Fotos des Monats, Dezember 2018 … Photos of the month, December 2018

Erst einmal möchte ich euch allen ein gutes Neues Jahr wünschen. Ich hoffe, ihr seid alle gut hineingekommen ohne allzu grossem Kater und ohne Feuerwerksschäden an Haus und Briefkasten … 😉

… First of all I should like to wish you all a Happy New Year. I hope you crossed over fine and without too big a hangover and too much firework damage on house and letterbox … 😉

Und hier kommen meine Dezemberfavoritten.      … Here my December favourites.

Zwei Fotos vom Økssø, am selben Tag wohlgemerkt.       … Two photos at Økssø, on the same day.

IMG_20181217_123113 Lieblingsbild_Dezember BLOG

171220182796 Lieblingsbild_Dezember BLOG

Eine Gegenlichtaufnahme am Strand von Østerhurup.       … One photo taken against the light at the beach of Østerhurup

IMG_20181226_112655 Lieblingsbild Dezember BLOG

Eines auf dem Weg nach Aalborg. Selten ist eine Wetterscheide so klar und deutlich zu sehen. Wo das Licht anfängt, liegt der Limfjord. Wir hatten in Aalborg das schönste Sonnenwetter, während sich südlich alles unter einer dunklen Wolkendecke befand.

… And one when we were on our way to Aalborg. It is rare that a meteorological divide is so clearly drawn and visible. Where you see light, is the Limfjord. When we arrived in Aalborg, we had the most splendid sunshine, while in the south everything was under a dense, dark cloud cover.

191120182790 Lieblingsbild_Dezember BLOG

Und zum Schluss zwei Fotos vom 30. Dezember. Nicht gerade typisch für den Monat … 😉

… And finally two photos of 30th December. Not quite typical for the month … 😉

IMG_20181230_120626 Lieblingsbild Dezember BLOG

Und hier noch ein kleiner Film von etwas, was ich Flimmerwasser nenne. Das entsteht durch mehrfache „Wellen“-Interferenzen.

… And hear a short video of something I call flickering water. It is caused by multiple „wave“ interferences.

IMG_20181230_125039 Lieblingsbild Dezember BLOG

Und nun wünsche ich euch allen Gesundheit und Freude für 2019!

… And now I wish you all health and happyness for 2019!

 

Advertisements

26. December 2018 am Strand von Østerhurup …. 26th December at the beach of Østerhurup

Der Strand war total überfüllt mit vier Paaren, davon eines mit Hund sowie einer Einzelperson … 😉  😀

… The beach was completely overrun with four couples, whereof one with a dog, and one single person … 😉  😀

IMG_20181226_112131 BLOG

IMG_20181226_112637 BLOG

IMG_20181226_113315 BLOG

+8 Grad Celsius                 … 46.4 degrees Fahrenheit

In meinen Augen ist die Ostküste besser für Familien mit Kleinkindern geeignet als die Westküste, denn das Wasser wird nur langsam tiefer und die Wellen sind nicht so „umwerfend“.

… In my eyes the east coast is more convenient for families with toddlers than the west coast, as the water is only very slowly getting deeper and the waves are not so much of a knock-over.

Sowas könnte ich stundenlang ansehen …              … Something like this I could look at for hours on end …

 

 

Kommt nach Østerhurup … Come to Østerhurup

Wenn ihr etwas Ruhe und Platz haben möchtet. Auf dieser Seite von Østerhurup, der Südseite, waren wir noch nicht. Es war bewölkt, aber die Sonne kam immer mal durch, 19 Grad Celsius und nur moderater Wind. Ein schöner Spätsommertag.

…   If you are looking for peace and space. On this side of Østerhurup, the south side, we hadn’t been before. There were clouds, but the sun came through now and again, it was 19 degrees Celsius (66.2 Fahrenheit) and moderate wind. A splendid late summer day.

IMG_20180910_135816

Auf dem Parkplatz für Wohnmobile (mittig im Bild) stand ein einsamer Grosser Brite. Man hat von dort eine tolle Aussicht.

… On the parking lot for camper vans (in the middle of the photo) was a solitary Great Brit. One has a wonderful view from there.

IMG_20180910_140212

Sobald wir diese Brücke sahen, mussten wir natürlich rübergehen.

… As soon as we saw this bridge, we simply had to walk over it.

IMG_20180910_135809

Sie ist mit zwei dicken Ketten an der Betonwand festgemacht, so dass sie nicht davontreiben kann.

… It is chained with two large chains to the concrete wall, so that it couldn’t drift off.

IMG_20180910_135911

IMG_20180910_135923

Einfach nur Fotos vom Strand   …   Just photos of the beach

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Brücke erschien mir zweifelhaft. Hier liess ich meinen Mann erst rübergehen … 😉

…   This bridge looked dubious to me. I let my husband go first here … 😉

Auch hier ist das Wasser sauber und klar   …  Also here the water is clean and clear.

