht wurden. In denen regnet es nie und es ist immer Sommer mit goldgelben Kornfeldern!  😉   Aber die Sprache in diesen Filmen ist klar und deutlich und leicht verständlich …

… This is what Denmark looks like in the old „this is my fatherland“ movies, based on stories by Morten Korch. It never rains in those movies and it is always summer with golden cornfields (grainfields for our American friends)!  😉   But the language in these movies is clear and distinct and easy to understand …

sdr

Der erste Ort nach Svanfolk: Bælum. Hier hat ein schlauer Geschäftsmann direkt am Fahrradweg eine Reklame für seine Fahrradreparaturen und -einzelteile aufgestellt. 😀

… The first village after Svanfolk: Bælum. A smart businessman placed an advertisement for his bicycle repair and spare parts shop directly at the path.  😀

sdr

sdr

 

Übernachtungsmöglichkeit Nr. 1 kommt hier. Dazu möchte ich kurz sagen, dass es in Dänemark die „wilden“ Camping-Plätze gibt, die normalerweise nur aus einer Grasfläche bestehen. Als Toilette benutzt man die Natur und zum Waschen ist da ein Bach oder das Meer. Für Essen und Trinken muss man selber sorgen. Immer populärer werden jedoch diese Übernachtungshütten, die ich teilweise aus den Pyrenäen kenne. Diese war noch taufrisch.

… Camping possibility no. 1 comes here. I would like to explain in short that in Denmark we have the „wild“ camping places, which usually only consists of a stretch of grassland. For toilet one uses nature, and for washing there is usually a creek or the sea. One has to bring food and drinks. However, the front open sleeping huts get more and more popular, which I partly know from the Pyrenees. This one was brand new.

sdr

Am anderen Ende der Wiese gab es Picknicktische und eine Kochgelegenheit (Feuerstelle). Der kleine Weg dahinter führt zu einem richtigen WC zwischen den Bäumen und zu einem Trinkwasserhahn. Der absolute Luxus!

… At the other end of the grass patch there were picnic tables and a cooking facility (fireplace). The small path behind leads to a real WC among the trees and to a drinking water tap. Absolute luxury!

cof

Der nächste Ort, durch den wir kamen, hiess Solbjerg (Sonnenberg). Die Dänen gehen sehr generös mit dem Ausdruck „Berg“ um.  😉

… The next village we came through was called Solbjerg (Sun Mountain). The Danes use the expression „mountain“ very generously.  😉

dav

sdr
(Tunnelblick                            … tunnel view)

Übernachtungsmöglichkeit Nr. 1 kommt hier. Dazu möchte ich kurz sagen, dass es in Dänemark die „wilden“ Camping-Plätze gibt, die normalerweise nur aus einer Grasfläche bestehen. Als Toilette benutzt man die Natur und zum Waschen ist da ein Bach oder das Meer. Für Essen und Trinken muss man selber sorgen. Immer populärer werden jedoch diese Übernachtungshütten, die ich teilweise aus den Pyrenäen kenne. Diese war noch taufrisch.

Ungefähr auf halbem Wege zum nächsten Ort trafen wir auf diese interessante Stelle, den Pausenplatz, von privat angelegt und den Wanderern zur Verfügung gestellt.

… About half way to the next village we found this interesting spot, the rest spot, created by private people and put at the disposal of the hikers/bikers.

sdr

dav

„Pause-Pletten“ ist ein offener Garten auf dem Grundstück der ehemaligen Sägemühle von Solbjerg (jetzt in Privatbesitz). Der Zugang ist gratis.

… „Pause-Pletten“ is an open garden on the land of the former Solbjerg saw mill (now in private hands). The use is free of charge. (The English text is on the righthand board in the above photo.)

Das Projekt ist im Aufbau (es begann im März 2017). Es ist geplant, es in einen angenehmen Pausenplatz für alle euch, die ihr auf dem Radweg vorbeikommt, zu verwandeln. Es wird Picknickplätze geben, ein Labyrinth im hohen Gras, einen Lagerfeuerplatz, Skulpturen, Malereien, eine Sonnenuhr und einen Kompasshügel.

An dem Gartenprojekt haben Freiwillige aus aller Welt mitgewirkt: aus Chile, Österreich, England, Irland, USA, Australien, Türkei, Argentinien, Spanien und Deutschland. Sie waren zum „work-away“ hier in Dänemark im Sommer (www.workaway.info).

