Generalstreik am Freitag? Schön wär’s …

Umweltinstitut_Logo

#AllefürsKlima: Am Freitag wird gestreikt!

Seit Monaten streiken SchülerInnen und Studierende jeden Freitag für den Klimaschutz. Und seit Monaten tut die Bundesregierung: nichts. Doch dieser Freitag wird anders, denn der 20. September hat das Potenzial zum Wendepunkt in der Klimapolitik zu werden.

Denn während das Klimakabinett der Bundesregierung über unsere Zukunft verhandelt, wollen wir zeitgleich auf den Straßen ein eindrucksvolles Zeichen setzen: In einem großen Schulterschluss werden SchülerInnen und Eltern, GewerkschafterInnen und UnternehmerInnen, Kirchen-VertreterInnen und WissenschaftlerInnen überall im Land ihre Arbeit unterbrechen, um zusammen für das Klima zu demonstrieren.

Gemeinsam wollen wir der Regierung zeigen, dass Menschen aus allen Bereichen der Gesellschaft nicht mehr länger bereit sind, die Untätigkeit beim Klimaschutz hinzunehmen.

Eine Karte mit allen Streikorten in Deutschland finden Sie hier:

Zur Karte mit allen Aktionen 

JedeR kann mitmachen: Schon eine verlängerte Mittagspause von zwei bis drei Stunden reicht aus, um an der Klimastreik-Demo in Ihrer Nähe teilzunehmen. Motivieren Sie auch Ihre KollegInnen, Sie zu begleiten. Vielleicht können Sie sogar IhreN ChefIn überzeugen, das ganze Team für die Zeit des Klimastreiks freizustellen. Alle Tipps für die Teilnahme am Klimastreik finden Sie in unserem Leitfaden!

 

 

Werbeanzeigen

Ein veganes Experiment mehr … One more vegan experiment

Ich habe noch zwei Patés mehr ausprobiert, eine Linsenpaté und eine Auberginenpaté, die aber nicht der grosse Hit bei meinem Mann waren. Wir haben uns jetzt auf drei Lieblingspatés geeinigt, Hummus, Kidney-Bohnen und Walnuss.

… I have tested two more patés, lentils and eggplant, but they were not well received by by husband. We have agreed on three favourites now, hummus, kidney beans and walnut.

Ich mag allerdings auch reine Nusscremes, wie z. B. Mandeln, Haselnüsse und Erdnüsse.

… I do like pure nut butters as well, for example almonds, hazelnuts and peanuts.

Was jetzt neu dazukommt ist, dass ich aus dem Rezept für Seitanwürstchen jetzt auch etwas dickere Stücke herstelle, die man als dünne Scheiben aufschneiden kann. Damit umgehen wir den Einkauf von Fertigprodukten, die, wenn man mal genau hinschaut, oftmals von Schlachtereien produziert werden. Klar schmecken die gut, schliesslich haben sie Erfahrung mit den Kräutern und Gewürzen.

… A new addition is now, that I have made thicker pieces from the seitan sausages recipe, which can be cut into fine slices as cold cuts. That way we avoid buying ready made products, which, when looking closer, often are made by butcher shops. Of course they taste well, as butchers have a lot experience with herbs and spices.

2019-09-12 09.11.50

In Deutschland gibt es im Reformhaus auch einige „Wurst“sorten, die nicht von Schlachtereien hergestellt werden, aber die habe ich in Dänemark bisher nur in einem Helsekost-Laden in Kopenhagen gesehen, und zwar in dem am Israels Plads (Vendersgade, Ecke Linnésgade), ganz nahe der S-Bahn-Station Nørreport. Nur so zur Info, wer es gebrauchen kann, man weiss ja nie … 😉

… In Germany one can buy „Sausage“ that is not made by butchers in health shops, but in Denmark I have seen these products only in one health shop in Copenhagen, the one at Isreals Plads (Vendersgade, corner Linnésgade), near the s-train station Nørreport. Just for information, maybe somebody can use it, one never knows … 😉

Wer noch Anregungen für vegane/vegetarische Gerichte sucht, schaut doch mal bei diesen Bloggern vorbei:

… If somebody needs more ideas for vegan/vegetarian recipes, have a look at the following blogs (German only):

Karo-Tina Aldente

Wiressenpflanzen.de

Littlenecklessmonster_food

Neulandwegovegan

Auch BallesWorld hat so einiges an Vegetarischem und etwas an Veganem aufzuweisen.

Also BallesWorld has to offer quite a few vegetarian dishes and a few vegan dishes.

