Paris Teil II – Canal Saint-Martin … Paris Part II – Canal Saint-Martin

Es kann sein, dass das, was ich als total anders empfunden habe, für euch ein alter Hut ist, aber vielleicht auch nicht … 😉

… It can very well be that that, what I have felt to be completely different, is old hat for you, but maybe not … 😉

Ich habe es tatsächlich geschafft, die Anzahl der Bilder von 51 auf 35 herunterzuschrauben. Ich habe nämlich jede Schleuse ausführlich fotografiert, das wollte ich euch nicht antun … 😉

… I did manage to reduce the amount of photos from 51 to 35. I have photographed each watergate thoroughly. I didn’t want to do that to you … 😉

Die Strecke führt vom Musée d’Orsay zum Parc de la Villette. Weder in Wikipedia noch in der Broschüre des Veranstalters habe ich die technischen Daten finden können. Ich muss mich also auf mein Gedächtnis verlassen: so weit ich mich erinnern kann sind wir durch 9 Schleusen gekommen und dabei um die 20 Meter in die Höhe gestiegen. Das ist doch gar nicht so wenig.

… The route goes from Musée d’Orsay to the Parc de la Villette. I could not find the technical details, neither in Wikipedia nor in the brochure of the travel agent, so I have to rely on my memory. As far as I remember, we came through 9 watergates and were elevated about 20 metres (about 66 feet). That’s not small stuff.

Nachstehend eine Karte, danach kommen die Fotos. Kurz vor dem Place de la Bastille geht der Kanal in den Untergrund und man kommt an der Porte Saint-Martin wieder an die Oberfläche.

… Below you find a map, and afterwards the photos. Short before the Place de la Bastille, the canal is covered up and at the Porte Saint-Martin, one comes into the open again.

Karte_Kanalstrecke

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Hier fuhren (segelten?) wir in die erste Schleuse hinein.

… Here we sailed into the first watergate.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hier kamen wir zu dem überdachten Teil. Ich habe teilweise nach hinten fotografiert, so dass man das Licht entschwinden sah. Zwischendurch sind immer mal Löcher zur Oberfläche, durch welche Licht nach unten dringt.

… Here the covered part starts. I have looked back for two of the photos, so that it is visible how the daylight disappeared. In between there are openings to the surface, through which light can penetrate the darkness below.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Als wir wieder auftauchten waren wir in einer ganz anderen Welt, so kam es mir vor, jedenfalls einer anderen Stadt.

… When we surfaced again, we were in another world, or so it felt to me, at least in a different place.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir kamen an netten Stadtteilen vorbei und die Schleusen waren immer lauschig mit Bäumen umgeben.

… We came past pleasant parts of the city, and the watergates were always in the shade and surrounded by trees.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für die Fussgänger gibt es viele kleine Brücken, aber manchmal muss auch eine Strasse zur Seite geklappt werden oder man muss ein entgegenkommendes Schiff passieren lassen. Die ganze Fahrt ging in einem ruhigen, entspannten Tempo vor sich.

… There are many small bridges for pedestrians, but sometimes a road has to be turned aside, or one has to let another boat pass. The entire trip went on in a calm, relaxed tempo.

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dies bekamen wir gratis am Rande mit: Feuerwehrleute bei einer Übung.

… We could watch this for free: firefighters conducting an exercise.

IMG_20150524_115532

IMG_20150524_115542

Hier, wo der Kanal etwas breiter war, lagen viele kleinere Flussschiffe. Erst dachte ich, es wären Hausboote, aber bei näherem Hinsehen waren in den meisten Restaurants eingerichtet.

… Here, where the canal was a bit wider, many small river barges were moored. First I thought they were houseboats, but when we came closer, we could see that most of them housed restaurants.

IMG_20150524_121810

IMG_20150524_122402

Die Grossstadt hatte uns wieder!                … We were back in the big city!

IMG_20150524_122647

Hier bekamen wir einen kurzen Blick auf den Parc de la Villette. Hier war Endstation. Wir gingen etwas zurück und über eine Brücke, assen in einem der schönen Restaurants und nahmen die nächstliegende Metro zurück in die Stadt.

… Here we caught a glimpse of the Parc de la Villette. Here was the end of the line for us. We walked back, over a bridge, ate in one of the great restaurants and took the nearest metro back into town.

IMG_20150524_123140

IMG_20150524_123813

Der Parc de la Villette ist eigentlich auch ein Ausflugsziel für sich, vielleicht verbunden mit einem langen Spaziergang am Kanalufer.

… The Parc de la Villette is actually worth an excursion in itself, maybe in connection with a long stroll down the banks of the canal.

Karte_ParcDeLaVillette

Dieser Park ist kein grüner Park, wie er auf der Karte aussieht. Er ist mehr ein Informations-, Kultur- (einschliesslich MacDonalds 😉 ) und Erlebnispark. Auf der Karte könnt ihr sehen, was dort alles zu sehen ist.

… This park is not as green a park as it looks like on the map. It is more an information, culture (including MacDonalds 😉 ) and experience park. On the map you can see all that is to be found there.

Und hier noch ein Link zu einem video. Ca. alle 15 Jahre wird der Kanal trockengelegt und gereinigt. Dabei kommen dann so einige seltsame Dinge zutage … 😉

… And finally a link to a video. About every 15 years, the canal is being drained and cleaned. On that occasion, many strange things come to the surface … 😉

Ich hoffe, euch gefiel dieser Ausflug und wünsche euch einen schönen Sonnabend.

… I hope you enjoyed this excursion and wish you a pleasant Saturday.