Wir hoffen, dass der Pausenplatz Nutzen und Freude bringen wird. Passt gut auf ihn auf und werft euren Abfall in den schwarzen Abfalleimer oben beim roten Schuppen.

Viel Spass,

sdr

sdr

sdr

Ich denke mal, dass man sich hier im Falle von schwerem Regen mit den Fahrrädern unterstellen darf, solange man sich ordentlich aufführt und seinen Müll nicht rumfliegen lässt.

… I am sure that in case of heavy rains one can seek shelter here in the barn. As long as one shows respect and does not let any garbage float around.

cof

Die Rückseite sah so aus:                       … The other side looked like this:

sdrDa ganz hinten ist noch eine weisse, unbemalte „Leinwand“.  😉

… There is still one, white, unpainted „canvas“ in the far back. 😉

Dann kam eine längere Waldstrecke, teilweise recht steil zu den Seiten abfallend, ein Bahndamm eben. Die Bilder können gar nicht richtig wiedergeben, wie wunderschön das war. Hier entwickelten wir einen neuen Fahrstil, den Weinbergschneckenvermeidungsslalom. Das war eine wahre Schneckenwanderung.

… Then we came to a longer stretch through woodland, partly with steep drops on both sides, a real railway embankment. The photos don’t really show how beautiful this was. We developed a new cycling style here, the grapevine snail avoiding slalom. It was like a snail migration.

dav

cof

Der Ort Veddum.                          … The village of Veddum.

dav

bst

Zwischen Veddum und Skelund trafen wir doch tatsächlich auf noch einen Übernachtungsplatz, allerdings ohne Hütte, nur eine Grasfläche, aber es gab einen Picknicktisch und ein WC samt Trinkwasserleitung. Bitte sehr! Ich war ziemlich imponiert darüber, was wir auf dieser kurzen Strecke alles an Einrichtungen gesehen haben.

… Between Veddum and Skelund we actually passed yet another camping site, without a hut that is, only grass, but it had a picnic table, a WC and a drinking water tap. There you are! I was rather impressed, how much facilities there were on this comparatively short stretch of bicycle path.

cof

cof

dav

Die schöne alte Kirche von Skelund sieht man als erstes vom Radweg aus.

… The beautiful old church is the first thing one sees of Skelund from the bicycle path.

dav

Hier genehmigten wir uns ein Eis (jeder eins 😉 ) in einem dieser typischen ländlichen Krämerläden, wo man von einer Waschmaschine bis zum Eis am Stiel alles kaufen kann; ein sehr interessanter, herrlich chaotischer Laden.

… We treated ourselves to an ice cream (each 😉 ) in one of those typical countryside general stores, where one can buy everything from a washing machine to an iced-lolly (popsicle); a very interesting, wonderfully chaotic shop.

dav

Von Skelund aus waren es noch ca. 7 km bis nach Visborg bei Hadsund.

… There were about 7 km (4.3 miles) left to go from Skelund to Visborg near Hadsund.

Überall gibt es einladende Picknicktische, man kommt gar nicht zum Radfahren … 😉

… There were inviting picnic tables everywhere, we could hardly do any cycling … 😉

2019-08-24 12.40.08

Hier kamen wir an eine grössere Strasse, aber mit einem separaten Fahradweg, an der wir ein ganz kurzes Stück entlangfuhren. Hinter dem roten Haus geht es schon wieder nach links ab und weg von der Strasse und zum Entspurt nach Visborg/Hadsund.

… We came to a larger road, though with a separate bicycle path, along which we had to go a short distance. Behind the red house, the path already turned left and away from the road again; the final spurt to Visborg/Hadsund.

2019-08-24 12.24.39

2019-08-24 12.21.24

2019-08-24 12.13.28

2019-08-24 12.21.15

Hier musste ich kurz einmal Halt machen, das war so ein lauschiges Plätzchen mit Bach.

… I had to stop here for a short moment, this was such a pleasant spot with a creek.

2019-08-24 12.02.04

Dann kamen wir in den Ort Visborg. Der Radweg kommt dort raus, wo diese kleine Schranke zu sehen ist, rechts neben der merkwürdigen Steinmauer, und geht dann rechts weiter aus dem Ort hinaus.