… I just noticed that my so called liver paté recipe (made of kidney beans) is still from my German only time, so here it comes in English:

Ingredients:
1 tin of kidney beans
ground black pepper en gros (galore)
a teaspoon tip of ground nutmeg, coriander and cardamom each
A quarter of a smal onion
2 tablespoons olive oil
a teaspoon tip of dried and ground thyme and rosemary each (I prefer fresh herbs though)
One teaspoon dried and ground marjoram
Salt after taste
If you happen to have celery at home (no matter what kind), add a tiny piece

Preparation: put all ingredients into a blender and blend until the consistency that you like is reached. We like it finely chopped.

If the paté is too thick, I would add a bit more oil, not water. Oil makes it creamy and adds to the taste.

***************************************

Habt noch einen schönen Tag, alle zusammen!

… Have a pleasant day, all of you!

 

 

Zum Thema Liebe … To the topic Love

Day14_HealthyBLOG

Der folgende Text wird Gautama Buddha zugeschrieben.

… The following text is said to originate from Gautama Buddha.

************************************************

“Wenn du dich wahrhaftig selbst liebtest, könntest du niemals einem anderen schaden.”

Der erste Schritt, um wahrhaftig Liebe zu finden ist die Erkenntnis, dass es notwendig ist sich selbst zu lieben. Wenn du das tust, schaffst du ein starkes Fundament für eine anhaltende Verbindung zu jemandem und öffnest du dich für die Möglichkeit völlig für sie da zu sein. Wenn du dich wahrhaftig selbst liebst, siehst du die Spiegelung dieser Liebe in jemand anderem. Das geschieht, weil wir alle miteindander verbunden sind; spirituell sind wir alle Eins.

************************************************

… “If you truly loved yourself, you could never hurt another.”

The first step in truly finding love is recognizing you need to love yourself. When you do that, you create a strong foundation for a lasting bond with someone and open yourself to the possibility of being fully present for them. When you truly love yourself, you see the reflection of that love within someone else. This is because we’re all connected; spiritually, we’re all one.

Hos Pia (Bei Pia), Cafe und Laden in Hals … Hos Pia (Pia’s), Coffee shop and more in Hals

Ich war schon mal mit Frau Meermond bei Pia, aber ich hatte keine Ahnung, dass es hinter dem Laden noch so üppig weitergeht.

… I have been to this cafe together with Ms Meermond, but I had no idea that it continued to this extent in the back.

Hals_Map

Doch erst einmal werde ich euch den schönen Laden vorstellen. Hier findet man neben selbstgebackenem Kuchen und Kaffee noch viele andere Dinge:

… But first things first, I will show you the beautiful shop here. In addition to home made cake and coffee, you will find a lot of other things:

IMG_20190814_123938

IMG_20190814_123931

IMG_20190814_123922

IMG_20190814_123901

Auch Kleidung kann man erstehen (genau meine Farben dieses Jahr).

… There is also a corner with clothing (my colours this year).

IMG_20190814_124004

Die essbaren Leckereien taten es mir natürlich an:

… I was, of course, attracted by the delicious edibles:

IMG_20190814_123950

In dieser kuscheligen Ecke sassen damals Frau Meermond und ich.

… This cozy corner is, where Ms Meermond and I were sitting.

IMG_20190814_124036

Doch wenn man ganz nach hinten durchgeht, ist da noch ein Ausgang, und der führt in den Gartenteil des Cafes mit einigen netten Details. Hier gibt es mehrere Plätze zum Verweilen, einer davon überdacht.

… But if you go through to the other end of the shop, there is another exit, which leads into the garden part of the cafe with some nice details. You will find several corners, where one can bide a while, one of them with a roof.

IMG_20190814_123854

IMG_20190814_123636

IMG_20190814_123649

IMG_20190814_123652

Mein Mann schickt ein Gebet zum Himmel, dass die junge Frau, die hinter ihm total panisch Versucht, den Schirm zu öffnen, ihn damit nicht erschlägt.

… My husband is sending a prayer to heaven that the panicking young woman behind him, trying to open the parasol, now a parapluie, won’t batter him to death with it.

IMG_20190814_123715

IMG_20190814_123707

IMG_20190814_123722

Wenn man mit so einem Lächeln empfangen wird, das wärmt einem das Herz!

… I warms the heart to be greeted by a smile like this!

IMG_20190814_123732

Es fing dann auch an zu regnen und alle flüchteten panisch unter das Dach. Für den Fall, dass es sehr viel regnet, hängt dort auch ein Rettungsring … 😉
(Warum flüchten eigentlich viele Leute so panisch vor Regen, auch wenn es nur tröpfelt? Selbst am Strand, wenn sie gerade eben gebadet haben. Ist das nicht seltsam?)

