Schlagzeilen 12,5 … Headlines 12.5

Für alle die, die abergläubisch sind …                … For all those, who are superstitious …

… für alle anderen ist es Nr. 13.                  … for all others, it is no. 13.

Musik:
Wir haben zwei Musikstücke mehr im Programm. Eines von Kim Larsen, „This is my life“, das er für seine frühere Gruppe „Gasolin“ für ihre grosse Amerika-Karriere geschrieben hat, die leider nie stattfand. Als ich das Lied hörte hatte ich das Gefühl, dass ich das Lied aus meiner Jugend kannte, aus den 1970ern. Hört es euch doch mal an, kennt ihr es? Es kann nämlich sein, dass ich mir das nur einbilde. Aber das hätte mich auch als 18jährige angesprochen.

… We added two songs to our programme. One by Kim Larsen, „This is my life“, which he wrote for his former band „Gasolin“ for their great America career that never happened. When I heard the song, I had the feeling that I knew it from my youth, from the 1970ies. Maybe you will listen to it. Do you know it? It might well be that I am just imagining it. But I would have liked it when I was 18.

Und dann ein Lied von einem dänischen Komiker, Jacob Haugaard, „Vi på vejen igen“ (frei nach Willie Nelsons „On the road again“). Er ist eine recht spezielle Person und hat u. a. einige witzige Filme und Reklamespots mit seinem Komikerkollegen Finn Nørbygaard gemacht. Ich werde ihm einen separaten Beitrag widmen, es gibt über ihn einfach zu viel zu erzählen.   😉

… And then a song written by a Danish comedian, Jacob Haugaard, „Vi på vejen igen“ (based on Willie Nelson’s „On the road again“). He is a rather special person and has among other things made some funny movies and advertising spots with his colleague comedian Finn Nørbygaard. I will write a separate post about him, there is simply too much to tell about him.  😉

Wir haben jetzt 21 Lieder auf der Liste, und die Übungszeiten werden länger und länger … 😉 … das ist fast schon ein richtiges Programm. Wir haben übrigens dem Instrumentenpark  eine Ukulele hinzugefügt. Das trägt zur Vielfältigkeit bei. Vielleicht können wir auch irgendwann einmal meine Blockflöten mit einbauen, bei irischen Liedern oder so. (Ich habe drei verschiedene Grössen.)

… We have now 21 songs on our list, and the rehearsal sessions are getting longer and longer … 😉 … it is almost a real programme. We have, by the way, added a ukulele to our instrument park, which makes it all a bit more interesting for listeners. Maybe we can some time in the future also add my recorders, for Irish songs or so. (I have three different sizes.)

2018-11-07 14.48.00 BLOG

2018-11-07 14.53.32

Der Zaun ist fertig, ich finde, dass mein Mann das ganz toll gemacht hat!

… The fence is finished, I think my husband has done a great job!

Laut Hauswirt ist die Hecke bestellt, wann wird sie kommen … ???  Die Spannung steigt … aber letzten Donnerstag begann jemand Löcher zu graben. Ich dachte, da würde eine Firma kommen und die Hecke pflanzen, aber sie wird von dem alternden Faktotum unseres Vermieters gepflanzt. Ich denke mal, dass er so gegen Ende November fertig sein wird. Es ist ein Riesenjob für einen einzelnen Mann.

… As per our landlord, the hedge has been ordered; when will it show up … ???  The tension is increasing … but last Thursday somebody started to dig holes. I thought that there would come a company to deliver and plant the hedge, but it is being planted by our landlord’s elderly factotum. I expect him to be finished by the end of November. It is a huge job for one man.

Leider, leider ist unser Schild gegen den bösen Schweinefarmer wieder kaputt. 😉  😀 Irgendjemand hat es eines nachts umgefahren. Das Schild lag abgeknickt auf dem Rasen, ahem, Gras (zum grössten Teil), und zwei verräterische Radspuren waren auf dem Grün zu sehen, die auf die Strasse zurückführten. Ausserdem lag das linke Vorderlicht eines Autos am Tatort. 😉  Meine Nachbarin meinte, dass das sicherlich Absicht war, aber ich kann nicht glauben, dass jemand sein Auto wegen so etwas beschädigt. Das wäre doch zu dumm oder?

… Much to our regret, the signpost against the evil pig farmer is destroyed again. 😉  😀 Somebody has knocked it over with a car one night. The signpost was lying broken on the English lawn, ahem, the grass (mostly), and two telltale tyre tracks leading back onto the road could be detected on the green. Moreover, the left front light of a car was found at the crime scene. 😉  My neighbour thinks it was done on purpose, but I cannot believe that anybody would damage their car for something like this. That would be too stupid, wouldn’t it?

2018-11-08 14.23.04 BLOG

Und hier ein schöner Anblick, denn bereits nach 5 Wochen, nachdem sein Zaun vom Sturn umgeweht wurde,

… And here a pleasant sight, because already 5 weeks after the storm had knocked his fence over,

2018-09-22 14.22.41

hat unser Nachbar von gegenüber eine sorgfältige Reparatur vorgenommen.

… our neighbour from the other side of the road has done a meticulous repair.

2018-10-31 17.26.31

Das war’s erst einmal wieder an Neuem, ausser, dass wir schon wieder in Kopenhagen waren, dieses Mal mit dem Zug, meine belgische Freundin und ihren Mann besuchen. Jedoch davon später, für jetzt erst einmal Tschüss und bis bald!

… That was the news for the time being, beside us having been to Copenhagen again, this time by train, to see my Belgian friend and her partner. But about that you will hear (read) later, for now I say cheers and see you soon!