… Then we entered Visborg. The path comes out, where you can see the little barrier, to the right of the strange stone wall, and then it leads to the right and out of town again.

2019-08-24 12.42.07 Visborg

2019-08-24 12.43.25

Dieser schön angelegte Radweg führt ganz bis nach Hadsund, von Visborg noch so ca. 2-3 km, manchmal an der Strasse, manchmal etwas weiter weg davon. Hadsund ist ein nettes Städtchen, wo man schöne Plätze am Wasser zum Picknicken findet.

… This fine bicycle path leads all the way to Hadsund at the Mariager Fjord, from Visborg about 1.5-2 miles, sometimes parallel to the road, sometimes further away from it. Hadsund is a nice little town, where one can find picnic spots with a view at the waterfront.

2019-08-24 12.46.00

Und nun wünsche ich euch allen noch ein schönes Wochenende!

And now I wish you all a very pleasant weekend!

 

 

 

 

 

 

Gesehen in … … Seen in …

… Lille Vildmose.

Svaner

Man bekommt die Jungen der Schwäne hier nur selten zu sehen. Doch an dem Tag war die ganze Familie, Eltern und sechs prachtvolle Jungvögel, am Strassenrand und beging Körperpflege und Federneinfettung. Beachtlich, dass es ihnen gelungen ist, sechs Junge grosszuziehen. Lille Vildmose ist trotz allem ein Wildgebiet mit Füchsen und vielleicht noch einem Goldschakal und bestimmt Wasserratten. Aber Schwaneneltern sind sehr kriegerisch. Hut ab, liebe Schwaneneltern, das habt ihr gut gemacht! Nachfolgend ein kleines Video dazu.

… We rarely see the young ones of swans at close range. But on that day the whole family, parents and six grand young ones, were at the roadside, busy with personal hygiene and greasing their feathers. It is formidable that they managed to raise six young ones. Lille Vildmose is a wild area after all, with foxes, maybe still a single golden jackal and certainly water rats. But swan parents are quite belligerent. Chapeau, dear swan parents, well done! Below please find a little video with them.

Als wir vom Eier-Pusher zurückkamen, waren sie immer noch da. Wir hielten dann neben ihnen, was sie veranlasste, sich ins Wasser zu verziehen. Das fanden wir sicherer für sie, obwohl die meisten Leute hier vorsichtig sind, wenn sie durchfahren. Erstaunlich ist, dass so grosse Jungvögel immer noch so fiepsige Laute von sich geben, nicht lauter als bei kleinen Vögeln. Sie werden erst nächstes Jahr lernen zu fliegen; die Eltern haben also noch Einiges vor sich. Wenn ich so darüber nachdenke, sind die Schwanenkinder zu diesem Zeitpunkt normalerweise schon grösser und einheitlich grau. Herr und Frau Schwan müssen spät angefangen haben.

… When we came back from the egg-pusher, they were still there. We stopped beside them, which made them slide into the water. We thought that was safer for them, even if most people are careful when driving through. I found it surprising that so large young birds still made these faint sounds, not louder than small bird chicks. They will only learn how to fly next year, so the parents still have a job to do. When I think about it, normally at this time of the year, the young swans are taller and uniformly grey. Mr and Mrs Swan must have started late.

Herbstimpressionen … Autumn impressions

Wir hatten den ersten Nachtfrost Sonntag Nacht, brrrr. Aber wir haben alle empfindlichen Pflanzen ins Haus gerettet. Es sieht fast so aus als ob wir ein paar Tage goldenen Oktober bekommen könnten.

… We had the first night frost Sunday night, brrr. But we have saved all sensitive plants into the house. It looks like we might be lucky and get a few days of Golden October.

IMG_20191001_123905

Der Wind bläst stärker; die Küstenlandschaft verändert sich …

… the wind is blowing stronger; the coastal landscape is changing …

IMG_20191001_123911

Wie hier in Østerhurup … dort wo ein schmaler Streifen Sandstrand war, hat das Hochwasser alles überflutet und eine Landschaft mit kleinen salzigen Seen geformt. Die Vögel lieben das. Vom Hafen aus konnte man nicht richtig sehen, ob überhaupt noch Landverbindung zur langen Brücke vorhanden war, aber es war.

… Like here in Østerhurup … where before was a slim stretch of beach, the high tide has flooded everything and created a landscape with small salty lakes. The birds love it. From the marina we couldn’t really make out, if we still had land connection to the far end bridge, but we had.