Paris bleibt uns für immer … …We’ll always have Paris

2015 waren zum bisher letzten Mal in Paris. Ich dachte, dass ich hier schon davon berichtet hätte, aber das scheint nicht der Fall zu sein. Paris ist eine unserer Lieblingsgrossstädte, noch vor Oslo … 😉  Wir haben teilweise die alten, bekannten Orte besucht, aber im zweiten Teil kommt dann ein Bericht über etwas, von dem wir gar nicht wussten, dass es so etwas in Paris überhaupt gibt, und zwar die Bootsfahrt auf dem Canal Saint Martin mit seinen vielen Schleusen. Für einige von euch ist das vielleicht ein alter Hut, für uns war es total neu.

… In 2015 we were the last time in Paris (for now). I thought I had reported about it here, but it does not seem to be the case. Paris is one of our favourite big cities, even more so than Oslo … 😉 Partly we visited the old, well-known sites, but the second part of the Paris report will be about something, which we didn’t know existed in Paris, and that is the boat trip up (or down) the Canal Saint Martin with its many watergates. For some of you this may be old hat, but for us it was completely new.

Aber nun zu den „normalen“ Parisbildern. Wir wohnten im Stadtteil Pernety Montparnasse, nur ein paar Metro-Stationen von der Innenstadt entfernt. Das ist ein gemütlicher Stadtteil mit vielen kleinen Restaurants.

… But now to the „normal“ Paris photos. We resided in the quarter of Pernety Montparnasse, only a few stops by Metro from the city centre. It is a cosy part of town with a lot of small restaurants.

Karte

IMG_20150523_102303

IMG_20150523_102408

Das Hotel hat zugemacht … zu Recht … 😉 Der Innenhof war das einzige gemütliche. (Das Strassenschild ist geklaut!) 😀

… The hotel has closed down … rightly so … 😉 The inner yard was the only nice part. (The street sign is pinched from somewhere!) 😀

2015-05-24 08.11.13

Wir gönnten uns eine Stadtrundfahrt und machten ein paar Fotos von bekannten Sehenswürdigkeiten.

… We gave ourselves a tour of the city and took some photos of popular sights.

Hier das Hôtel des Invalides mit der Kuppel des dazugehörigen Domes im Hintergrund.

… Here the Hôtel des Invalides with the copular of the Cathedral in the background.

IMG_20150524_083638Panorama

Der Louvre                                           … The Louvre museum

IMG_20150523_160905

Der Triumphbogen                                          … The Arc de Triomphe de l’Étoile

IMG_20150523_170505_BURST001_COVER

Die Conciergerie                                               … The Conciergerie

IMG_20150523_162603 Conciergerie

Der Eiffelturm                                                     … The Eiffel Tower
IMG_20150523_173101

Dieses Mal besuchten wir einige der Einkaufspassagen, was wir vorher noch nie gemacht hatten. Sie gefielen mir richtig gut und sind besonders empfehlenswert für Regentage.

… this time we visited some of the shopping arcades, something which we had never done before. I really enjoyed them, and they can be recommended especially for rainy days.

IMG_20150523_120600

IMG_20150523_120847

IMG_20150523_121151

Hier hat ein Mitblogger eine tolle Zusammenfassung zu dem Thema Einkaufspassagen geschrieben: https://geheimtippsparis.wordpress.com/2013/11/09/die-passagen-von-paris/

… Another blogger has written a splendid summary to the topic of shopping arcades in Paris (German only, but he made maps and everything): https://geheimtippsparis.wordpress.com/2013/11/09/die-passagen-von-paris/

Hier eines der typischen Strassencafes:

… Here one of the typical pavement/sidewalk cafes:

IMG_20150523_120813

Diese drei Musiker machten Musik im Django-Reinhard-Stil und wir kauften eine CD von ihnen. Von hier aus kann man zum „Place du Tertre“ hochgehen (da wogt das Leben). Wenn man die „Rue Lepic“ nimmt, kommt man am „Café des Deux Moulins“ vorbei, das viele sicher aus dem Film „Amélie“ kennen.

… These three musicians were playing Django-Reinhard style, and we bought a CD from them. From here one can walk up to „Place du Tertre“ (where life is surging). If you walk up the „Rue Lepic“, you pass by the „Café des Deux Moulins“, which many might remember from the movie „Amélie“.

IMG_20150523_124122

Karte2

Trotz all der Menschen, die dorthin pilgern, ist der Stadtteil Montmartre immer wieder einer unserer Lieblingsplätze in Paris, speziell die kleinen Gassen und der Platz vor dem Sacre Coeur, immer noch meine Lieblingskirche (in der Sagrada Familia war ich noch nicht … 😉 ).  Hier einige Eindrücke vom Montmartre:

… In spite of all the people, who pilgrimage up there, Montmartre is always one of our favourite places in Paris, especially the narrow alleys and the area in front of Sacre Coeur, still my favourite church (I haven’t been to Sagrada familia yet … 😉 ). Here some impressions of Montmartre:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Ein Spaziergang an der Seine entlang, ein historisches Foto mit Notre Dame im Hintergrund.

… A walk along the Seine, a historical photo with Notre Dame in the background.

IMG_20150523_104046

IMG_20150523_103613 NotreDame

Dieser nette junge Mann hatte nichts dagegen, mit mir fotografiert zu werden. Sein Gefährt erinnerte mich an Storm P. und seine kuriosen Erfindungen.

… This nice young man did not mind to be photographed with me. His vehicle reminded me of Storm P. and his quaint inventions.

IMG_20150523_104858 BLOG

Damit vergingen die ersten beiden Tage. Am nächsten Tag sollte die Kanaltour stattfinden, auf die ich sehr gespannt war. (Fortsetzung folgt)

… That took care of the first two days. For the next day, we had planned the canal trip, about which I was quite excited. (to be continued or „stay tooned“)