 

 

 

Advertisements

Schlagzeilen 12 … Headlines 12

Mein Mann hat sich ein Beispiel an der Gruppe „Neighbours and friends“ genommen und hat seine Liedertexte und Akkordbezeichnungen jetzt auf seinem Tablet anstatt auf Papier. Es gibt so ein Programm, das den Text langsam weiterrollen lässt. Dazu kann man die Spiellänge des jeweiligen Liedes einstellen. Ich bleibe bei der A4-Papierversion über 2 Seiten, das andere ist mir zu klein. Hier kommen sie mit ihrem „Sangen til livet“ (Lied an das Leben).

…  My husband got a good idea from the group „Neighbours and friends“ and has transferred his song texts and chords to his tablet instead of having it on paper. There is an app , that slowly scrolls the text up. One can programme the length of a song individually. I will stay with my A4 paper version over two pages, the tablet version is too small for me. Here the group with their song „Sangen til livet“ (Song to life).

Wir haben wegen der umfangreichen elektronischen Umstellung noch keine neuen Lieder im Repertoire, aber ich habe neulich „Best of Credence Clearwater Revival“ gehört und ihr könnt glauben, dass ich da mindestens 5-6 Stücke gerne selber spielen würde. Ausserdem spielten sie die – in meinen Augen – beste Version von „I put a spell on you“ ever, wow!

… Because of the extensive electronic readjustment, we didn’t add a new song to our repertoire. But, a few days ago I listened to „The best of Credence Clearwater Revival“, and believe me, there are at least 5-6 songs that I would like to play myself. In addition they played the – in my eyes – best version ever of „I put a spell on you“, wow!

Was gibt es neues ausser neuen Pflanzen? Die Geranien herbsteln und der Sommerenzian blüht. Darunter auch ein paar Fotos von all den Hornveilchen, die sich selber bei mir ausgesäht haben. Meine Lieblingsfarbe ist das orangefarbene und das hellgelbe mit dem Hauch von zartem Lila. Die winzigen wilden Stiefmütterchen finden sich auch überall in meinen Beeten.

… What is new except new plants? The wild geranium started autumn and the summer gentian is flowering. Below the gentian you will find some photos of all the horned violets that have sown themselves in my garden. My favourites are the orange one and the light yellow one with the hint of light lilac. The tiny wild pansies are also everywhere in my flower beds.

2018-10-10 12.48.23 BLOG

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Was Neues, ja, wir haben wieder angefangen Qi-Gong auszuüben. Ich habe das 5-Elemente-Qi-Gong entdeckt, was mir ausgezeichnet zusagt. Es hat schlichte, fliessende Figuren, mit grossen Armbewegungen, die den Brustkorb öffnen und Angstgefühle nehmen. Wir machen das, bevor wir meditieren. Ich kann mich wesentlich besser konzentrieren nach Qi-Gong, ich bekomme meine Gedanken schneller unter Kontrolle oder besser, kann sie abfliessen lassen. Im Grossen und Ganzen eine sehr positive Veränderung.

… Something new, yes, we have started to do Qi-Gong again. I found something called 5-elements-Qi-Gong, which suits me really fine. It has simple, floating figures with large arm movements, which open the chest and take away anxiety. We do it before we meditate. I can concentrate much better after Qi-Gong; I get my thoughts quicker under control or better, can let go of them. All in all a very positive change.

Unser Motorrad ist verkauft. Das erleichtert unsere Finanzen … bis wir uns wieder etwas Neues ausdenken … 😉

… Our motorbike has been sold. That is a relieve for our finances … until we think of something else … 😉

Wir waren am Wochenende in Kopenhagen. Da folgen auch noch bald ein paar Bilder.

… We were in Copenhagen this weekend. I will soon post some photos.

Übrigens hat mich neulich wieder einmal die Muse geküsst und ich bekam eine Idee für eine Kurzgeschichte. Ich hatte leider nur keine Zeit, sie zu schreiben, das nervte. Aber ich schreib sie dann auf dem Weg nach Kopenhagen, und auf dem Rückweg übersetzte ich sie ins Englische. Jetzt muss ich nur noch ein paar Sachen nachprüfen, damit ich euch nichts Falsches unterjuble, und dann gibt es Kurzgeschichte. Es geht um Reinkarnation und den Zustand der Welt, also ein ernstes Thema. Trotzdem fallen mir nur alberne Titel ein: „Reinkarnieren oder nicht, das ist die Frage …“; „Wir sind wieder da“ oder „Auch ein Gott braucht manchmal Hilfe“. Wie kommt das? Ich glaube, dass das ein Abwehrmechanismus ist bei mir, wenn etwas zu ernst wird, dann muss ich irgendwie damit witzeln.

… And by the way, a few days ago the muse kissed me again, and I got an idea for a short story. Unfortunately, I didn’t have time to write it down, which was irritating. But then I wrote it during the drive to Copenhagen, and on the way back I translated it. Now I have to research some facts, so that I don’t tell you nonsense, and then there will be a story to read. It is about reincarnation and the condition the world is in, a serious story that is. Nevertheless, I can only think of silly titles like: „To reincarnate or not to reincarnate, that is the question …“, „We’ll be back“ or „Even a God needs help sometimes“. Why is that? I think, that this is a defense mechanism of mine, if something gets too serious, I have to make a joke about it.

Bis dahin wünsche ich euch allen eine schöne Woche.

… Until then I wish you all a splendid week.

Schlagzeilen (11) … Headlines (11)

Musik:
Wir haben zwei Gute-Laune-Songs von John Mogensen in das Repertoire aufgenommen und haben somit 18 oder 19 Lieder, ich habe den Überblick verloren, auf der Liste; der Blues steht immer noch aus, aber er ist nicht vergessen und ich übe eifrig die Akkorde und kann sie sogar schon im richtigen Tempo korrekt spielen. Das mag den richtigen Musikern unter euch lächerlich vorkommen, aber für mich alte und ungeübte Tante ist das ein Erfolgserlebnis.

