Rosenportrait „The Lady of Megginch“ … Rose portrait „The Lady of Megginch“

Diese Rose wurde 2007 von David C. H. Austin (Grossbritannien) gezüchtet. Sie ist als Busch kategorisiert und gehört zu den neuen englischen Rosen (wie auch Glamis Castle), die im Aussehen den klassischen Rosen ähneln, aber mehrmals blühen. Ihre Knospen sind gross und rund.

2011TheLadyOfMegginch3

… This rose was bred in 2007 by David C. H. Austin (Great Britain). It is categorized as a shrub and belongs to the group of new English roses (as also Glamis Castle), which look like classic roses, but flower repeatedly. Its buds are big and round.

2018-07-03 10.12.04

Farbenmässig wird sie als “deep pink” einsortiert, aber unter tiefrosa stellt man sich vielleicht was anderes vor auf Deutsch? Die Blütenform ist klassisch, dicht mit Blütenblättern gefüllt, am Anfang ein wenig schalenförmig, wobei die äussersten Blütenblätter etwas heller sind als die anderen.

2018-07-19 18.45.17

… The colour is described as “deep pink”; the form of the flower classic, tightly packed with petals, at the beginning a bit bowl shaped with lighter petals at the rim.

Juli2012inklKarlMay 021

Hier eine Blüte wenn sie ganz geöffnet ist:   …    Here a fully opened blossom:

2018-07-04 16.01.07

Sie duftet fantastisch kräftig mit einer starken Zitrusnote. Ich finde, dass sie wie die leckeren Zitronenbonbons aus meiner Kindheit riecht, so dass ich die Nase gar nicht wieder wegnehmen will.

TheLadyOfMegginch3

… The rose has a phantastic and strong fragrance with a dominant citrus touch. I think they smell like the delicious lemon sweets from my childhood, so that I can’t take my nose away again.

EndeAugust2009LadyOfMegginch3

“The Lady of Megginch” bildet einen grossen, kräftigen Busch (120 cm hoch und 90 cm breit wird angegeben, aber der letzte, den ich hatte, wurde also grösser). Die Rose ist ein richtiger Hingucker.

Juli2012inklKarlMay 225

… “The Lady of Megginch” grows into a large, strong shrub (up to 47 inches high and 3 feet wide, it is said, but the last one I had was bigger than that). This rose really catches the eye.

2018-07-03 10.11.30

***************************************

Damit endet diese Serie erst einmal. Ich habe noch vier weitere Rosen, von denen zwei dieses Jahr nicht geblüht haben, aber ansonsten gesund aussehen, und zwei, die ziemlich vor sich hin mickern und vielleicht nicht überleben. Für den Herbst werde ich meine lange Liste durchgehen von all den Rosen, die ich jemals gehabt habe und euch die besten davon vorstellen.

… Here ends this series for the time being. I have four roses more, of which two haven’t flowered this year, but look healthy otherwise, and two, which look a bit pitiful and might not survive the winter. During autumn I will go through my long list of all the roses I ever had and present the best of them to you.

Advertisements

Rosenportrait, unbekannter Rambler … Rose portrait, unknown rambler

Diese Rambler-Rose (ich weiss nicht, wie sowas auf Deutsch heisst … Kletterrose ist ein zu schwaches Wort, ein Rambler wächst extrem schnell und hoch) habe ich im Garten in Kruså gehabt. Dort bemerkte ich sie erst gar nicht, aber im Herbst hatte sie dann den ganzen Park-Rhododendron überdeckt und ich musste mit einer Machete das Dickicht bekämpfen. (Wie immer übertreibe ich geringfügig.)

… This rambler rose I had in my garden in Kruså (near the German border, near Flensburg). First I didn’t notice it, but in autumn it had overgrown the large park rhododendron, and I had to fight the copse with a machete. (As usual, I am exaggerating a wee bit.)

2018-06-02 12.35.30

Ein Vorteil ist also, dass sie schnell und hoch wächst. Wenn man etwas Unansehnliches zu verdecken hat, ist diese Rose bestens geeignet, sie produziert jedes Jahr neue Zweige in ca. 1,5 Meter Länge. Ich werde sie für mein geplantes Rosendickicht benutzen. Meine ist jetzt bereits doppelt so gross wie auf dem Foto unten. Sie blüht an den einjährigen Zweigen. Wenn man also Blüten haben will, sollte man sie nicht im Frühjahr beschneiden, sondern nach der Blüte, damit sie noch neue Zweige bilden kann.

