Der Garten hier und jetzt … The garden here and now

Die Ostertage (in Dänemark hat man ab Donnerstag schon frei … ) waren sehr warm und sonnig und haben vieles zum Blühen gebracht.

… The weather during the Easter holidays (which in Denmark already start on Thursday …) were very warm and sunny and brought out a lot of blossoms.

Hier meine geliebte honiggelbe Primel, die mir fast eingegangen war während des Umzugs.

… Here my beloved honey coloured primula, which I nearly lost during the moving.

2019-04-21 17.23.44

Drei Neuanschaffungen, ich kann es nicht sein lassen, besonders wenn die Farben so toll sind …

… Three new acquisitions; I can’t help myself, especially when the colours are so beautiful …

Eine Aurikel, die habe ich auch in weiss.

… An auricula; I also have a white one.

2019-04-21 17.26.19

Sibirische Vergissmeinnicht, ich liebe diese Farbe!

… Sibirian myosotis. I love that colour!

2019-04-21 17.26.57

Blaues Lungenkraut. Auch eine tolle Farbe … 😉

… Blue lungwort; also a pretty colour … 😉

2019-04-21 17.27.01

Eine spezielle Narzisse zwischen den „normalen“.

… A special daffodill between the „normal“ ones.

2019-04-21 17.27.36

2019-04-21 17.28.07

In der Mitte vom Topf kommen im Schutze der Stiefmütterchen endlich schöne, gesunde Triebe vom Tränenden Herz hoch. Die Pflanze mochte weder die Kälte noch die anschliessende brennende Sonne.

… In the middle of the flower pot, protected by the pansies, finally some good, healthy shoots of the bleeding heart come up („bleeding“ heart? Really?). The plant didn’t like the cold at first nor the following burning sun.

2019-04-21 17.28.38

2019-04-21 17.29.13

Definitiv eine meiner Lieblingstulpen: Tulipa praestans tubergens. Sie kann bis zu drei Blüten an einem Stiel bekommen. Unter dieser Blüte ist auch noch eine Knospe. Sie vermehren sich schnell und bilden dann wunderschöne Farbeninseln im Garten.

… This is definitely one of my favourite tulips: Tulipa praestans tubergens. It can get up to three flowers on one stilk. Beneath this flower is one more bud. They multiply quickly and form beautiful colour islands in the garden.

2019-04-21 17.29.50

Meine Rosen habe ich vor drei Wochen beschnitten, leider vor den letzten Nachtfrösten, die etwas überraschend kamen. Aber alle sehen gesund aus, wie hier „Victor Hugo“.

… I have cut my roses back three weeks ago, unfortunately before the latest night frosts, which appeared somewhat out of the blue. But they all look health like in this photo „Victor Hugo“.

2019-04-21 17.22.58

Diese kleinen Narzissen haben zwei grosse Vorteile. Zum Einen duften sie herrlich, zum Anderen bringen sie mehrere Blüten an einem Stiel hervor.

… These little daffodils have two great advantages. One of them is their wonderful perfume; the other one is that they produce multiple flowers on one stilk.

2019-04-21 17.29.38

 

Wieder eine Gruppe mit der Farbenkombination Gelb und Blau, die ich sehr liebe … vielleicht bin ich insgeheim eine Schwedin … 😉

… Again yellow paired with blue (I love that combination) … maybe I am a Swede inside … 😉

2019-04-21 17.30.13

Der Topf ist einer von der Sorte „absolut frostfestes Terracotta“. Wir wollten neulich unsere Damaszenerrose verrücken, auch in so einem Topf, nur grösser, da hatten wir auf einmal den ganzen Rand in der Hand.

… The flower pot is of the kind „absolutely frost resistant terracotta“. A few days ago we wanted to move our damascene rose, in a similar pot, only larger, when all of the sudden we had the entire rim in our hands.