… Music:
… We have taken two feel good songs by Danish John Mogensen into our repertoire, and have now 18 or 19 songs, I lost the overview, on our list; the blues is still outstanding, but not forgotten, and I exercise the chords and are able to play them in the correct tempo. That may sound ridiculous to the musicians among you, but for me old and untrained baggage it is a success story.

 

Paint it black ist in Arbeit …   … My husband is preparing „Paint it black“ as we speak …

Und noch etwas Neues: wir spielen jetzt mit A = 432 Hz. Das „normale“ A liegt bei 440 Hz. Ich habe mal nachgeforscht; bevor man sich 1955 international (nicht alle Länder) auf 440 einigte gab  es viele verschiedene Modelle zwischen 415 und 466 Hz. Ein ganz schön grosser Unterschied, wie ich finde. Erst 1975 wurde A = 440 Hz als ISO 16 bestätigt. Mehr könnt ihr HIER (auf Englisch) lesen.

… And another thing that is new: we play now with A=432 Hz. The „normal“ A is at 440 Hz. I have researched a bit, and before there was reached an international agreement (not all countries) to use 440, there were many different pitches between 415 and 466 Hz. Quite a difference, I would say. Only in 1975 A=440 Hz was defined as ISO 16. You can read more about that HERE .

Aber warum in der Tonlage spielen? Die Wikipedia erklärt, dass es etwas mit dem Pythagoräischen Verhältnis von 27:16 zu tun hat, anstatt des logarithmischen Verhältnisses der gleichstufigen Stimmung. Ich weiss nicht, ob ich das richtig übersetzt habe, denn ich verstehe es nicht. Besser verstehe ich, dass diese Tonlage dem „Herzschlag der Erde“ entspricht oder „der Schwingung des Universums“. Bei A=432 Hz schwingen wir mit dem Universum im Einklang, und das soll für Harmonie in uns und um uns sorgen. Das probieren wir jetzt einfach mal.

… But why play in that pitch? Wikipedia explains that  “ … , the Schiller Institute’s recommended tuning for A of 432 Hz is for the Pythagorean ratio of 27:16, rather than the logarithmic ratio of equal temperament tuning. … “   I must admit, that I don’t really understand that. I can better understand that it is said that this tuning corresponds to „Earth’s heartbeat“ or „the Universe’s vibration“. At A=432 Hz we swing together with the universe, and that is said to create harmony in us and around us. We will just try that for now.

Garten:
Der Steingarten ist so ziemlich gepflanzt. Im Frühling werde ich noch irischen Mohn säen. Ich habe noch eine Menge schöne und grosse Steine, die mit integriert werden sollen, aber die halten im Moment die Folie im Gemüsegarten fest. 😉

Ich bekam noch vier Schubkarren Pflanzen mehr, u. a. Gräser. Jetzt ist alles etwas vom Sturm gebeutelt. Leider ist das hässliche Schild nicht abgeknickt, so wie beim letzten Sturm. Aber vielleicht ganz gut so, dann ist es jedenfalls auch nicht umhergeflogen. Fotos einmal rund ums Haus.

… Garden:
… The rockery is quite fully planted. In spring I will sow some Irish poppies. I still have a lot of pretty and big stones, which I want to integrate there, but for now they are holding down the plastic in the kitchen garden area. 😉

… I got four wheelbarrows full of plants more, among others grasses. At the moment everything looks a bit bedraggled because of the storm. Unfortunately, the ugly signpost did not break as it did during the last storm, but maybe that was good anyway, at least it didn’t fly around. The photos go once around the house.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Paprika:
Die grossen haben wir gegessen. Nach dem Ernten wurden sie wunderschön rot. Den kleinen Rest habe ich sauer eingelegt. Wir mussten die kleinen Gewächshäuser niederlegen, es wurde zu kalt sowohl für Paprika als auch Tomaten.

… Bell peppers:
… We ate all the big ones. After I cut them off they coloured beautifully red. The small ones I have preserved. We had to take down the small greenhouses, because it got too cold as well for the bell peppers as for the tomatoes.

2018-09-09 15.05.59

2018-09-15 11.40.23

Tomaten:
Den Rest haben wir grün geerntet, und sie werden zu Chutney verarbeitet.

… Tomatoes:
… We harvested the rest still green and will make chutney out of them.

UND: Im Oktober bekommen wir endlich eine Hecke!!!

… AND: In October we will finally get a hedge!!!

Zum Abschluss des Gartenthemas ein Foto meiner Waldanemone, die im Laufe des Jahres viele kleine Ableger gebildet hat und jetzt auf einmal wieder anfängt zu blühen. (Normalerweise blüht sie im Mai.)

… Closing the garden topic is a photo of my snowdrop windflower (Anemone sylvestris), which has produced many small offshoots during this year and all of a sudden starts flowering again. (It is normally flowering in May.)

2018-09-21 15.18.15

Schweinefarm jahahaaa:
Hat die Idiotie nunmehr ihren Höhepunkt erreicht? Einige Mitbürger haben Überwachungskameras aufgebaut, um die wertvollen Protestschilder zu beschützen und Beweise zu sammeln, wer der Übermaler ist. Theoretisch wissen wir es ja alle, können es aber nicht beweisen. (Uns ist das auch sowas von egal. Diese Schilder haben nicht den geringsten Einfluss auf den Rechtsverlauf.) Der Schweinebauer hat dann als Gegenzug in der Schaltanlage für die Strassenbeleuchtung rumgefummelt, damit die Strassen nachts nicht beleuchtet werden und er somit nicht gefilmt werden kann. Als Resultat waren die Lampen aber stattdessen rund um die Uhr an, und der Mann bekam Probleme mit der Polizei, denn nun hatte er sich ja an kommunalem Eigentum vergriffen und sein Auto davor geparkt, dasselbe, mit dem er bei der Anhörung war … 😉  😀  (Ich glaube wir wohnen in Schilda …)

