Neues im Garten: Juli 2020 … Newcomers in the garden: July 2020

Ein paar neue und auch einige spezielle Gäste, die gerade meinen Garten verschönern, werden hier vorgestellt.

… I am presenting some new and also some special guests, that are embellishing my garden at the moment.

Ich habe ja mehrere Geranien, aber diese hier ist in meinen Augen die schönste, die ich bisher gehabt habe.

… I have a number of geraniums, but this here is in my eyes the prettiest that I ever had.

2020-07-17 17.49.11

Diese Amaryllis bekam ich von meiner Nachbarin. Bei ihr blühte sie nicht, und sie meinte, dass ich es doch mal versuchen sollte. Letztes Jahr hatte ich sie die ganze Zeit drinnen, da hat sie nicht geblüht, aber dieses Jahr draussen, das gefiel ihr.

… I got this amarylis from my neighbour. It didn’t flower, and she thought I should give it a go. Last year I kept it inside all year, and it didn’t flower. But this year I put it outside and voilà!

2020-07-17 17.50.19 B2020-07-17 17.50.44 B

Dieser zweifarbige Eisenhut ist grösser als mein Mann, also höher als 183 cm.

… This two-coloured monkshood is taller than my husband, higher than 183 cm (72 inches).

2020-07-17 17.54.01 B

Und ein Einzelportrait dieser exklusiven Pflanze.

… And a individual portrait of this exclusive plant.

2020-07-17 17.54.50 B

Ebenfalls auf der Nordseite steht diese Schmuckdistel.

… Also on the northern side is this garden thistle.

IMG_20200716_213918

Die habe ich auch von meiner Nachbarin. So etwas habe ich vorher noch nie gesehen.

… This is also a gift from my neighbour. I have never seen anything like it.

IMG_20200716_213925 Lieblingsfoto_Juli2020

Etwas normaler: eine kleine asiatische Lilie.

… A bit more „normal“: a small Asian lily.

IMG_20200719_084930

Hinter dem Beet befindet sich der Mini-Teich und dort ist anscheinend jemand dabei, ein Haus zu bauen. Als die Person noch mehr Efeu entfernen wollte, kam eine Bande dicker Hummeln aus der Erde und war empört. Da wohnt in einem Erdloch auch noch eine Gruppe der Gestreiften. Damit hätten wir drei Hummelgruppen auf dem Grundstück.

… Behind the flowerbed is the miniature pond, and there somebody seems to be building a house. When the person tried to get rid of more of the ivy, a gang of fat bumblebees came up from the earth and was angry. In a hole under the ivy another group of the striped ones is living. Therewith we have three bumble bee groups on our property.

2020-07-12 16.20.40 B

Der erste Herbstblüher eigentlich, in Dänemark heisst sie „Solsikkebrud“, Braut der Sonnenblume.

… Actually the first autumn flower; in Denmark it is called „Solsikkebrud“, bride of the sunflower.

IMG_20200723_130515

Einfach mal ein paar Beetbilder           … Just a few flowerbed pictures

IMG_20200723_130749IMG_20200723_130757IMG_20200725_145818IMG_20200725_150013

Bevor wir nach Süden gehen, hier noch mein Topf, in dem ich meine Minis gesammelt habe: Tränendes Herz (das jetzt in der guten Erde ziemlich gross geworden ist), eine Steingartenpflanze, Enzian, Glockenblume und – seit Jahren totgeglaubt – eine kriechende Pfefferminze, die ich vor langer Zeit mal von meiner besten Freundin bekam. Ein kleines Stück muss irgendwo heimlich überlebt haben (unterhalb des mittleren Steins, neben dem arg abgefressenen Enzian).

… Before we go to the south side, here my planter, in which I have collected all my miniature plans: Bleeding heart (which now in the good soil has grown somewhat), a rockery plant, gentian, bellflower, and – believed dead for years – a creeping peppermint, which I got from my best friend a long time ago. A tiny piece must have survived in secred somewhere (beneath the stone in the middle, next to the badly eaten gentian).

IMG_20200719_085139

Dieser imponierende Schmetterlingsbusch hat sich im Frühjahr 2018 bei mir im Garten selber ausgesät, er ist also erst zwei Jahre alt. Dieser spezielle Busch wächst auch sehr in die Breite, die anderen gehen mehr in die Höhe. Auch sind die Blütenstände länger als bei den anderen Büschen. Es fehlen nur noch die Schmetterlinge … 😦

… This impressive buddleia has sown itself in my garden in spring 2018; so it is only two years old. This special specimen grows also a lot in width, the others grow more in height. Also the flower bearing part is longer than on the other bushes. The only thing missing are the butterflies … 😦

2020-07-17 17.57.49

Ich habe ja viele schöne Pflanzen, aber diese kleine, zierliche, elegante Malve war immer einer meiner Lieblinge. Es handelt sich um eine Präriemalve (Sidalcea oregana).

… I do have a lot of beautiful plants, but this small, delicate, elegant mallow has always been one of my darlings. It is a prairie mallow (Sidalcea oregana).

IMG_20200723_130031

IMG_20200723_130012

Zum Abschluss eines der Südbeete.     … At the end a south bed photo.

IMG_20200714_145357

Dies hier war die einzige grössere Gruppe Schmetterlinge, die ich gesichtet habe, eine Horde kleiner Füchse, die von meinem Thymian begeistert waren. Ansonsten habe ich ein paar Kohlweisslinge gesichtet und EIN Pfauenauge, höchstwahrscheinlich vom letzten Jahr mit einem angeknacksten Flügel.