Die letzten beiden Bilder sind meine wunderschönen, grossblütigen (vergleichsweise) Vergissmeinnicht, die ich aus unserer letzten Bleibe habe „mitgehen“ lassen. Ich habe sie in Blau und in Weiss. Von der weissen gab es in Hjørring nur eine einzige Pflanze, und sie wuchs mitten zwischen Zwiebelpflanzen, so dass ich sie nicht ausgraben wollte. Ich hätte zu viel kaputtgemacht. Ich habe sie daher mit Bindfaden markiert und zur rechten Zeit Samen abgenommen, in der Hoffnung, dass zumindest einige der neuen Pflanzen dann weiss blühen würden. Ich habe jetzt, glaube ich,  genauso viele weisse wie blaue. Sie sind so wunderschön, klein aber fein.

… the last photos are of my beautiful, comparatively large flowered myosotis. Of the white one existed only one single plant, and it grew in between some bulbs, so that I didn’t want to dig it our. I would have destroyed too much. Therefore, I marked it with a piece of string and at the right time, I took seeds of the plant, hoping that at least some of the new plants would get white flowers. I think that I have half white and half blue ones now. They are to lovely, small but fine.

2019-04-21 17.32.55

2019-04-21 17.33.40

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche. Am Freitag soll endlich mal Regen kommen …

… I wish you all a pleasant rest of the week. On Friday it is finally supposed to rain …

 

P.S.: Diese zwei sind heute morgen noch aufgegangen … eine Tulpe und eine kleine Staude die winzige gelbe Blüten hat, die wie Miniaturnarzissen aussehen. Ich habe die noch nie vorher gesehen. Die stammt von meiner Nachbarin, aber sie weiss auch nicht wie die Pflanze heisst.

… P.S.: These two opened this morning … a tulip and a little perennial with tiny yellow flowers that look like miniature daffofils. I have never seen this plant before. My neighbour gave it to me, but she doesn’t know the name of this plant either.

2019-04-24 13.44.00.jpg

2019-04-24 11.41.08

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Schlagzeilen (18) … Headlines (18)

Musik: Wir haben keine neuen Stücke dazugenommen. Wir wollen erst einmal die richtig spielen können, die wir jetzt haben (28 Stück). Die letzten vier sind auch recht anspruchsvoll. Mighty Quinn vielleicht nicht für den Gitarristen, aber für mich mit all den Spezialeffekten. Wir haben auch kein neues Video gemacht, denn mein Mann ist krank, er hat eine Gürtelrose, nicht die allerschlimmste Version, aber es schmerzt und die Medizin macht ihn sehr müde. Wir spielen trotzdem viel jetzt, 28 Musikstücke sind eine ganze Menge für zwei so alte Knacker. 😉

… Music: We have not added to our repertoire. We want to improve the playing of the songs that we have now (28 of them). The last four are quite demanding. Maybe Mighty Quinn not so much for the guitarist, but for me with all the special effects. We haven’t recorded a new video either, because my husband has the shingles, not the worst version, but it hurts and the medicine makes him tired. But we play a lot now anyway; 28 songs is a lot for two old codgers like us. 😉

Besucher am Futterplatz: (Die Fotos sind alle mit Canon zoom lens durch die Fensterscheibe aufgenommen worden, ihr versteht, was ich damit sagen will … 😉 )

… Visits at the feeding place: (The photos have all been taken with a canon zoom lens through the window pane, I am sure you get the hint   😉 )

Das Rotkehlchen ist ein regelmässiger Gast, kommt aber am liebsten, wenn keine anderen Vögel da sind. Ich glaube es wohnt in den hohen Thujabäumen.

… The robin is a regular guest, but prefers to visit, when no other birds are present. I think it is living in the high thuya trees.

2019-03-12 14.05.35

Feldspatzen haben wir richtig viele und Blau- und Kohlmeisen jeweils 1-2 Pärchen. Die Sumpfmeisen kommen gelegentlich mal vorbei, nicht viele, 1-3 Stück. Buchfinken sind relativ zahlreich 8-10 pro Besuch, Grünfinken etwas weniger. Ich habe manchmal drei Paare gesehen, und dann auch ein Männchen mit zwei Weibchen, wobei ich natürlich nicht weiss, ob es sich um dieselben Vögel handelt.