… It started to rain, and everybody fled in a panic under the roof. In case that it should rain a lot, a kind soul had provided a life belt … 😉
(Why do people flee from rain in a panic, even if it is only drizzling? Even at the beach, when people just were out for a swim. Is that not strange?)

IMG_20190814_123738

Wir fanden es nicht so schlimm, es nieselte und es war warm. Aber als wir dann zum anderen Ausgang durchgingen, fing es an zu schütten, und wir verweilten etwas im Laden und sahen uns nonchalant noch etwas um … 😉

… We didn’t think that is was so bad, it was only mildly drizzling and it was warm. But, when we went to the front entrance, it started pouring down, and we stayed a little and nonchalantly inspected the merchandise … 😉

Falls es euch mal nach Hals verschlagen sollte und ihr gerne urige Läden und wirklich guten Kuchen mögt, dann schaut doch mal bei Pia vorbei (unbezahlte Werbung). Ausserdem ist in Hals im Sommer jeden Mittwoch Flohmarkt. Im Juli ist das eine ganz grosse Sache, wobei die gesamte Fussgängerzone und die Seitenstrassen zum Flohmarkt umfunktioniert werden. Ausser den mehr zu erwartenden Waren, findet man hier auch eine Menge Kunst und Kunsthandwerk.

… In case you should pass by Hals and you like quaint shops and really good cake, look Pia’s up (unpaid ad).
Furthermore, there is a flea market at Hals every Wednesday during summer. In July it is really big, with the entire pedestrian zone and the bystreets incorporated into the market. Beside the more expected merchandise, one can find a lot of art and handicraft items.

Und jetzt möchte ich euch allen ein schönes Wochenende wünschen!

… And now I should like to wish you all a pleasant weekend!

Das pressiert jetzt total: Veranstaltungen in München und Frankfurt

Umweltinstitut_Logo

 

Fr., 13. September ab 19.30 Uhr

EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, München

Vortrag zu neuen Gentechnikmethoden – Nacht der Umwelt
Für alle in München und Umgebung, die sich intensiv mit der neuen Gentechik-Debatte vertraut machen wollen, bieten wir im Rahmen der „Nacht der Umwelt“ am morgigen Freitag einen Vortrag mit Diskussion.
Weitere Informationen hier

 

Sa., 14. September ab 11.30 Uhr

Frankfurt a.M.

Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt. Autokonzerne feiern ihre Spritschlucker. Und die Bundesregierung applaudiert, anstatt Konsequenzen aus Klimakrise und Abgasskandal zu ziehen. Deshalb demonstrieren wir am 14. September, wenn die IAA für BesucherInnen eröffnet, für die schnelle Verkehrswende.
Weitere Informationen hier

Und HIER geht es zum Newsletter

 

Relish aus grünen Tomaten … Relish from green tomatoes

Naja, nicht nur aus grünen, sondern auch aus gelben, orangenen und ein paar roten, alle Schattierungen des Reifevorgangs eben. Wie schon im letzten Tomatenbeitrag erwähnt, sind durch die vielen harten Regenfälle eine Menge Tomaten kaputtgegangen und abgefallen. Deshalb musste ich mir presto molto vivace etwas einfallen lassen, damit ich so viel wie möglich von der Ernte retten konnte.

… Actually, not only from green ones, but also yellow, orange and a few red ones, the entire spectrum of the ripening process. As already mentioned in my last tomato post, many of them have been destroyed by the torrential downpours during the last two weeks of august. Therefore, I had to presto molto vivace think of possibilities to save the majority of the harvest.

2019-08-25 14.46.01 TomatenRelish

Diese zweite Rettungsaktion bestand aus dem Kochen eines leckeren Relish (laut Wörterbuch heisst das auch auf Deutsch „Relish“). Ich habe das Rezept fotografiert, und wie ihr an all der höheren Mathematik sehen könnt, wurde es schon mehrere Male benutzt. Insgesamt habe ich fünf grosse Gläser hergestellt (eines stand zur Zeit des Fotos bereits im Kühlschrank, da wir es bereits angebrochen haben, und der gemütliche Gentleman hat es zum „weltbesten Tomatenrelish“ erklärt.). Da ich keine Feigen hatte und Datteln nicht mag, habe ich als Trockenfrüchte zu 80% Aprikosen und zu 20% Pflaumen benutzt. Ausserdem habe ich guten Weissweinessig benutzt und habe es nicht bereut!