… So one of its advantages is that it grows quickly and high. If you need to hide for example an old garden building, this rose is very suitable for that, it produces every year new branches of about 5 feet. I will use it for my planned rose thicket. My plant is now twice as big as on the photo below. It flowers on one year old branches. If you want it to flower, you shouldn’t cut it back in early spring, but after it flowered, so that it can produce new branches for next year.

2018-06-02 12.35.12

Ein weiterer Vorteil ist, dass sie sich selber weiter aussät, also für meine Pläne ist das gut. Ich habe noch zwei kleinere, die sich in Blumentöpfe gesät haben.

… Another advantage is that it sows itself out, that is for my plans it is advantageous. I have two smaller plants that have sowed themselves in my flowerpots.

2018-06-09 14.12.35

Dann zwei grosse Vorteile: Sie hat die allerliebsten kleinen weissen Blüten mit gelben Staubträgern zuhauf und … sie DUFTET wunderbar!

… Then two great advantages: It has the most delicious small white flowers galore with yellow stamens and … it has a wonderful FRAGRANCE!

2018-06-04 11.23.24

Dieser Rambler blüht nur einmal, aber die Vögel freuen sich dann über die Hagebutten und können im Dickicht ihre Nester bauen.

2018-06-09 14.12.28

… This rambler only flowers once, but the birds will be happy about the hips and they can build their nests in the thicket.

2018-06-04 11.23.18

Ich denke, wenn man einem Rosenzüchter das Bild zeigt, dann weiss er, welche Rose das ist. Es könnte sich um „The Rambling Rector“ handeln.

… I think when you show the photo to a rose breeder, he will know, which rose it is. It could be „The Rambling Rector“.

