Foto des Monats, Mai 2017/photo of the month, May 2017

Schon wieder vergessen …

Es gibt zwei vom Urlaub im Weserbergland und eines (Blümchen) vom Tivoli in Kopenhagen.

IMG_20170525_135319 BlogIMG_20170525_134111 Blog

IMG_20170518_161844 Blog

Im Tivoli hatten sie in diesem Frühjahr eine interessante Farbenkombination: Rot, Orange, Rosa, Lila, manchmal nur Orange und Lila.

Ich wünsche euch allen eine gute Woche!

Foto des Monats, April 2017/photo of the month, April 2017

Habe ich es doch schon wieder vergessen: das Foto des Monats! Jetzt aber:

IMG_5947 2

Eine frühe Tulpe, die jetzt schon völlig verblüht ist.

Und dann, ganz was anderes, diese Schönheit, die ich bei einem Ausflug mit meiner Freundin aus Belgien in Gammel Skagen gesehen habe und der ich einfach nicht widerstehen konnte:

IMG_6037 GammelSkagen 2

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche!

Foto des Monats, Dezember 2016/photo of the month, December 2016

Eins von drinnen:

2016-11-27-16-12-05_2

Ich fand die Form der Lampe so schön gegen den abendlichen Sonnenhimmel. (Die Lamellen sind weinrot sei dazu gesagt …)

Und eins draussen:

2016-11-28-13-37-09_2

Sieht das nicht aus wie eine Elfenwohnung? Links ein Schornstein, vorne ein Fenster, sogar mit Blumenkasten, über dem Fenster irgendeine Figur, die die Arme hebt. Vielleicht ein Elfengott, der die Wohnstatt segnet?

Foto des Monats Mai 2016/photo of the month May 2016

Bei Trelde Næs konnte ich mich nicht entscheiden, daher zwei, aber keine Blümchen im Wind … 😉


Fast wie Griechenland, nicht wahr? Nur nicht so warm … es war an dem Tag noch ziemlich kalt.


Totes Holz, aber so interessant. Ich finde das sieht wie Schriftzeichen aus, vielleicht Elfisch?

Vom Garten in Mai ein Blümchen:

Foto des Monats März 2016/photo of the month March 2016

Ich habe die Fotos in „Garten zuhause“ und „Trelde Næs“ aufgeteilt, weil wir ja im Moment an beiden Stellen wohnen.

Bei den Gartenfotos kann ich mich nicht entscheiden. Die Motive sind alle schön, finde ich.

Eine fosteriana Tulpe.

Zwergiris.

Eine sehr spezielle Primel, die sich bei mir im Garten ausgesät und dann vermehrt hat. Die dicken, krausen Blätter werden in der Sonne fast ganz dunkelrot und die Blüten haben diese warme tiefgelbe Farbe.

Das Foto von Trelde Næs ist eines, das ich von denen am besten finde, die ich noch nicht in der Serie veröffentlicht habe.

Im Wald entstehen sehr interessante Schattenspiele.

 

Mein absolutes Lieblingsfoto aus der Trelde Næs Serie ist jedoch das hier: (warum weiss ich nicht)