… We have a lot of tree sparrows and blue tits and big tits (about 1-2 pairs each). The marsh tits pass by from time to time, not many, 1-3 of them. Chaffinches come in relatively large number, 8-10 per visit. Green finches are fewer; I have sometimes seen three pairs, and then also a male with two females. But I don’t know, of course, if they maybe are the same birds.

2019-03-28 11.42.21

 

Ein Erlenzeisig fand sich ein und brachte später noch einige andere mit, die dann auch ziemlich regelmässig auftauchen, so 3-4 Stück.

… One siskin came along and later brought some pals along. They are now visiting regularly, about 3-4.

2019-03-12 13.20.10

Der dreifache Stieglitzbesuch fand nur einmal statt. Ein einzelner versuchte noch einmal, etwas abzubekommen, wurde aber von den Buchfinken weggejagt. Grün- und Buchfinken tolerieren sich anscheinend, aber die Buchfinken Männchen jagen sich im Moment gegenseitig weg. Jetzt geht es wohl um die Weibchen … 😉

… The threefold visit of goldfinches only happened once. A single one tried to get some food, but was chased away by the chaffinches. Greenfinches and chaffinches seem to tolerate each other, but the chaffinch males chase each other away now; it must have to do with the women … 😉

2019-04-02 18.57.40

Ein einziges Mal war ein kleiner Buntspecht bei uns. Und dann die Heckenbraunelle, die ich Dank Werners Beitrag identifizieren konnte. Das Foto ist sehr unscharf, aber wer weiss, wann ich mal wieder die Gelegenheit bekomme … 😉

… Only once a small woodpecker stopped by. And then the dunnock, which I was able to identify thanks to Werner’s post. The photo is very blurred, but who knows when I will have another chance … 😉

2019-03-12 14.09.21

Eifrige Besucher sind auch die wunderschönen Türkentauben, die in grosser Zahl vorkommen, so bis zu 10 Vögeln oder mehr pro Besuch. Die grossen Ringeltauben kommen nicht zum Futterplatz, die hören wir nur. Beim Nachbarn gegenüber stehen zwei riesige Bäume. Auf dem einen sitzen die Ringeltauben, auf dem anderen die Türkentauben. 😀

… We see many of the beautiful collared doves, up to 10 or even more per visit. The large wood pigeons do not visit the feeding place, we only hear them. At our neighbour’s on the other side of the road are two huge trees. On one reside the wood pigeons, on the other the collared pigeons. 😀

2019-03-12 10.01.37

Die Amselsituation ist etwas traurig. Wir hatten drei Männchen und nur ein Weibchen, das kaum einen Moment Ruhe zum Fressen bekam, weil alle Männchen hinter ihr her waren. Ich habe das Weibchen schon eine Zeit lang nicht mehr gesehen und hoffe, dass sie sich für einen der Herren entschieden hat und irgendwo auf einem Gelege sitzt. Aber das ist vielleicht noch zu früh? Wir hatten sonst immer mehr Weibchen als Männchen.

… The blackbird situation is a bit sad. We had three males and only one female, which did not have a moment of peace for eating, because all the males were after her. I haven’t seen her for a while and hope that she has chosen one of the males and is now sitting on eggs somewhere. Or is that too early? We usually had more females than males.

2019-03-12 12.19.47

Heute Morgen (1.4.) habe ich die ersten beiden Stare gesehen. Die sassen über der Regenrinne, mit total aufgeplustertem Gefieder, weil es nach dem nächtlichen Frost noch saukalt war.

… This morning (1.4.) I have seen the first two starlings. They were sitting above the drainpipe, feathers all puffed up, because it was still bitingly cold after the night frost.