2018-06-04 11.23.10

Rosenportrait „Glamis Castle“ … Rose portrait „Glamis Castle“

Auch „Glamis Castle“ ist eine der neuen englischen Rosen, so gezüchtet, dass sie wie klassische Rosen aussehen, aber öfter blühen. Sie wurde von David C. H. Austin (Grossbritannien) um 1992 herum gezüchtet. (Guck mal an, und fünf Jahre später hatte ich sie schon in meinem ersten Garten in Dänemark …)
7Juli2011 GlamisCastle BLOG
„Glamis Castle“ is also one of the new English roses, bred to resemble a classic rose, but flowering repeatedly. It was bred by Davic D. H. Austin (Great Britain) at about 1992. (There you go, and five years later I already had it in my first garden in Denmark …)
2018-07-04 20.11.37 BLOG
„Glamis Castle“ hat einen schwereren Duft, wie Jasmin könnte man sagen, das erwartet man gar nicht bei der zarten Blüte. Die Blüte ist anfangs kugelförmig und in der Mitte hellgelb überhaucht; sie öffnet sich dann später ganz, und färbt sich dabei völlig weiss
26Juni2011GlamisCastle5 BLOG
… „Glamis Castle“’s fragrance is heavier, like jasmin one could say. I didn’t expect that of the delicate flower.   The flower is at first globe shaped and shows a hue of faint yellow in the centre. Later on it opens completely and changes to pure white.
26Juni2011GlamisCastle4 BLOG
Diese Rose bildet einen schönen, nicht allzu gewaltigen Busch. Leider wurde sie dieses Jahr nach dem Auspflanzen von Raupen des Kohlweisslings überfallen, und ich habe es zu spät bemerkt. Die haben viele der Blätter zu Filigran gefressen. Jetzt suche ich alle Rosen regelmässig ab. Diese Schmetterlinge werden von einem bestimmten „Unkraut“ angezogen, das unseren Rasen ersetzt. Das im Juni neugesähte Gras wurde teilweise vom Sturm weggeblasen und was dann doch gekeimt hat, ist jetzt so langsam am vertrocknen, wohingegen das kohlähnliche Kraut immer noch bestens gedeiht, obwohl es regelmässig gemäht wird.
2018-07-02 19.09.54 BLOG
… this rose forms a nice, not too gigantic bush. Unfortunately it was attacked by caterpillars of the cabbage white butterfly this year, after I planted it out, and I noticed that too late. They have eaten a lot of the green leaves to filigree. Now I regularly check all the roses. These butterflies are attracted by a special weed that substitutes for a lawn. The grass that was sown in June was partly blown away by a storm and the part that had germinated is now slowly drying up, whereas the cabbage-like weed thrives splendidly, although it is being mowed regularly. 
2018-07-03 10.12.38 BLOG
Immer wenn ich diese Rose kaufe, will man mir eine andere empfehlen (ich habe den Namen vergessen), weil „Glamis Castle“ doch so zart besaitet wäre. Sie ist vielleicht ein wenig zimperlicher als andere englische Rosen, aber nicht sehr, und die anderen weissen Rosen haben eben nicht diese schöne Blütenform.
2018-06-30 11.50.05 BLOG
… Each time I buy this rose, people recommend to buy another one instead (I can’t remember the name), because „Glamis Castle“ is so delicate. It is maybe a bit more sensitive than other English roses, but not much, and the other white roses don’t have these beautifully shaped flowers.
2018-06-28 09.40.03 BLOG
Wenn sie einmal im Garten Fuss gefasst hat, ist sie ein richtiges Schmuckstück. „Glamis Castle“ ist bei mir immer dabei. Eine spezielle Anfälligkeit für Krankheiten ist mir übrigens nicht aufgefallen, wenn nicht die doofen Raupen angreifen, hat sie schöne gesunde Blätter.
30JUNI2011GlamisCastle BLOG
… Once it has settled in the garden, it is a real gem. „Glamis Castle“ is always part of my garden. By the way, I have never noticed that it should be not disease resistant. As long as the stupid caterpillars don’t invade, it has fine and healthy foliage.
2018-07-05 08.39.25 BLOG
Was ich noch allgemein sagen wollte, wenn ich Rosen schon mehrmals gekauft habe, dann nicht, weil sie mir eingegangen sind, sondern weil ich es beim Umziehen nicht über mich bringen konnte, sie alle auszugraben, besonders dann nicht, wenn sie sich gerade schön etabliert hatten. Die letzten beiden Umzüge inkludierten allerdings meinen ganzen Garten.
… A general remark: When I bought roses several times, it is not because they died on me, but because I couldn’t bring myself to dig them all out each time when we moved, especially not, when they had just nicely established themselves. The last two moves included my entire garden though … 😉

Rosenportrait „Askot“ … Rose portrait „Askot“

„Askot“ ähnelt sehr den neuen englischen Rosen, die den klassischen Rosen nachgezüchtet sind, aber öfter blühen. Sie ist aber eine von der deutschen Firma Tantau gezüchtete, so genannte Nostalgie-Edelrose, die 2007 präsentiert wurde. Form, Farbe und Duft dieser Rose sind einfach fantastisch und auch der Busch passt dazu mit seinen gesunden, dunkelgrünen Blättern. Die Farbe wird als zur Gruppe „pink“ gehörig bezeichnet, aber auch Violett-Purpur genannt. Ihr seht besser selbst.

2018-07-19 18.47.50

… „Askot looks very much like the new English roses, which are bred to look like classic roses, but flower more than once. However, it was bred by the German Company Tantau, and is a so called nostalgia hybrid tea rose. It was presented in 2007. Shape, colour and fragrance of this rose are simply fantastic, and also the bush fits perfectly with its healthy, dark green leaves. The colour is said to belong to the group „pink“, but is also called violet-purple. You better see for yourself.

2018-07-03 14.04.19

„Askot“ ist eine der drei Rosen, die auf meiner Ostterrasse im Kübel stehen und trotzdem zu ausgewachsenen und schön gewachsenen Pflanzen wurden. Wenn ich ehrlich bin, sehen sie wesentlich besser aus als die, die ich ausgepflanzt habe. Es ist zu heiss, es ist zu trocken.

2018-07-19 18.52.36

… „Askot“ is one of the three roses that are standing on my eastern terrace in a container and have become fully grown, beautiful plants nonetheless. To be honest, they look much better than the ones that I have planted out. It is too hot, it is too dry.

2018-06-29 11.27.04

So eine Blüte ist fast eine Handvoll. Laut meinem Mann duftet sie, „genau so, wie eine Rose duften soll“. Ich finde, sie hat einen schönen Edelrosenduft mit einem fruchtigen Citrushauch, sehr angenehm. Sie duftet am stärksten in den frühen Abendstunden.