… The second salvage operation consisted of the preparation of a delicious relish. I have taken a photo of the recipe, and, as you can see from all the higher maths, it has been used several times already.  The English version follows after the photo. All in all I produced five large glasses (one of them was already in the fridge at the time of the photo session, as we already started to use it, and the cozy Gentleman declared it the world’s best tomato relish). As I didn’t have figs and don’t like dates, I used for the dried fruit amount 80% apricots and 20% plums. Furthermore, I used a really good white wine vinegar and did not regret it!

2019-08-28 09.02.18
(Rezept/recipe: Chefkoch.de, Verfasser/author Pusteblume2)

Übrigens: Da ich das Relish mit Cherrytomaten gemacht habe, habe ich auf das Entfernen der Kerne verzichtet!

************************************************

… English version of the recipe:

Ingredients:
6.6 lbs green tomatoes
2.2 lbs onions
4.4 oz dates
4.4 oz dried figs
2.2 lbs sugar
33.81 (US) fl oz/35.2 (UK) fl oz vinegar   (GUYS!!!!!! Now I know, why the old recipes are all calculated in cups … 😉 )
3 tablespoons mustard
2 tablespoons ground curry
2 tablespoons ground Cayenne pepper
1 tablespoon tomato purée
1 teaspoon ginger (I used fresh ginger)
1 teaspoon ground sweet paprika
2 tablespoons flour

Preparation:
Remove the seeds from the tomatoes and cut them coarsely. Cut the onions coarsely as well and let them rest over night together with the tomatoes, a handful of salt and a bit of sugar.
Next day squeeze tomatoes and onions as dry as possible, let them simmer in a pot for about 1.5 hours together with the dates, the figs, the sugar, the vinegar and the mustard. Then add all the spices and let simmer for 10 minutes more. Mix the flour with water and tie (???) the relish.
Fill the relish when still hot into glasses with twist off lids leaving 1/5 inch to the rim empty and close the lids firmly.

By the way … I made the relish with cherry tomatoes, so I did NOT remove any seeds!

********************************************

Ich wünsche euch einen guten Appetit und noch eine schöne Woche!

… Enjoy your relish and have a pleasant week!

 

 

 

Schlagzeilen (24) Musik … Headlines (24) Music

Oder: das Abenteuer, eine Band zusammenzustellen.

… Or: the adventure of putting a band together.

Ja, wir sind wieder dabei, Bandmitglieder zu suchen. Die positiven Reaktionen auf Youtube und Facebook haben meinem Mann den Anstoss dazu gegeben, es doch noch einmal zu versuchen.

… Yes, we have started to look for band members again. The positive reactions on Youtube and Facebook have stimulated my husband to try it once more.

Wir haben einen sehr netten Schlagzeuger gefunden und suchen jetzt einen Bassisten und einen zweiten Gitarristen. Letzterer sollte gerne auch singen können, sonst brauchen wir auch einen Sänger (Emily Star, willst du nicht nach Dänemark ziehen???  😉  🙂 ). Das dürfen natürlich auch gerne alles Frauen sein … 😉

… We found a very nice drummer and are now looking for a bass guitar player and a second guitarist. It would be great, if the letter could sing, otherwise we would also need a singer (Emily Star, don’t you want to move to Denmark???  😉  🙂  ). All those could, of course, also be women … 😉

Wir hatten ein Gespräch mit einem Sänger und Gitarristen, der von seiner Webseite her völlig normal wirkte und anscheinend auch eine gute Stimme hatte. Das erste Zeichen, dass wohl etwas nicht so ganz in Ordnung war, war, dass er uns anrief und auf dem Wege in eine völlig andere Richtung war als die unsere. Dirigieren über Telefon erwies sich als schwierig, weil er nicht stehenblieb und wenn wir auf der Karte seinen Standort gefunden hatten, war er schon ganz woanders. Das gaben wir dann auf, und er kam dann irgendwann bei uns an.

… We had a meeting with a singer and guitarist, who made a completely normal impression on his website and seemed to have a good voice. The first sign that all might not be entirely well was, that he called us and was on his way into a completely wrong direction. Guiding him over the phone proved difficult, because he didn’t stop for a moment. When we had found his location on the map, he was already somewhere else. We gave that up and he arrived at the end (at our place).

Als erstes griff er sich im Musikraum die eine Gitarre meines Mannes, ohne zu fragen, und begann an den Dingern zum Stimmen herumzudrehen, völlig planlos und verwirrt. Mindestens ADHS, und seine Pupillen waren ziemlich gross. Wir tippten auf Medikamente, denn man wird nicht ohne Grund Frührentner.