Ab und zu kommen ein paar Nebelkrähen und Dohlen, denen ich Körner auf die Grasfläche werfe, etwas weiter vom Haus weg. Die Krähen haben Probleme, die Körner von den Fliesen aufzupicken und müssen den Schnabel dazu seitlich legen. Auf dem Gras ist das einfacher für sie. Wenn von der Kornsaat was aufgeht, darf es gerne wachsen, denn es sieht ja aus wie Gras und wird dann einfach mit abgeschnitten. Unser Gras sieht immer noch ziemlich mottenzerfressen aus.

… From time to time one or two hooded crows and some jackdaws are looking in. I throw grains on the grass for them, a bit further away from the house. The crows have a problem with picking up the grains from the tiles; they have to position the beak sideways. It is easier for them on the grass. If some of the grains start shooting, it is fine, as it looks like grass and will just be cut together with the rest of it. Our grass (no lawn yet) still looks like a motheaten carpet.

Das war die Vogelsituation. Ich denke mal, dass mehr Vögel kommen werden, sobald unser Garten weniger kahl ist. Die Dompfaffen haben sich dieses Jahr gar nicht gezeigt, aber die kommen anscheinend nur bei hartem Frost.

… That was the bird situation. I am sure that more birds will come and see us, as soon as the garden is less open. The bullfinches didn’t show up this year, but they only seem to visit, when there is a lot of frost.

Garten: Ich habe von einer Nachbarin Bärlauchpflanzen en gros geschenkt bekommen und habe sie überall dorthin gepflanzt wo Platz war, in die Hecke, die Beete und in Kräuterkästen. Im Moment fahren wir noch nach Mølhøj am Mariager Fjord in den Wald um Bärlauch zu sammeln (so weit das Auge reicht ist dort der Waldboden mit Bärlauch bedeckt), aber bald sind wir Selbstversorger, wenn das so weitergeht …

2016-04-01 16.16.48BLOG

… Garden: Another neighbour donated ramsons galore to my garden (wood garlic), and I have planted them wherever there was space: into the hedge, the flower beds and the boxes with kitchen herbs. At the moment we still harvest our wood garlic in the woods near Mølhøj at Mariager fjord (the forest floor there is covered in ramsons as far as the eye can see), but soon we will be self-supporting …

Ich habe im Vildmose ein neues Wasser-Video gemacht. Leider kann man die Vögel nicht so gut hören. Da waren mehr Vogelstimmen auf dem ersten Video, aber bei dem habe ich die Kamera nicht eingeschaltet … 😉  😀  😀 … ich bin wohl doch noch nicht so ganz entschusselt …

… I have made a new water video in Vildmose. Unfortunately the birds are not so audible. There were more bird songs on the first video, but there I hadn’t switched the camera on … 😉  😀  😀 … Seems like I am not quite de-scatterbrained yet …

Ratespiel: Moos, Flechte oder gar Alge? Das ist die Frage. Erst fand ich, dass es wie Moos aussah, dann wie Flechte, aber jetzt finde ich, dass es wie eine Alge aussieht. Es wuchs auf einem toten Baumstamm. Ich habe es zum ersten Mal gesehen, daher habe ich ein Foto gemacht. Weiss jemand von euch was das ist?

… Riddle: Moss, lichen or even algae? That’s the question. First I thought that it was moss, then lichen, and now I think that it looks like algae. It was growing on a dead tree. I have seen it for the first time, that’s why I took the photo. Does anyone know what it is?

sdr

Und dann arbeite ich an einem Bericht über meine Geschäftsreise nach Budapest. Das war 2004, Mann, war ich schlampig damals. Alles muss ich recherchieren, damit ich euch keinen Quatsch erzähle, nichts ist notiert. Naja, ich bin dann ja schlauer geworden … 😉 … Falls jemand von euch in Kürze nach Budapest reisen sollte, hier der Kurzbericht: Tolle Stadt, super nette Leute, fantastische Umgebung!

… And then I am working on a report about my duty travel to Budapest. That was in 2004. Oh, boy, was I messy then. I have to research everything, so that I don’t tell you rubbish, I hadn’t take any notes whatsoever. A, but I learned since then … 😉 … in case somebody of you is planning to travel to Budapest soon, here the short version: Amazing town, super kind people, fantastic surroundings!