… Pig farm, yay:
… Has the idiocy now reached its climax? Some citizens have set up security cameras for the protection of the valuable protest signs, and for collecting evidence against the rogue painting over man. We all know who it is in theory, but cannot prove it. (And my husband and I couldn’t care less. These signs don’t have the slightest influence on the case.) The pig farmer’s countermove was to fiddle with the control unit for the street lamps, so that the streets would be dark at night and he couldn’t be filmed. That backfired, and instead there was light 24 hours a day, and the man got problems with the police, because now he had damaged council property, and he had parked his car in front of the device, the same car in which he had gone to the public hearing with … 😉  😀 (I think we live in Hutton-le-Fool …)

Der Sturm wurde nicht so schlimm, wie man erwartet hatte. Wie gesagt, sogar das Schild steht noch. Aber ein Zaunsegment beim Nachbarn gegenüber ist umgefallen. Nur das eine Teil, das mit dem Briefkasten. Vielleicht waren da allzu viele Reklamebroschüren drin und haben runtergezogen.  😉

… The storm was not as bad as expected. As mentioned, even the signpost is still standing strong. But one segment of our neighbour’s fence fell over. Only that one part, the one with the letter box. I guess there were too many advertising brochures in it and dragged it down . 😉

2018-09-22 14.22.41

Das Basteln kam dieses Jahr zu kurz. Eigentlich wollte ich ja Mini-Gärten herstellen, aber der Maxi-Garten war erst einmal wichtiger. Ich habe allerdings viele Pläne für den Winter … 😉

… Handicrafts were neglected this year. I had planned to create miniature gardens, but I had to prioritize the maxi garden. But I do have a lot of plans for winter … 😉

************************************‘

Ich wünsche euch eine schöne Woche alle zusammen!

… I wish you a splendid week everybody!

Schlagzeilen (10) … Headlines (10)

Musik:
Nach wiederum mehrmaligem Umräumen sieht unser Musikzimmer nunmehr so aus:
… Music:
… After several new rearrangements, our music room looks like this now:

Birgit_Musik_2018-08-17 BLOG

Steffen_Musik_2018-08-17 BLOG

Willkommen im Musik-Cafe               … Welcome to the music cafe

Birgit_Musikcafe01_2018-08-17 BLOG

Wir haben ausserdem einigen Kram verkauft, den wir nicht mehr benutzt haben, Nestle Kaffeemaschine und andere Küchengeräte, meine Massage-Bank etc. Wie wir nun einmal so sind, haben wir das Geld nicht auf die hohe Kante gelegt, sondern für ein Teil für die Musikanlage verbraten, das im Sonderangebot war, d. h. es folgten drei Mikrofone und Ständer mit. Es handelt sich um einen Gesangverstärker mit vier individuell regulierbaren Eingängen. Das ist für uns schon wichtig, denn meine Stimme ist sehr zart. Mein Mann hat das ansonsten immer so reguliert, dass er den Kopf vom Mikrofon weggehalten hat. Wenn er das mal vergass, konnte man mich nicht mehr hören. Jetzt können wir also zwei Gastsänger unterbringen und einen Gastgitarristen.

Eine Melodika und ein Pedal zur Regulierung der Lautstärke sprang auch mit in den Einkaufskorb … 😉

… Furthermore, we have sold some stuff that we didn’t use anymore, our Nestle coffee machine and other kitchen gear, my massage table etc.   Being the way we are, we didn’t put the money into the bank account, but bought a part for our music installation. I am talking about a voice amplifier with four individually regulated entrances. As special offer we got three microphones with stands with it. That is important for us, because my voice is very „fragile“. Before that, my husband used to move his head away from his microphone for regulation. When he forgot that you weren’t able to hear me any more. Now we have space for two guest singers and one guest guitarist.

… A melodica and a volume pedal also jumped into the shopping basket.

**************************************************************************

Paprika:
Einige färben sich rot, die werden wir bald essen. Wir haben schon probiert, sie schmecken sehr gut.

… Bell peppers:
… Some are colouring red, which we will eat soon. We have already tasted some, and they are very good.

2018-08-28 15.09.09 BLOG

2018-08-28 15.09.33 BLOG

Die anderen werden es nicht mehr schaffen, denn die Pflanzen sind zu schwach. Sie vertragen keine Trockenheit, keine Nässe, keinen Schatten, keine direkte Sonne und schon gar keinen Sturm. Nun, es war einen Versuch wert, aber sie benötigen ein richtiges Gewächshaus. Ich werde die kleinen Früchte in Salzlake einlegen.

… The others will not make it anymore, as the plants are too week. They can’t take, draught, nor being too wet, nor shade, nor direct sun, and not at all storm. Well, it was worth a try, but they need a real greenhouse. I will preserve the small ones in brine.

2018-09-03 14.56.52 BLOG

Gäste im Garten:
Auf der Nordterrasse hörte ich an einem sonnigen Tag ein bedrohliches Brummen, konnte aber nicht herausfinden, woher es kam. Zum Schluss stellte sich heraus, dass es von unter der Terrasse kam. Dort hatte sich eine Hummelgruppe niedergelassen. Zuerst sah man nur eine einzelne dicke Schwarze mit rostrotem Bürzel. Anscheinend eine Steinhummel, Bombus lapidarius. Dann waren da eine Zeit lang viele Miniaturausgaben, die rumsummten. Jetzt ist da wieder nur eine ganz Dicke. Ich weiss nicht so viel über den Zyklus von Hummeln, aber anscheinend habe ich da so einen beobachtet. Gerade von dieser Hummelsorte gibt es kaum Fotos im Internet, und wenn, dann keine guten. Mir ist es nicht gelungen, welche zu machen, denn sie sind sehr scheu. Aber hier eines von Pixabay:

… Guests in the garden:
… At the northern terrace, one sunny day, I heard a threatening buzzing sound, but couldn’t find out, where it came from. At then end I found that it came from under the terrace. A group of bumble bees had made their home there. First I only saw one really big one, black with a rusty red strip on the behind. It seemed to be a red-tailed bumble bee or Bombus lapidarius. Then there was a period when I saw a number of miniature specimen buzzing about. Now there is only one big one left. I am not so familiar with the living cycle of bumble bees, but it seems like I observed one right here. Especially of this sort of bumble bee I couldn’t find many photos on the Internet, and if I did, they were bad. I didn’t manage to take one myself, as they are very shy. But here one from Pixabay:

Pixabay_bumble-13985_1280

(Foto: Pixabay 13985-1280)

**********************************************************************************

Schweinefarm:
Angeblich gibt es ein Gesetz, das Landwirtschaftsbetriebe unterstützt, und daher kann die Kommune nicht nein sagen. Sie haben dem Bauern aber eine Menge Auflagen gegeben, die vor Inbetriebnahme erfüllt sein müssen, und die er vielleicht nicht erfüllen kann. Aber wer kontrolliert das? In der Zwischenzeit hat man unser abgeknicktes Schild  wieder aufgestellt … 😉 … schöner, höher, besser … 😉 … jemand hat das „U“ von „Ulovligheder“ weiss übermalt, so dass die Illegalitäten jetzt legalitäten sind.

… Pig farm:
… Allegedly there is a law that supports farms, and therefore the Council cannot refuse the request of the farmer. However, they have connected the permission with a lot of requirements that have to be fulfilled before he can start the new branch of his farm, and which he might not be able to meet. But, who will control him? In the meantime our broken signpost has been replaced  … 😉 … prettier, higher, better … 😉 … someone has painted over the „U“ of „Ulovligheder“, so that the illegalities are now legalities.

2018-09-03 13.12.16 BLOG

**********************************************************************************

Motorrad:
Es steht bei einem Händler in Kommission. Er hat nächstes Wochenende eine „Open House“, und wir hoffen, dass es bei der Gelegenheit verkauft wird. Drückt uns mal die Daumen.

… Motorbike:
… It is at the moment with a dealer to be sold on commission. Next weekend he is holding an „open house“ on his premises, and we hope that it will be sold at that opportunity. Cross fingers for us, please.

 

**********************************************************************************

Jetzt seid ihr wieder auf dem Laufenden. Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche!

… Now you are up-to-date again. I wish you a splendid rest of the week!

Schlagzeilen (9) … Headlines (9)

Zuerst möchte ich bemerken, dass keine neuen Ausflüge gemacht wurden ausser einem nach Vebbestrup um Eis zu essen. Denn es ist zu HEISS. Ich bekomme einen Knall in der Sonne.

… First of all I should like to remark that we have not been on further excursions, with the exeption of one to Vebbestsrup to eat icecream. It is too HOT. I get a fit in the sun.

************************

Musik: keine neuen Stücke, aber eine bisher jedenfalls für mich neue Information, die ich bei einem Mitblogger gelesen habe. Wenn man ein Musikinstrument spielt, werden fast alle Bereiche des Gehirns aktiviert, wesentlich mehr als bei blossem Anhören von Musik, was sowohl Gedächtnis als auch die Flexibilität des Gehirns steigert. Es war also ein guter Entschluss, zu musizieren! Schnappt euch ein Instrument, liebe Leute … Musik machen ist gesund! Ausserdem hebt es die Laune ungemein …

… Music: No new songs, but an information, until now unknown to me, which I read on another blog. When playing a musical instrument, nearly all parts of the brain are being stimulated, many more than when only listening to music, which increases the memory capacity and the flexibility of the brain. So it was a good decision to play music! Grab an instrument, dear people … to play music is healthy! It also improves the mood immensely …

Bevor ich hier zuende schreiben konnte, stellte sich doch noch ein neues Musikstück ein, wieder von Kim Larsen “Moder Jord” (Mutter Erde), ein schönes beschauliches Lied. Seine Texte sind immer ziemlich schlicht und geradeaus, das geht bei vielen Dänen total unter die Haut. Er ist jedenfalls in breiten Kreisen beliebt hier (für die, die es interessiert steht am Ende dieses Blogs der Text auf Deutsch und Englisch). https://www.youtube.com/watch?v=aY6-RjJBqhs Was mich dann doch erstaunt ist, dass auch viele Leute um die Anfang 20 in seinen Konzerten auftauchen und offensichtlich alle Texte auswendig kennen (sie singen mit). Er muss irgendetwas ganz generell in Menschen ansprechen.

… Before I could finalize this post, a new song presented itself to us, again from Kim Larsen “Moder Jord” (Mother Earth), a nice, quiet song. His lyrics are usually very simple and to the point, which goes under the skin of many Danes. In any case, he is popular in wide circles here (for those, who are interested, I have added the lyrics of the song in German and English). https://www.youtube.com/watch?v=aY6-RjJBqhs But one thing surprises me, and that is that many people in their early twenties show up at his concerts and obviously know all the lyrics (they sing along). He must touch something basic in people.

Garten: einige status quo Fotos, das neue Staudenbeet … Rosen, die zum zweiten Mal blühen etc. —

… Garden: some status quo photos, the new perennial bed … roses that flower the second time etc. …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Meine Paprikapflanzen sind witzig, bei zweien stehen die Früchte steil nach oben, bei dreien hängen sie. Nur eine Pflanze hat die länglichen Früchte, die anderen haben mehr runde. Ausserdem sehen sie ziemlich schlecht aus. Jemand frisst an den Blättern, aber ich kann keine Larven finden, und Schnecken sind es auch nicht.

… My bellpepper plants look funny. On two plants the fruits are standing upright, on three they are hanging down. Only one plant has oblong fruits, the others have round ones. They also look rather bedraggled. Somebody is eating the leaves, but I cannot find caterpillars, and it is not snails.

Diese Fotos wurden am 6. August gemacht, an welchem Tag es morgens regnete, daher sind die Paprika nass! 19 Grad Celsius, ein sanfter, andauernder Sommerregen und weder harter Wind, noch Cooling noch Sturm! Dieser Tag wird im Kalender markiert.