IMG_20180910_141900

Hier sieht man eine dicke Feuerqualle. Wenn das Wasser so klar ist, kann man die kleinen Schxxxxxr wenigsten sehen!

… Here one can see a fat lion’s mane jellyfish. In this clear water one can at least see the little bxxxxxs.

IMG_20180910_141920

Det Weg zurück zwischen Rugosa-Rosen links und Sumpfgras rechts.

… The path back goes between rugosa roses on the left and marsh grass on the right.

IMG_20180910_141934

IMG_20180910_142656

Frisch aufgeblühte Rugosa-Rosen sind wunderschön.

… Newly opened rugosa flowers are quite pristine.

IMG_20180910_142746

IMG_20180910_143228

Es herbstelt.   … We are heading towards autumn.

IMG_20180910_143513

IMG_20180910_143520

Schaut mal, man hat überall Kästen mit Küchenkräutern für die Camper und Segler hingestellt. Das habe ich schon öfter gesehen, auch auf Camping-Plätzen.

… In the harbour are boxes with kitchen herbs placed all over for the campers and the sailors. I have seen that several times, also on camping sites.

IMG_20180910_143849

Und in diesen Apparat hat sich mein Mann verliebt. Ein Nimbus 32, glaube ich.

… And my husband fell in love with this apparatus. A Nimbus 32, I believe.

IMG_20180910_144717

Im Ort gibt es übrigens die drei grundlegenden Lebensmittel: Pfannkuchen, gebackene Waffeln und Kuchen.

… By the way, in the centre of the place you can get the three basic foods: Pancakes, waffles and cake.

****************************************************

Ich wünsche euch allen noch eine schöne Woche.

… I wish you all a splendid week.

Endlich wieder ein Ausflug …

In der Nähe des kleinen Wildmoores (Lille Vildmose) liegt Østerhurup, ein kleines Örtchen mit kleinem Yachthafen, Campingplatz und vielen alten, gemütlichen Sommerhäusern. Mir war gar nicht klar, wie touristisch auch die Ostküste ist. Es gibt nämlich auch eine Reihe Restaurants, die aber im Winter geschlossen sind. Ich weiss allerdings nicht, ob hier viele ausländische Touristen  herkommen oder ob es mehr die Dänen sind, die hier Urlaub machen.

Am Hafen hat man einige Ferienwohnungen gebaut, aus Holz und nur zweistöckig, vielleicht nicht unbedingt schön, aber mit schöner Aussicht … 😉. Auch in diesem Hafen gibt es Stellplätze für Wohnmobile; die haben sogar eine bessere Aussicht als die Wohnungen (finde ich).

Der 7. Januar war sehr sonnig, wenn auch kalt, daher die tollen Farben auf den folgenden Bildern. Einen breiten Strand mit Dünen wie an der Westküste gibt es hier nicht. Für Familien mit Kindern ist es daher vielleicht nicht so interessant. Aber für einen Stopp wenn man sowieso schon in Dänemark ist, lohnt es sich. Das Wildmoor ist gleich nebenan und Rebild Bakker so um die 20 km ins Land hinein. Sowohl über den Limfjord als auch über den Randers Fjord gibt es an der Mündung eine kleine Fähre. Aus irgendeinem Grund lieben wir diese Fährüberfahrten und nehmen sie wahr, wann immer wir können.

IMG_20180107_131200

IMG_20180107_132721

IMG_20180107_133035

Eine geniale Brückenkonstruktion … 😉

IMG_20180107_131637

Mir ist schon öfter aufgefallen, dass an den Küsten die Badestege im Winter abgebaut werden, nicht das Gerüst, aber die Gangbretter. Die werden dann an Land gestapelt, wie hier.

IMG_20180107_132359

Anscheinend sind die Winterstürme so stark, dass die sonst alles wegfetzen. Was ich nicht verstehen konnte, war die seltsame Anordnung des Gerüstes, die ergab in meinen Augen keinen begehbaren Steg.

IMG_20180107_132354

Ich fand diese Spur im Sand, mein Fuss als Grössenverhältnis daneben. Ganz schön gross … also die Spur … 😉

IMG_20180107_132624

Auf dem Rückweg kamen wir an einigen sehr schön gelegenen Sommerhäusern vorbei, richtig im alten Stil zwischen ebenso alten Bäumen gelegen. Da fange ich ja wieder das Träumen an. Wenn man in Dänemark ein Sommerhaus drei Jahre besessen hat, darf man als Rentner das ganze Jahr dort wohnen. Das darf man sonst nämlich nicht.

IMG_20180107_133143

IMG_20180107_133334

Da könnte man es doch aushalten oder?  😉  Ich wünsche euch allen einen schönen Wochenanfang!