Bis demnächst!

… See you soon!

P.S.: Ich habe das Amselweibchen gesehen, sie ist wohlauf!

… P.S.: I have seen the female blackbird, she is fine!

 

 

Das blüht im Garten hier und jetzt … Here and now flowering in the garden

Eine vorwitzige, verfrühte Anemone de Caën, etwas gefüllt sogar, wunderschön.

… A nosy, very early anemone de Caën, with a bit filled flower, beautiful.

sdr

Eine Sorte Lungenkraut blüht bereits. Das mit den blauen Blüten treibt gerade erst Blätter.

… One kind of lungwort is already flowering. The kind with the blue flowers is just pushing up leaves.

sdr

Die allererste Tulpe, eine botanische.    … The very first tulip, a botanical one.

2019-03-25 19.12.50 BLOG02

So sehen sie geöffnet aus             … this is what they look like opened up

IMG_20190328_165223

Der Steingarten. Die Zäune werde ich entfernen, die sind nicht mehr in so gutem Zustand. Ich weiss nur noch nicht, ob ich das Beet einfach offen lasse oder ob ich Baumstämmchen als Kante benutze, wie im Rhododendronbeet gegenüber.

… The rockery. I will take the little fences away, they are in bad shape. I just don’t know yet, whether I will leave the flower bed open or use small tree stumps as border like I did around the rhododendron bed on the other side.

2019-03-25 19.12.50 BLOG01

Siberische Vergissmeinnicht                    … Siberian Myosotis

IMG_20190328_165418

Primeln                 … Primrose

sdr

Botanische Krokus                       … Botanical crocus

Und aus dem Portland-Mose der erste Blüher. Die Blätter sehen aus wie Gras, aber dann hat es diese puscheligen, hellgelben Blüten. Ich weiss nicht was es ist.

… And the first flower producer from Portland-Moor. The leaves resemble grass, but it has these round and softish, light yellow flowers. I don’t know what it is.

dav

Täglich strecken sich mehr Blatttriebe aus der Erde, es ist eine Freude zu sehen.

… Every day more leaves are coming up from the soil, it is a pleasure to watch.

Das pressiert gerade …

Umweltinstitut_Logo

Keine Aktion dieses Mal, aber doch interessant, wie ich meine. Das Umweltinstitut München hat eine Broschüre zusammengestellt zu dem Thema, wie man seinen Garten insektenfreundlich gestaltet. Es ist sicherlich nicht alles neu, besonders für diejenigen unter euch, die das seit Jahren praktizieren, aber vielleicht taucht doch noch der eine oder andere wertvolle Hinweis auf.

Mein neuer Garten ist ja was das angeht noch völlig ungenügend. Da entsteht erst langsam etwas aus der Wüste.

Hier geht es zur Broschüre.

DeinBienengartenCover

Der Garten ruft … The garden is calling

2019-02-25 12.06.26 B

Alle die Pflanzen auf den nachstehenden Fotos warten ungeduldig darauf, wieder hinauszudürfen … Oleander, Geranien und Inka-Lilien und das Bäumchen, dass merkwürdigerweise „Kartoffelblume“ genannt wird. Es gibt sie mit blauen und weissen Blüten, meiner ist weiss. Ich habe gerade mal nachgeschaut, er heisst „Solanum rantonetti“.

… All the plants on the photos below are impatiently waiting for the day, when they can get outside again … Oleander, geraniums, alstromeria, and a tree that strangely bears the name „potato flower“. There are some with white flowers and some with blue ones; mine has white flowers. I just looked it up, it is called „Solanum rantonetti“.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Meine Nachbarin brachte eine Schubkarre voll mit Schneeglöckchen und ein paar Eranthis vorbei, die ich die letzten Tage laufend in die Beete gepflanzt habe. Das sieht doch gleich viel freundlicher aus. Narzissen, Tulpen, Krokus und Perlhyazinthen stecken ihre Blätter hervor. Die Stauden kommen mit neuen Trieben. Sogar eine Anemone mit Knospe habe ich gesehen. Der Garten glaubt tatsächlich, der Frühling ist gekommen. Am gespanntesten bin ich auf die Rhododendronblüte, aber da werde ich mich wohl noch etwas gedulden müssen.