… These photos were taken on 6 August, on which day it rained, that’s why the bell peppers are wet! 19 degrees Celsius, a soft, continuous summer rain and neither hard wind, nor cooling, nor storm! This day will be marked in the calendar.

Vogeleier: Schaut mal, hier ist ein Stück Schale von einem kleinen gesprenkeltem Ei. Das ist von den Vögeln in unserer Scheune/Garage, von denen ich herausgefunden habe, dass es auf keinen Fall Mauersegler sind, sondern Schwalben.

… Bird eggs: Look what I found, a piece of a little egg with spots. It is from the birds in our barn/garage, which I found out are swallows and definitely not swifts.

2018-08-02 12.06.27 BLOG

Und dieses weisse Ei könnte vielleicht ein Taubenei sein. Wir haben die grossen Ringeltauben zuhauf bei uns. Es sieht aus, als ob es an einem Ende von innen aufgepickt wurde, aber dann dieser feinsäuberliche Rundschnitt, waren das nun die Eltern oder ein Räuber?

… And this white egg could be a pigeon egg. We have many wood pigeons in our area. It looks as if one end of the egg was opened from the inside, but this clean cut around the middle of the egg, did the parents do that or a predator?

Gäste auf den Terrassen:                … Guests on the terraces:

Und dann war da noch eine dicke Amsel, die in der Insektentränke badete. Sie konnte sich gerade eben hineinquetschen, der Schwanz stand steil nach oben und den Kopf musste sie zurückbiegen. Das sah wirklich lustig aus. Leider habe ich kein Foto, als ich meine Kamera holte, flog sie weg. 

… And then there was a fat blackbird that took a bath in the little water bowl for the bees etc. It could just squeeze into it, the tail stood straight up and it had to bend its head backwards. It looked so funny, but when I got my camera it flew off. 

Tipps und Tricks: Kennt ihr diese Filme im Internet mit den tollen, praktischen Tipps? Wie zum Beispiel der Trick mit der braunen Papiertüte. Wenn man sie etwas aufgepustet unter dem Sonnenschirm aufhängt, hält das Wespen weg, weil die denken, dass da bereits ein Wespennest ist.

… Tips and tricks: Do you know these videos on the Internet with these great, practical tips? Like for example the trick with brown paper bag. If you blow it up a bit and hang it under the parasol, it will keep wasps away, because they will think that there already is a wasp’s nest.

2018-08-03 18.36.37 BLOG

Das haben wir natürlich ausprobiert. Eine Wespe kam und flog wieder weg, aber dann kam eine andere, die die Tüte genauer untersuchte … und sich dann vor Lachen auf sämtliche Schenkel klopfte. Sie flog dann auch irgendwann wieder weg, und wir warteten nun darauf, dass sie mit Bekannten wiederkommen würde, um denen das lustige Wespennest zu zeigen. War es die Beschriftung, die zum Fehlschlag führte?   😉

… Of course we tried that. A wasp came along and left again, but then another came and inspected the paper bag thoroughly … and then nearly died of laughter. It left later on, and we were expecting it to come back with friends to show them the funny wasp’s nest. Was it the printing on the bag that gave it away? 😉

Motorrad: Wie ihr im Beitrag “Essen IST wichtig” lesen könnt, leben wir durch Selbermachen ziemlich gut, trotz schmaler Rente, die uns leider jetzt dazu nötigt, das Motorrad zu verkaufen und ein kleineres Auto zu leasen. Aber das soll ganz bestimmt keine Klage sein, das sind schliesslich Luxusprobleme. Aber es wird  hier keine Motorradtourgeschichten mehr geben … 😉 … bis auf weiteres jedenfalls.

… Motor bike: As you can read in my post “Food IS important”, we do live well I’d say, because we produce a lot of things ourselves, and in spite of a small pension, which now forces us to sell the motor bike and lease a smaller car. But don’t think this is meant as a complaint, those are luxury problems. But there won’t be any biking tour stories anymore … 😉 … for the time being that is.

Ich wünsche euch allen noch eine schöne Restwoche und ein ebensolches Wochenende.

… I wish you all a splendid rest of the week and a likewise splendid weekend.

*****************************************************

Text von ”Mutter Erde” (Kim Larsen)

Du bist der Wind, der in den Baumspitzen bläst,
Und der Dichter, der schöne Gedichte vorliest,
Du bist Himmelstöne und alles das, an das ich glaube
Du meine wunderbare Mutter Erde

Du bist der Traum, der zerbricht, selbst wenn die Welt überlebt
Sehnsucht und Triebe, die kommen und gehen
Gesegnet sind die, die an deinem Tisch sitzen
Du meine wunderbare Mutter Erde

Die können täglich Raketen in den Raum schicken
Ferne Planeten finden und dort eine Fahne hinterlassen
Aber niemand ist wie du, nein, du bist, wo ich wohne
Du meine wunderbare Mutter Erde 

Du bist Sommer und Winter, du bist die Zeit, die vergeht
Du bist Kindheitserinnerungen und das schlagende Herz
Du bist der Tau am Morgen und das Gras, das wächst,
Du meine wunderbare Mutter Erde 

(Refrain)
Wo der Regenbogen endet
Östlich vom Westen
Lassen wir uns nieder,
Meine Freunde und ich

 

… Lyrics: ”Mother Earth” by Kim Larsen

You are the wind blowing in the tree tops,
And the poet reading beautiful poems,
You are sounds from heaven and everything that I believe in
You, my wonderful Mother Earth

You are the dream that crashes, even if the world goes on
Longing and drifts that come and go
Blessed are those who are sitting at your table
You, my wonderful Mother Earth

 They can send rockets into space every day
f
ind far away planets and plant a flag
But nobody is like you, no, you are where I live
You, my wonderful Mother Earth

You are summer and winter, you are the time that passes
You are childhood memories and the beating heart
You are the morning dew and the grass that grows
You, my wonderful Mother Earth

 (Chorus)
Where the rainbow ends
East from the West
We will settle down
My friends and I.