IMG_20191001_123946

Das erklärt natürlich auch, warum auf der anderen Seite vom Hafen, am sicheren Strand, also dort wo immer Strand ist, mehr Leute sind. Wir mögen aber die „wilde“ Seite lieber. Bald wird man wohl die Brücke wieder abbauen und an Land überwintern, und dann ist es erst einmal vorbei mit Spaziergängen dort.

… This flooding explains, why there are more people on the other side of the marina, on the safe beach, meaning the beach where there is always sand. But we prefer the „wild“ side. Soon they will take the far end bridge down for winter break, and then we will have to wait with walks there until spring.

IMG_20191001_124205

Wir haben diesen kleinen Kerl getroffen. Ich habe geforscht was es für eine Raupe ist, aber ich fand nur ähnliche. Sie war ganz einheitlich gefärbt, kein Rückenstreifen, keine weissen Punkte an den Borstenenden.

… Then we met this little guy. I have searched to find out what kind of caterpillar it was, but I only found similar ones. It was uniformly coloured, no stripe on the back, not white tips on the hair ends.

IMG_20191001_130558

WIR SCHALTEN UM NACH REBILD BAKKER …

… WE SWITCH OVER TO REBILD BAKKER …

Als wir uns diesen steilen Hügel hochkämpften, kam uns ein dickes Schaf in einem Affenzahn entgegengaloppiert, so dass wir zur Seite springen mussten. Es wirkte panisch und war ganz allein. Anscheinend hatte es seine Herde verloren.

… When we bravely fought up this steep hill, a large cheep came chasing down, so that we had to jump aside. It seemed to be in panic and was all by itself. It seemed to have lost its herd.

IMG_20191005_120002

Aaaah, das ist Herbst!                             … Aaaah, this is autumn!

IMG_20191005_120317

IMG_20191005_120427

IMG_20191005_120616

Hinter der Kante ging es dann steil  hinunter zur Ravnekilde (Rabenquelle). Wir befanden uns auf der anderen Seite der Quelle und schauten auf den Weg, dort wo man auf den Steinen die Quelle überquert. Eine Familie war dabei, Flaschen mit dem Quellwasser zu füllen. Ganz im Hintergrund sieht man die Kirche von Gravlev. Man kann diese Stelle also im Wald mittels eines kleinen Umwegs umgehen, wenn man nicht über die Steine balancieren will.

… Behind the edge, the path went down steeply to Ravnekilde (raven spring). We were on the other side of the spring and looked over to the path, there, where one crosses the spring on large stones. A family was filling bottles with the spring water. In the far back one gets a glimpse of Gravlev church. So, if you don’t feel like balancing on the stones, it is possible to walk around the spot.  It is only a short detour.

IMG_20191005_122655

IMG_20191005_123111

Und dann entdeckten wir eine kleine Perle. Ich hatte immer gedacht, dass dieses schöne kleine Haus bewohnt wäre, aber nein, es gehört der Naturstyrelsen (Naturschutzbehörde oder so) und ist an ein grosses Restaurant vermietet (Rold Storkro). Sie sind verpflichtet, das Haus in Ordnung zu halten, im Winter zu heizen, den Rasen zu mähen etc. Manchmal werden Rundgänge angeboten, die vom Leben „damals“ erzählen oder man kann als Gruppe eine Führung buchen. In dem Gebäude waren vorne die Wohnräume und hinten der Stall. Die Fotos vom Inneren des Hauses habe ich alle durch die Fenster gemacht. Ich war erstaunt, wie verhältnismässig gut die trotzdem geworden sind.

… And then we discovered a little pearl. I had always thought that somebody lived in this beautiful little house, but no, it belongs to the Naturstyrelsen (nature protection  authorities) and is rented out to a large restaurant (Rold Storkro). They have to keep it clean and heated in winter, mow the grass etc. Sometimes they give guided tours explaining how people lived in „those“ times or as a group one can book such a tour. The building has living quarters in the front and stable in the back. The photos of the inside of the house are all taken through the windows. I was surprised how well they turned out, actually.

IMG_20191005_124412

IMG_20191005_124725

IMG_20191005_124735

IMG_20191005_124535

IMG_20191005_124513
(Auch hier die beliebte hellblaue Emaille-Küchenserie „Madam Blå“.
… Also here the popular light blue enamel kitchen utensil series „Madam Blå“.)