… My neighbour came by with a wheelbarrow full of snowdrops and a few Eranthis, which I have planted all over the garden during the last days. It looks a lot friendlier now. Daffodils, tulips, crocus and hyacinths are pushing their leaves up. The perennials are shooting. I even saw an anemone with a bud. The garden really thinks that it is spring. I am most excited about the rhododendron blossom, but I guess I will have to be patient a bit longer.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich wünsche euch allen noch eine schöne Woche!

… I wish you all a splendid rest of the week!

Gartenrückblick 2018 … My garden: looking back on 2018

06_2018-09-10 10.59.39

Ich habe aus Neugier mal die Fotos von Anfang des Jahres angesehen, wie anders das aussah!

… Out of curiosity I went back through my photos to the beginning of the year. How different everything looked!

März: Wir hatten nur ganz wenig Schnee im letzten Winter, aber ausgerechnet an dem Tag habe ich fotografiert … 😉

… March: We had very little snow last winter, but it appears that I chose that day to take photos … 😉

April: Schon sehr viel freundlicher. Die Pflanzen sind noch alle im Container, fangen aber so langsam an Grün zu zeigen.

… April: Already much more pleasant. The plants are still in containers, but start to show some green-

So fing die Veränderung an: im Mai wurden die Fliesen gelegt,

… The beginning of the transformation: in May the tiles were laid.

Und erst im Juni wurde die Wildnis geplättet und das Gras gesät. An dem Tag nach der Aussaat regnete es, und dann nicht mehr bis Mitte August. Aber dem so genannten Unkraut ging es blendend, trotz allem. (Wir hatten schon im April gar keinen Regen und nur zwei Tage Regen im Mai.)

… And only in June the wilderness was leveled out, and grass was sown. The day after the sowing it rained, and then it didn’t until mid August. But the so called weeds were doing well, in spite of everything. (Already in April we didn’t have any rain at all, and in May on two days.)

Ich habe also erst gegen dritte Juniwoche mit dem Anlegen von Beeten begonnen.

… That means that I didn’t start with shaping flower beds before the third week of June.

August

September

October

Von da an ging’s bergab, denn wir hatten Nachtfröste und viele Pflanzen mögen das nicht … 😉

… From then on it went downhill. We had night frosts, and many plants don’t appreciate that … 😉

November

Ich bin sehr gespannt auf nächstes Frühjahr, wenn die Frühlingsblumen hochkommen und die Stauden sich ausbreiten, und dann natürlich: wenn die Rhododendren blühen!!!

… I am very much looking forward to next spring, when the spring flowers come up and the perennials spread out, and then, of course, when the rhododendrons blossom!!!

Aber jetzt wünsche ich euch erst einmal einen möglichst angenehmen Rest-Dezember mit viel „Hygge“ und alledem … 😉

… But for now I wish you all an as pleasant as possible rest of December with lots of „Hygge“ and all that … 😉  (Hygge is the Danish word for something like sociable coziness.)

2018-11-26 23.15.38 BLOG

Dieses Bild illustriert noch einen dänischen Brauch, nämlich sich im Dezember ein kleines Weihnachtsdorf hinzustellen. Oft werden die Figuren dazu selber hergestellt. Ich muss noch Puderzucker auf den „Teich“ streuen als Schnee. Man kann natürlich fertige Weihnachtsdörfer in einem Stück kaufen mit farbigen, blinkenden Lichtern und Weihnachtsliedern … 😉

… This picture illustrates another Danish custom, and that is to set up a Christmas village in December. Often the little figurines are homemade. I still have to sprinkle powder sugar on the „pond“ as snow. Of course one can buy ready made Christmas villages in one piece with blinking coloured lights and Christmas carols … 😉