… The first thing he did was to grab one of my husband’s guitars – without asking – and starting to turn these knobs for tuning, completely confused and aimlessly. He had at least ADHD, and his pupils were very dilated. We guessed that he was on medication; one does not become invalidity pensioner without a reason.

Wir wollten ja eigentlich um seine und unsere Pläne und Musikgeschmack und andere Erwartungen sprechen. Da kamen wir aber nicht zu. Er erzählte ausschliesslich von sich selbst und dass er selber eine Band gründen will, dort wo er wohnt, und dass er ein Musikstudio hätte und was er sich alles für teure Sachen angeschafft hat. Auf das, was wir mit unserer Band vorhatten, ging er nicht ein. Und dann wollte er, dass mein Mann „für ihn“ Gitarre spielt, also als ob mein Mann bei ihm zu einer Audition wäre. Mein Mann wies ihn darauf hin, dass er sich die Videos anschauen könnte, wenn er wissen wollte, wie er spielte. Song-and-guitar-man ging darauf gar nicht ein und bestand darauf, dass er hier und jetzt Gitarrespiel hören wollte. Da riss beim Cozy Gentleman (mein Mann) der Faden und Song-and-guitar-man bekam Bescheid, dass er das nicht erleben würde. Der stand auf, nahm seinen eigenen Gitarrenkasten und ging davon unter lauter Klage, dass wir seine Zeit verschwendet hätten, warum sollte er herkommen, wenn wir nicht für ihn spielen wollten etc.

… We actually wanted to talk about our mutual plans and music tastes and other expectations, but we didn’t get a chance. He talked exclusively about himself and that he wanted to form a band at his own town, and that he had a music studio at home, and all the expensive stuff that he had bought. He did not respond to our plans with our band. And then he requested that my husband should play the guitar „for him“, as if my husband was auditioning for him. My husband pointed him towards our videos, if he wanted to know how he was playing. Song-and-guitar-man did not respond to that at all and insisted to hear guitar playing here and now. At that, the cozy Gentleman (my husband) lost his patience and told Song-and-guitar-man that he would not experience that. The latter took his own guitar case and left, loudly complaining that we had wasted his time, and why should he come down here, if we didn’t want to play for him.

Wir hoffen nur, dass er den Weg nach Hause gefunden hat.

… We just hope that he found his way home.

Dann verabredeten wir uns mit einem anderen Bassisten, der unter falschem Namen auftrat, weil er bereits in einer anderen Band spielte. Mit denen lief es seiner Aussage nach nicht so gut, und wir nehmen an, dass er nicht wollte, dass die anderen Bandmitglieder seine Bandsuche mitbekamen. Wie in einer schlechten Ehe, in der man sich erst scheiden lässt, wenn man was Neues gefunden hat. Das fand ich schon immer merkwürdig … naja, er meldete sich am Trefftag krank und will nach Gesundung wieder Kontakt aufnehmen. Wir werden sehen.

… Then we made an arrangement with another bass player, who had given us a wrong name, because he already was playing in another band. Allegedly, it was not going so well with them, and we were guessing that he didn’t want the other band members to know that he was out searching again. Like in a bad marriage, where one first wants a divorce when one has found somebody else. I have always found that strange … well, on the planned day he „called in sick“ and wants to contact us again after his recovery. We will see.

In dieser Woche sind wir mit noch einem Bassisten verabredet, der ganz in der Nähe von uns wohnt.

… This week we will meet (hopefully) with another bass player, who lives nearby.

Inzwischen hat der Drummer sein Jazz-Set bei uns aufgestellt (er hat noch ein anderes zuhause) und wir haben zwei Musikstücke anprobiert, „Pianomand“ und „Still got the blues“. Das ging richtig gut, dafür dass wir zum ersten Mal zusammen spielten. Ein gutes Omen!

… In the meantime, the drummer has put up his jazz-set at our place (he has another one at home), and we have tentatively tried two songs, „Pianomand“ and „Still got the blues“. For the very first time playing together, it did not go bad at all. A good omen!

IMG_20190903_150351 BLOG

Bitte drückt uns die Daumen, dass wir auch noch die restlichen Bandmitglieder finden.

… Please cross fingers for us that we find the rest of the band!

Allerdings, das Schlimmste, was passieren kann ist, dass wir wieder als Duo enden … 😉

… However, the worst that could happen would be that we end up being a duo again … 😉