IMG_20191005_124451

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Herbst! Vielleicht sehen wir uns mal hier im Himmerland*!

… I wish you all a wonderful autumn! Maybe we will meet one day here in beautiful Himmerland*!

  • So heisst die Halbinsel, die durch Limfjord, Kattegat und Mariagerfjord gebildet wird.
    … That is the name of the peninsular formed by Limfjord, Kattegat and Mariagerfjord.

 

 

 

Maritimes Festival … Maritime festival Teil 3/Part 3 Kunstgalerie/ Art gallery

IMG_20180505_143715

Auf dem Rückweg vom Museum zum Auto schauten wir noch im Havneatelier (Hafenatelier) vorbei, einer Galerie, die ich mir schon immer mal anschauen wollte. Drei Künstlerinnen stellen dort ihre Werke vor: Sonja Hansen steht für alle Malereien (ganz schön vielseitig, wie ich finde).

… On our way back from the museum to the parking lot we looked in at the Havneatelier (marina studio), a gallery, which I always wanted to see. Three artists are exhibiting their works there: Sonja Hansen did all the paintings (quite versatile, I find).

Landschaften und Miniserien mit einer Landschaft in den vier Jahreszeiten.

… Landscapes and mini series with a landscape in all four seasons.

IMG_20190909_155844

IMG_20190909_155854

IMG_20190909_160112

IMG_20190909_160216

Clowns sind nicht unbedingt mein Lieblingsmotiv, aber Geschmäcker sind ja verschieden.

… Clowns are not really my favourite motive, but tastes are different, aren’t they?

IMG_20190909_155906

Dieses Bild fiel etwas aus dem Rahmen … es ähnelt einer Schahmanin, finde ich. Bei den Skulpturen sind noch mehr und andersartige Bilder von Sonja. Mir gefallen die halbabstrakten richtig gut, auch in den Farben.

… This painting was special … the depicted person looks like a shaman to me. Further down with the sculptures are even more and different paintings by Sonja. I like the half abstract ones very much, also with regard to the colours.

IMG_20190909_160159

Bente Andersen steht für die Glaskunst.

… Bente Andesen is the glass artist.

IMG_20190909_155938

IMG_20190909_155946

Und Bente Holm formt Skulpturen aus Paverpol, ein Skulpturleim und Werkstoffverhärter, das ist neu für mich.

… And Bente Holm shapes sculptures from paverpol, a sculpturing glue and material hardener. This is the first time I heard of it.

IMG_20190909_160024

IMG_20190909_160031

IMG_20190909_160038

IMG_20190909_160103

Mein Liebling.                          … My favourite.

IMG_20190909_160048

Ich mag diese kleinen Figuren sehr. Der Gitarrist MUSSTE ein Foto für sich bekommen. 

… I really like these small figures. The guitarist HAD to get his own photo.

IMG_20190909_160323

So haben wir an dem Tag auch der Kultur gehuldigt … 😉 … aber im Ernst, das Havneatelier ist eine sehr schön eingerichtete Galerie mit einer tollen und vielseitigen Ausstellung!

… So we have also paid homage to culture that day … 😉 … but seriously, the Havneatelier is a nicely furnished and arranged gallery with an interesting and versatile exhibition.

IMG_20190909_160221

IMG_20190909_131612

Wie schon in Teil 1 gesagt, war das ein rundum schöner, zufriedenstellender Tag!

… As already mentioned in part 1, that day was all around pleasant and satisfactory!

Maritimes Festival … Maritime festival Teil 2/Part 2 Limfjord Museum

Dies ist der zweite Teil von dem Beitrag am Vortag der Windjammer-Regatta „Limfjorden rundt“. Den ersten Beitrag mit den Schiffen findet ihr HIER.

… This is the second part of the post on the day before the windjammer race „Limfjorden rundt“. Part 1 you will find HERE.

Nachdem wir uns alle die wunderschönen Segelschiffe angesehen hatten, wollten wir etwas essen und das Limfjord Museum besuchen.

… After having admired all the beautiful sailing ships and boats, we wanted to eat and then visit the Limfjord museum.