… This was the only larger group of butterflies that I have seen, a gang of Aglais urticae, which were in love with my thyme. Otherwise I have seen a few cabbage whites and ONE peacock butterfly, most probably from last year with one damaged wing.

 

Ich wünsche euch allen noch einen angenehmen Tag!

… I wish you all a pleasant day!

Was tut sich im Garten?

Jetzt für zwei Wochen, daher ein paar Bilder mehr …

2016-07-16 09.59.10

2016-07-17 16.10.44

2016-07-19 08.25.54

Rose „Just Joey“. Eine etwas lose geformte Blüte wenn geöffnet und leider nicht für die Vase geeignet, aber Duft und Farbe sind bestechend.

2016-07-16 09.58.10

Ein Caprifolium, dass ich fast umgebracht hätte, weil ich nicht wusste, was es war.

2016-07-16 09.57.38

Dieses Löwenmäulchen habe ich mühselig im Haus vorgezogen und dann säht es sich selber zu Hunderten hier im Topf aus. Die Pflanzen sind klein, weil sie so eng stehen, aber die Blüten haben Normalgrösse, Sieht etwas merkwürdig aus.

2016-07-16 15.26.02

Hier die drinnen ausgesähte Pflanze. Die Farbe ist etwas wärmer als bei den anderen. Das waren Samen von einer Pflanze, die ich gekauft hatte wegen der besonderen Färbung.

2016-07-14 08.22.07

Meine Stockrosen im Frucht- und Kräutergarten. Der zarte Baum hinter ihnen ist der, der nächstes Jahr 4 Jahre alt wird. Hier handelt es sich wirklich um eine „Pink Lady“. Der dicke Stamm im Hintergrund ist ein alter Apfelbaum.

2016-07-15 15.10.21

2016-07-15 15.09.56

Hier nochmal als Portraits. Die dunkelrote Stockrose ist für mich die schönste, die ich jemals gehabt habe. Eine sehr ungewöhnliche Blütenform mit den geschwungenen Blütenblättern.

2016-07-15 15.09.29

Mein Lavendel, der anscheinend heller gefärbt ist als der in anderen Gärten hier.

2016-07-15 15.07.15

Rosa Rugosa „Schneekoppe“.

2016-07-14 13.10.41

Hauswurz. Die dicken Blätter sind verdeckt von „Brennender Liebe“ und Walderdbeeren, die sich überall verbreitet haben.

2016-07-14 12.57.35

Die kleine Schwester der „Brennenden Liebe (Lychnis Chalcedonica)“ mit den grösseren Blüten. Die Blätter färben sich in der Sonne dunkelrot. Sie heisst „Lychnis arkwrightii Orange Zwerg“

2016-07-14 13.01.54

Hier einmal ein Grössenvergleich.

2016-07-14 12.55.37

Die Stockrosen an der Ostseite des Hauses.

2016-07-14 12.56.28

2016-07-14 12.56.11

So eine dunkle hatte ich noch nie, aber wer weiss, was da alles im Erbgut herumschwirrt. Die andere mit der zitronengelben Mitte finde ich sehr interessant.

2016-07-14 08.20.24-1

Präriemalve, eine kleine Staude, wird vielleicht 35-40 cm hoch mit kräfigen Stielen, die unseren Wind hier sehr gut aushalten. Säht sich selber weiter.

2016-07-14 08.20.47

Die gross Malvenstaude wird ca. 150 cm hoch und hat sehr viele Blüten, ist daher auch windempfindlicher. Ich habe eine ganze Menge davon, weil ich die Blüten für Kräuterkosmetik benutzen will. Sie säht sich selber weiter, und zwar überall, egal wie sonnig, schattig oder sandig der Standort ist.

2016-07-14 08.19.26

Rose „Glamis Castle“. Ich bin erstaunt, wie gut die sich schon entwickelt hat.

2016-07-15 15.11.50

Der erste Schmetterlingsbusch, der blüht.

Und zum Abschluss ein paar von den Wildpflanzen, die bei mir leben:

Zur Einleitung sei gesagt, dass ich u. a. ein Klee-Fan bin. Bei mir gibt es Weiss- und Rotklee und einen Klee, der wie Mini-Wicken aussieht.
2016-07-15 15.15.00

Dies ist ein sehr niedriger, kriechender Klee mit goldigen Blütenbällchen.

2016-07-15 15.15.31

Und dieser ist flauschig, sowohl die mit Härchen besetzten Blätter, als auch Blüte und Fruchtstand, alles weich und schön anzufassen.

2016-07-15 16.58.51

Noch ein kriechender Klee. Normalerweise sind die Blätter dunkelrot und die goldgelben Blüten geöffnet, was ein schönes Bild ergibt. Wegen mangelnder Sonne sind die Pflanzen noch grün und die Blüten geschlossen.

2016-07-14 12.59.22

Echtes Johanneskraut, das sich passenderweise in meinem Kräutergarten angesiedelt hat.

2016-07-15 16.55.39

Meine Freundin sagt das ist eine Skabiose. Ist wohl eine Wildform. Sie hat sich überall im sandigen Teil des Gartens ausgesäht. Ich mag das Blau.

2016-07-14 13.12.32

Ein Kriecher, der nur zwischen Steinbeet und Hecke wächst. Die Blüten sind wie die beim Gundermann geformt, stehen aber in kleinen Kugelförmigen Blütenständen. Die Fruchtstände sind auch sehr dekorativ, genau wie die kleinen wohlgeformten, spitz zulaufenden Blätter. Ich habe keine Ahnung was es ist …

Das war es denn auch erst einmal. Ich wünsche euch allen eine schöne Woche!