 

 

 

 

 

Schlagzeilen (8) … Headlines (8)

Musik:
Wir haben unserem Programm zwei ungeplante, neue Stücke hinzugefügt: ”Baby makes her bluejeans talk” von Dr. Hook  https://www.youtube.com/watch?v=Os9hpBvTRUE   und ”Chequebook” von Dr. Feelgood  (wieso heissen die alle Dr.???), in Dänemark bekannt gemacht durch unseren hauseigenen Country-Sänger Henning Stærk, der amerikanischer als die Amerikaner ist … 😉https://www.youtube.com/watch?v=rsk5iYqtKKY (Warnung: er ist aus unserer Generation …)

… Musik:
We added two unplanned new songs to our programme: ”Baby makes her bluejeans talk” by Dr. Hook  https://www.youtube.com/watch?v=Os9hpBvTRUE   and ”Chequebook” by Dr. Feelgood  (why are they all called Dr.???), made known in Denmark by our very own country rock singer Henning Stærk, who is more American than the Americans … 😉https://www.youtube.com/watch?v=rsk5iYqtKKY (Warning: he is from our generation …)

Rosen:
In zwei Containern waren Rosen zwischen ganz vielen Stauden versteckt. Aus dem Topf hier habe ich die grossen Stauden ausquartiert, und siehe da, die Rose, die dieses Jahr noch gar nicht geblüht hat, wird so schön! (Es handelt sich hier um eine “Victor Hugo” von Meilland-Richardier aus Frankreich, auch sie bekommt ihr Portrait.)

… Roses:
In two containers, roses where hidden among a lot of perennials. From this pot I have relocated the big perennials, and voila, the rose that has not flowered yet is getting so beautiful! (It is a “Victor Hugo” from Meilland-Richardier, France, it will also appear in a portrait.)

2018-07-17 11.05.36 BLOG

Den einen Kasten habe ich völlig aufgelöst und alles ins Beet gepflanzt. Er war vollgestopft mit zwei Rosen und vielen Stauden. Die “Just Joey” hat gerade ausgeblüht und die andere, ich vermute, dass es sich um meine “Frühlingsduft” handelt, ist ein Frühlingsblüher. Ich bin wirklich gespannt, wie die sich entwickelt. In einem anderen meiner Gärten ist sie 2 Meter hoch und ca. 1,5 Meter breit geworden.  Im Moment sieht vieles etwas traurig aus wegen der anhaltenden Trockenheit. Das Gras lasse ich erst einmal stehen.

… The square container I have completely emptied and planted everything in beds. It had been overloaded with two roses and many perennials. The “Just Joey” has just finished the first flowering, and the other one, I think it is a shrub called “Frühlingsduft” (spring fragrance), is usually flowering in spring only. I am curious, how it will develop. In one of my former gardens it got 2 metres (6.6 feet) high and about 1.5 metres (4.9 feet) wide. At the moment, many plants are looking a bit sad because of the continuous draught. I will leave the grass for the moment.

006 BLOG
Foto aus meinem Garten in Rødvig in 2011 … Photo from my garden in Rødvig in 2011.

Beete und Terrassen:
Da sind noch viele Pflanzen, die darauf warten, in ein Beet zu kommen.

… Beds and terrasses:
There are still many plants that are waiting for a space in a flower bed.

2018-07-17 11.08.47 BLOG

Ost- und Südostbeet, der kahle Fleck ist für eine Rose reserviert. Denen geht es so gut in den grossen Kübeln, dass ich sie erst umsetzen werden, wenn Regen kommt.

… Eastern and southeastern bed. The empty space is reserved for a rose. They are so fine in the large containers that I will first plant them when we will get some rain.

2018-07-17 11.12.32BLOG

Meine kleine Ecke auf der östlichen Terrasse, umgeben von Rosen und Petersilie … 😉 … dies ist das allererste Mal, dass es mir gelungen ist, Petersilie aus Samen zu ziehen!

… My little corner on the eastern terrace, surrounded by roses and parsley … 😉 … this is the very first time I succeeded in growing parsley from seeds!

Mit diesem Beet bin ich eigentlich ganz zufrieden, denn alle Pflanzen haben überlebt. Es sind alles welche, die Sandboden und Sonne haben wollen, passt doch.

… I am actually pleased about this bed, as all plants have survived. They all like sand and sun, very fitting.

2018-07-17 11.13.58 BLOG

An dem Ende zur Strasse wollen wir mit Zaunelementen eine Art Terrasse bauen, damit wir dort auch etwas Sichtschutz haben. Ansonsten soll hier mal der Teil mit Hochbeeten usw. entstehen. Im Herbst wird eine Ligusterhecke um das Grundstück herum gepflanzt.

… At the far end at the main road, we plan to build a kind of terrace with fence elements, so that we also have a bit of privacy from that side. Otherwise is this the part where I plan to have a kitchen garden with high beds etc. In autumn, a privet hedge will be planted around the property.

2018-07-17 11.08.32 BLOG

Den Rhodos geht es gut, ausser dem einen, den ich total abgebrochen habe, weil ich ihn am Stamm aus dem Container ziehen wollte. Was war ich traurig, mein Liebling! Aber wir haben den Wurzelballen trotzdem gepflanzt, mal sehen, ob da was Neues kommt. Ich habe doch sicher erwähnt, dass ich die alle aus Samen gezogen habe.

… The rhododendrons are fine, except the one that I have completely broken, because I tried to lift it from the container by its stem. Was I sorry, my baby! But we have planted the roots anyway, maybe it will shoot again. Did I mention that I grew them all from seeds?