Wir fanden etwas Brauchbaren in „Kanalfogedens Køkken“ (Die Küche des Kanalvogts). Wir gingen einen Kompromiss ein und bestellten Fischfrikadellen, die vorzüglich schmeckten. Es ist ein nett eingerichtetes Restaurant, und die sehr freundliche und aufmerksame Chefin bediente an dem Tag selbst. Von dort hatte man Ausblick auf den Kanal Frederiks VII.

… We found something edible in „Kanalfogedens Køkken“ (The canal bailiff’s kitchen). We agreed on a compromise and ordered fish cakes, which were delicious. It is a nicely decorated restaurant, and the very friendly and attentive manager served the customers herself that day. From there we had a view on the canal built by Frederik VII.

IMG_20190909_135929

IMG_20190909_135934

Natürlich gab es dort eine Menge Segelschiffe zu sehen sowie Fischereizubehör.

… Of course there were a lot of sailing boats to be seen, as well as fishing paraphernalia.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dieses Boot wurde zur Jagd benutzt (Seehunde, glaube ich); hinter dem angebrachten Brett vorne lag das Gewehr.

… This boat was used for hunting (seals, I think); behind the shield in front they kept the gun.

IMG_20190909_144148

Zwei spezielle Vehikel.                         … Two special vehicles.

IMG_20190909_145130

Dieser Krabbe möchte ich nicht begegnen; der Seehund als Grössenvergleich.

… I would not want to meet this crab; the seal serves as comparison in size.

IMG_20190909_144041

Ein Kormoran schaukelt auf einer Boje. Kormorane habe ich zum ersten Mal in freier Wildbahn gesehen, als ich 1993 nach Dänemark zog.

… A cormorant swinging on a buoy. The first time I ever saw a cormorant in the wild was when I moved to Denmark in 1993.

IMG_20190909_144102

Könnt ihr den Fisch in diesem Aquarium entdecken? Er ist wirklich sehr gut getarnt … 😉

… Can you find the fish in this aquarium? It is very well camouflaged … 😉

IMG_20190909_144422

Dies ist auch ein Hübscher.                        … This is a pretty one.

IMG_20190909_144426

Und ein Aquarium mit Umweltrealismus …

… And here an aquarium with environmental realism …

IMG_20190909_144503

Im oberen Stockwerk können Kinder spielen und werkeln. Ausserdem werden einige schöne Fotos ausgestellt und man hat einen wunderbaren Ausblick auf den Kanal, das Haus des Kanalvogts und das Meer dahinter.

… On the upper floor, children can play and potter about. They also exhibit some really nice photos, and one has a grand view on the canal, the house of the canal bailiff and the sea behind.

Dieses Foto fand ich so toll, dass ich es abfotografiert habe.

… I liked this photo so much that I re-photographed it.

IMG_20190909_144837

Das Gebäude auf der anderen Seite des Kanals, das Haus des Kanalvogts, ist ebenfalls Teil des Museums.

… The building on the other side of the canal, the house of the canal bailiff, is part of the museum as well.

IMG_20190909_144921

Seit dem Sommer 2019 befindet sich dort eine ständige Ausstellung mit dem Titel ”Der fantastische Limfjord” und handelt von Seefahrt auf dem Limfjord im Laufe der Jahrhunderte.

… Since summer 2019 they are showing a permanent exhibition there with the title „The fantastic Limfjord“ about seafaring on the Limfjord during the centuries.

Es wird dort u. a. historisches Filmmaterial gezeigt (wirklich tolle Aufnahmen), und Künstlerin Jody Ghani Nordby hat stilige handgemalte Illustrationen beigesteuert. Man hat auch einige seltene und typische Gegenstände gesammelt und ausgestellt, wobei ”Antatzer” toleriert werden – vieles des Ausgestellten darf man nämlich gerne anfassen. 😉

… They show among other things historical film material (really great footage), and artist Jody Ghani Nordby has contributed stylish hand painted illustrations. Some rare and typical items have been collected and are exhibited as well. People with the need to touch everything they see, are tolerated, as many of the exhibits may be touched. 😉

Ich habe keine Fotos gemacht, denn es waren zu viele Leute dort, wahrscheinlich weil es noch so neu war. Da müsst ihr dann selbst einmal vorbeischauen … 😉

… I did not take any photos there, there were simply too many people, most probably because the exhibition is still quite new. You will have to go there yourself … 😉

Der Kanalvogt späht hinaus aufs Meer …

… The canal bailiff gazes out to the sea …

IMG_20190909_151338
(Das ist meine Handtasche, nicht mein Bauch!!!) (… That is my handbag, not my belly!!!)