Schlagzeilen (14) … Headlines (14)

Musik:                         … Music:
Wir haben kein neues Lied zum Vorstellen, denn wir hatten vorübergehend einen Sänger, weil der gemütliche Gentleman sich gerne auf sein Gitarrenspiel konzentrieren wollte. Wir benötigten also Zeit, um mit dem Sänger zu üben. Das erwies sich als kompliziert und wir hatten den Eindruck, dass er stark unter Stress war. Vielleicht Stress bei der Arbeit, vielleicht war auch seine Frau nicht so erbaut davon, dass er zweimal in der Woche abends zum Üben fuhr. Wie dem auch sei, jetzt sind wir wieder zu zweit und das bleibt auch erst einmal so. Wir haben das lange versprochene Video gemacht … 😉

… We don’t have a new song to present, as we had for a short while a singer, because the cozy gentleman wanted to focus on his guitar play. So we needed time to rehearse together with the singer. However, that was a bit complicated, and we had the impression that he was rather stressed during the sessions. Maybe he had a lot of stress at work, maybe his wife was not too glad that he went practicing two evenings per week. Be it as it may, we are only us two again and that will remain the status quo for the time being. We have done the long promised video … 😉

Garten:                    … Garden:
Im November bekamen wir endlich unsere Hecke! Jetzt sieht das Ganze etwas mehr wie eine Garteneinheit aus und nicht wie eine öffentliche Fläche, obwohl das natürlich eine Junghecke oder sogar Babyhecke ist.

… In November we finally got our hedge! Now it all looks a bit more like a garden unit and not like a public green, although it is a youngster hedge or even a baby hedge.

 

Sonstiges:                           … Other „business“:
Wir haben eine interessante Serie bei Gaia aufgetan über die Kraft des menschlichen Bewusstseins (Quantum communication, in zwei Teilen). Das ist enorm spannend.

… We have found an interesting series at Gaia about the power of the human consciousness (Quantum communication, in two parts). It is an immensely exciting topic.

Gesichtete Tiere im Vildmose:     .. Animal sightings in the moor:
An einem sonnigen Tag sahen wir den Steinadler, zwei Füchse und den Goldschakal. Das war ziemlich eindeutig, dass es ein Schakal war, wie er da so zusammen mit den Füchsen auf der Wiese lief. Das ging alles ganz friedlich ab. Die letzten Male haben wir „nur“ den Steinadler gesehen, sonst nichts. Halt, stopp, dieser kleine Kerl wurde noch auf die Platte gebannt, bevor er entwetzen konnte:

… On a sunny day we saw the golden eagle, two foxes and the golden sjakal. It was quite obvious that it was the sjakal, when we saw him running over the meadow with the foxes. There didn’t seem to be any animosity. The last few times we „only“ saw the golden eagle, nothing else. No, stop a half, this little guy was caught by my camera, before he could slip away:

IMG_20181025_131423 BLOG

Unnützes Wissen: die drei höchsten Berge in Dänemark
… Unnecessary knowledge: the three highest „mountains“ in Denmark

Møllehøj:                                                            170,86 m   (560.56 feet)

Yding Skovhøj:                                                  170,77 m   (560.26 feet)

Ejer Bavnehøj:                                                  170,35 m   (558.88 feet)

Bisher dachte ich immer, dass der Himmelbjerg an der Silkeborger Seenplatte der höchste Hügel, äh, Berg Dänemarks wäre, aber der ist nur läppische 145 m  hoch. Nichtsdestotrotz hat man einen wunderbaren Ausblick von dort.

… Until now I always thought that the highest hill, ahem, mountain in Denmark was the Himmelbjerg near Silkeborg, but that one is only measly 145 m (475.72 feet) high. Nonetheless, one has a great view from up there.

2014-08-21 10.33.08 BLOG

Das Leben als Rentner ist nicht völlig uninteressant.  😉

… The life of a retiree is not completely boring.  😉