2018-07-17 11.07.52 BLOG

Essen:
Das Kichererbsen MeiMei wurden erfolgreich als Burger ausprobiert. Dazu habe ich eine Kaffeebecherportion in vier Scheiben geschnitten und kurz scharf angebraten. Jetzt fehlt nur noch der Griechentest. Der folgt nächste Woche. Ich will testen, wie sie sich verhalten, wenn sie etwas länger in Sosse liegen. Wenn ich vier Kaffeebecher voll herstelle, reicht das also für vier Mahlzeiten für uns beide. Das ist doch gar nicht schlecht und eine ganze Ecke billiger als die verarbeiteten Produkte.

… Food:
The chickpea MeiMei has successfully been tried as burgers. I have taken one coffee mug full, cut it in four slices, and fried them shortly on heat 5 (el). Only the Greek food test is missing, which will follow next week. I want to test, how they keep up when they are warmed in sauce for some time. When I prepare four coffee mugs full, it will serve the two of us four times. That’s not bad, is it, and so much cheaper than the processed products.

Ich wünsche euch allen noch eine schöne Restwoche mit vielen angenehmen Erlebnissen.

… I wish you all a splendid rest of the week with lots of pleasant experiences.

Schlagzeilen (5) … Headlines (5)

 Tiere 1: Seit gut einer Woche streift bei uns eine Gastkatze herum. Sie stammt aus einem aufgelösten Haushalt, wo 15 Katzen und 3 Hunde waren und Frauchen jetzt im Krankenhaus liegt. Sie muss gerade auf Tour gewesen sein, als der Tierschutzverein die anderen abgeholt hat. Armes Kätzchen, drei Nachbarn füttern sie, aber keiner kann sie nehmen, denn ich habe eine schlimme Allergie und die anderen haben alle Hunde oder Hunde und bereits Katze. Eine Nachbarin wollte den Tierschutzverein anrufen, aber Kätzchen ist immer noch da. Sie erinnert an eine Maincoon oder eine norwegische Waldkatze.

… Animals 1: Since a bit more than a week we have a prowling cat in our neighbourhood. It is coming from a dissolved household, where there were 15 cats and 3 dogs, and the owner is in hospital. It must have been on a prowl then, when the people from the society of the prevention of cruelty to animals came around and fetched all the others. Poor kitty; three neighbours are feeding her, but none can take it in, as I have a bad allergy and the others have dogs or dogs and a cat. One neighbour wanted to call the society again, but kitty is still there. It reminds me of a Maincoon or a Norwegian forest cat (that is a race here in Scandinavia that resembles the Maincoon).

Tiere 2: Für mich eine absolute Sensation. Wir waren kurz vor dem Einkaufen noch kurz beim Raubvogelturm, wo wir einen sehr netten Holländer trafen, der uns schöne Bilder von gesichteten Vögeln zeigte, als wir ein ganz anderes Tier sichteten. Erst dachten wir, dass es sich um einen Fuchs handelte, aber weder Grösse noch Farbe waren richtig.
Mein Mann meinte, das wäre ein Wolf, ich war mehr für herumstreifender Schäferhundverschnitt.
Die Überprüfung zu Hause im Internet ergab, dass es sich um einen Goldschakal handelte, der seit September 2017 im Vildmose zu Besuch ist. Der Erzählung nach das zweite Mal, dass ein einzelner Goldschakal hier auftaucht. Nun hatte ich natürlich weder Kamera noch Fernglas dabei, weil wir eigentlich nur Einkaufen fahren wollten, aber das Tier war so gross, dass wir kein Fernglas brauchten, und er war auch nicht sehr weit weg vom Turm. Ich hatte nicht die geringste Ahnung, dass wir in Europa Schakale haben!

— Animals 2: For me this was an absolute sensation. Before we went shopping, we went for a short walk to the birds of prey tower, where we met a nice Dutch guy, who showed us great photos of sighted birds, when WE sighted quite a different animal. At first we thought it must be a fox, but neither size nor colour were right.
My husband thought that it was a wolf, but I was more guessing a German shepherd bastard. The research on the internet at home showed that it was a golden jackal that has been visiting the Vildmose moor since September 2017. The saga goes that this is the second time that a single golden jackal appears here. Of course I had neither camera nor binoculars with me, because we actually only had planned to go shopping, but the animal was so big that we didn’t need binoculars, and it wasn’t so far away from the tower either. I had no idea that there were jackals in Europe!

lebenserwartung-dackel-steigern_Blog

Upps, verkehrtes Foto … 😉                                  … Oops, wrong photo … 😉

Canis_aureus_Kaeng_Krachan_national_park

(Foto: Wikipedia)

Tiere 3: Wir können bald einen Zoo aufmachen, denn von Kellerasseln über Ameisen und einem dicken, fetten Tausendfüssler, kam nun der bisherige Höhepunkt: eine Maus. Mein Mann wollte sofort wieder umziehen … 😉 … es ist wirklich an der Zeit, dass der Sockel vom Haus abgedichtet wird. (Ohne Bilder!)

… Animals 3: Soon we can open a zoo. From sow bugs to ants and a big, fat millipede, we have the hitherto culmination: a mouse. My husband wanted to move again immediately … 😉 … it is really high time that the skirting of the house is closed properly. (No photos!)

Musik: Mein Mann arbeitet hart an einem neuen, komplizierteren Musikstück. Ich finde, dass er die Gitarrenpartien schon sehr gut hinbekommt. Heute bekam ich meine Akkorde-Liste, die ziemlich umfassend war. Da kommt einiges an Übung auf mich zu. Es handelt sich um diesen Blues:

… Musik: My husband is working hard with a new, more complicated piece of music. I my opinion he is mastering the guitar parts already quite well. I got my list of chords today, which is quite long. I am facing some rehearsing work. This is it, a blues:

 

Und damit wünsche ich allen ein schönes Wochenende!

… And with this I wish you all a splendid weekend!