Der „Strand“ besteht hier zu 99 % aus Muscheln (kein Sand).

… This „beach“ consists to 99% of seashells (no sand).

IMG_20190909_151412

Der dunkle, etwas bläuliche Streifen ist eine grosse Ansammlung von Miesmuscheln.

… The darker blueish stripe is a large mass of blue mussels.

IMG_20190909_151547

Und zum Abschluss unterhielten wir uns noch mit zweien der vier Stadtwächter. Sie gehen im Sommer immer noch durch die Stadt und singen ihren Wächtersang. Es gibt sie noch in diversen dänischen Städten z. B. in Ribe, Vejle und Ringsted. Man kann zusammen mit den Wächtern durch die Stadt gehen, dann bekommt man Anekdoten und Historisches erzählt.

… As a nice ending, we had a conversation with two of the four city guardians. In summer they still walk the town and sing their guardian song. They still do that in several Danish towns, for example in Ribe, Vejle and Ringsted. It is possible to walk through the town together with them, and they will tell you anecdotes and historical facts.

IMG_20190909_155208

Nächstes Mal, in Teil 3,  gibt es dann einen Bericht über die schöne Galerie am Hafenplatz.

… Next time, in part 3, I will report about the wonderful gallery at the marina square.

Maritimes Festival … Maritime festival Teil 1/Part 1 die Schiffe/the ships

IMG_20190909_130755

Jedes Jahr findet in Woche 37 die „Limfjorden rundt“ Windjammer-Regatta statt. Montags trifft man sich in Løgstør und am Dienstag geht es los. Man läuft folgende Häfen an: Abfahrt/-segeln Løgstør – Thisted – Struer – Nykøbing Mors – Fur – Skive.

… Every year in week 37 the „Limfjorden rundt“ windjammer sailing regatta is taking place. On Monday everybody assembles in Løgstør and on Tuesday the race starts. Following harbours are being called at:  Start Løgstør – Thisted – Struer – Nykøbing Mors – Fur – Skive.

LimfjordenRundt

Dieses Jahr trafen am 9. September die wunderbarsten Segelschiffe in Løgstør ein, Ein-, Zwei- und Dreimaster, ältere und neuere. Am 10.9. morgens sollte die Regatta starten. Leider war es an dem Dienstag den ganzen Tag dunkel und regnete in einem fort. Wenigstens war es nicht kalt!

IMG_20190909_131118

… This year on 9 September, the most wonderful sailing ships gathered in Løgstør, single masted, two and three master, older and newer. The regatta was supposed to start on the morning of 10 September. Unfortunately, it was dark all day on that Tuesday and raining continuously. But, at least it wasn’t cold!

IMG_20190909_131544

Ich habe so viele Fotos gemacht, dass ich den Ausflug in drei Teile aufteile. Es gibt heute von mir Fotos von Schiffen en gros und einige spezielle von Løgstør. Nächstes Mal berichte ich von den beiden Gebäuden des Limfjord Museums und das dritte Mal von der tollen Galerie am Platz mit all den bemalten Miesmuscheln, in die ich schon immer einmal wollte.

IMG_20190909_134112

IMG_20190909_134202

IMG_20190909_134223

… I have taken so many photos that I will divide the report into three parts. Today you will get photos of ships galore from me and a few special ones of Løgstør. Next time I will post about the two buildings of the Limfjord museum and the third time about the grand gallery at the square with all the large painted mussles, which I had planned to visit for some time now.

IMG_20190909_131639

Ziemlich am Anfang trafen wir auf ein Schiff, dass dem Blauen Kreuz gehört. Ich habe schon einmal darüber berichtet. Das Blaue Kreuz nimmt Spenden aller Art entgegen und verkauft die Gegenstände billig in eigenen Läden. Das Geld wird dafür benutzt, alkoholgeschädigten Familien zu helfen, hauptsächlich den Kindern, die ja unschuldig an dem Übel sind. Die Mitarbeiter in Verkauf, Lager und Lieferung sind unbezahlte Freiwillige (daher oftmals Rentner).

… Right at the beginning we saw a ship that belongs to the Blue Cross. I have mentioned that before. The Blue Cross accepts all kinds of donations and sells the items cheap in their own shops. The money is used for helping families that are troubled by alcoholism, mainly the children, as they are innocent of this problem. The staff in sales, storage and deliver are unpaid volunteers (and, therefore, often retirees).

IMG_20190909_132321

Dieses Segelschiff nun gehört der Abteilung des Blauen Kreuzes, die sich ausschliesslich für Kinder einsetzt. Man unternimmt Wochenendfahrten mit ihnen und gibt ihnen ein schönes Erlebnis, Gemeinschaftlichkeit und viel Spass. Es gibt inzwischen in fünf Städten Einrichtungen des Blauen Kreuzes nur für Kinder.

… This sailing ship belongs to a department of the Blue Cross, which works exclusively for children. They take them on weekend tours and gives them a good experience, possibility for socializing and a lot of fun. There are departments especially for children in five cities by now.

Ein freundlicher junger Mann gab uns eine detaillierte Führung.

… A friendly young man gave us a guided tour of the ship.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die obere Koje war so niedrig, dass jemand mit etwas ausladendem Magen nicht darin hätte liegen können.

… The upper bunk was so low, that a person with a slightly protruding stomach could not have squeezed in there.

IMG_20190909_133550

In dieser Ecke wickeln sich rechts und links je eine Person um den Mittelpfosten.  Der junge Mann erzählte uns, dass er mit dem Kopf zuerst ganz ans Ende kriecht und dann die Beine in der erforderlichen Biegung streckt. Ich glaube, ich würde lieber mit dem Kopf zur Öffnung hin liegen … 😉 … Das ist nichts für Klaustrophobisten!

… In this corner, one person each on the left and on the right are wrapping themselves around the middle structure. The young man told us that he would go in head first and then somehow stretched his legs around it. I think I would have chosen to have my head pointing the other way, towards the opening … 😉 … That is not for claustrophobics!

IMG_20190909_133603

Vom Nebenschiff wehten leckere Düfte herüber (z. B. Rotkohl, der hier u. a. zum traditionellen Mittagsbüffet gehört) und ein Besatzungsmitglied rief uns zu, dass es bei ihnen das bessere Büffet gäbe. 🙂

… From the neighbour vessel came whiffs of something delicious (for example red cabbage, which among other things belongs in Denmark to the traditional lunch buffet). One member of the crew shouted over to us that on their ship they had the better buffet to offer. 🙂

IMG_20190909_132450

Aber hier mehr Schiffe:                     … But here more ships:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Schiff mit dem seltsamen Namen LOA ist Dänemarks einzige Barkentine.

… The ship with the strange name LOA is Denmark’s only barquentine. Definition: a sailing ship similar to a barque but with only the foremast square-rigged and the remaining masts rigged fore and aft.

IMG_20190909_131238

IMG_20190909_131157

IMG_20190909_131311

Bei Martha handelt es sich um einen Schoner.

… Martha on the other hand is a schooner.

IMG_20190909_133939

IMG_20190909_133821

Das überdimensionale Rettungsboot verhindert den Blick auf Marthas schönen Achtersteven.

… The ove dimensioned lifeboat blocks the view on Martha’s beautiful stern.

IMG_20190909_134012

Ab in die Wanten!                               … Up and into the shrouds!

IMG_20190909_131021

IMG_20190909_131028

Dann fotografierte ich ein klitzekleines Segelboot nur so als Kontrast zum Spass. Es stellte sich dann aber heraus, dass es sich dabei um den Nachbau eines der frühesten Sportsegelboote Dänemarks handelte.

… Then I took a photo of a comparatively tiny sailing boat, just for fun as a contrast. But then I found out that it was a replica of one of the earliest Danish sport sailing boats.

IMG_20190909_131459

IMG_20190909_131731

Eine Szene am Frederik-VII-Kanal.     … A scene at the Frederik VII canal.

IMG_20190909_135527

Hier ist die erste Reihe, die mit Aussicht, für Wohnmobile reserviert.

… Here, the first row, the one with a view, is reserved for camper vans.

IMG_20190909_135100

Und dann, upps, ertappt … 😉        … And then, oops, caught red-handed … 😉

IMG_20190909_153716

Das war wieder so ein rundum zufriedenstellender Tag im Hier und Jetzt.

… That was one of those all around satisfying days in the here and now.

IMG_20190909_134116