2018-07-05 08.34.57

… Such a flower is nearly a hand full. As per my husband its fragrance is „exactly how a rose is supposed to smell“. I find its fragrance to be a great hybrid tea fragrance with a fruity citrus touch, very pleasant. The fragrance is strongest in the early evening hours.

2018-06-23 13.41.16

Blütengruppen von vier bis sechs Stück sind nicht ungewöhnlich für diese Rose. Meistens ist eine in der Mitte, die zuerst blüht und 4-5 andere, die aufgehen, wenn die erste verblüht ist. Typisch bleibt die Mitte der Blüte geschlossen. Sie blüht öfter während der Saison.

2018-06-28 09.35.50

… Flower groups of this size (4-6 flowers) are not unusual for this rose. Often there is one in the middle that flowers first, and 4-5 more that open, when the first one is fading.  Typically the centre of the flower will stay closed. It is flowering repeatedly throughout the seaseon.

2018-07-19 18.48.18

„Askot“ wird um die 70 cm hoch, also mässig gross, und sie ist ausgezeichnet für Container-Haltung. Die im Moment anhaltend brennende Sonne mag sie jedoch nicht, deshalb habe ich auf der Terrasse für Schatten gesorgt. Auch Askot ist eine Rose, die ich im Garten nicht missen möchte.

2018-06-23 13.40.28

„Askot“ gets about 2.3 feet high, not too tall, and is very well suited for being grown in a container. However, it does not like the unusual permanently burning sun that is prevailing at present. Therefore, I have taken care of shading on the terrace. „Askot“ is also  one of the roses that I wouldn’t want to miss in my garden.

2018-07-01 12.47.00

 

Rosenportrait „Victor Hugo“ … Rose portrait „Victor Hugo“

Diese rote Edelrose stammt von dem französischen Züchter Meilland aus dem Jahr 1986.

2018-07-03 16.33.48 BLOG

… This hybrid tea rose has been bred by the French breeder Meilland in 1986.

2018-06-22 18.10.33 BLOG

Matthias Meilland sagt dazu: Eine grossartige, klassische Rose, einem zeitlosen Schriftsteller gewidmet. Die Blüten sind schön gefüllt und von einer strahlenden, himbeerroten Farbe mit einem intensiven und fesselnden Mairosenduft. Sie blüht im Überfluss und über eine sehr lange Zeit. Die Pflanze ist kräftig und zeigt eine sehr gute Resistenz gegen Krankheiten. Ihr Laub ist halb matt und sehr dicht. Sie hat den Duftpreis von La Haye gewonnen.

So weit Monsieur Meilland. Ich weiss nicht, was er mit Mairosenduft meint, denn diese Rose fängt im Sommer an zu blühen, aber sie duftet sehr schön. Die Beschreibung kann ich so bestätigen.

IMG_6867 Blog

… Mathias Meilland’s description: A grand, classical rose, dedicated to a timeless author. The flowers are very filled and of brilliant raspberry colour with an intensive, captivating May rose fragrance. It flowers in abundance and during a very long period. The plant is strong and shows a very good disease resistance. Its foliage is half-matt and very dense. It has won the price of La Haye for fragrance.

So far Monsieur Meilland. I don’t know what he means with May rose fragrance, as this rose starts flowering in summer, but it has a strong, wonderful fragrance. I can confirm his description.

IMG_6871 Blog

Die eine der beiden Rosen dieser Sorte, die ich zurzeit habe, steht noch ganz prosaisch in einem Umzugseimer, wird aber später in den Keramik-Topf oben rechts in dem einen Bild umziehen. Erst dachte ich, sie stirbt mir, aber dann legte sie los als es wärmer wurde. Sie produzierte vier Zweige mit Blüten, von denen drei von Sturm und Cooling abgeknickt wurden, so dass ich die Blüten ins Haus rettete. Daher gibt es nicht so viele Fotos mit Blüten am Busch. Wie man sieht, verliert auch „Victor Hugo“ die schöne Farbe nicht im Alter.

… One of the two roses of this kind that I have is still in a very prosaic moving bucket, but will later on move to the ceramics pot, top right on one of the photos. First I thought it would die, but when it got warmer, it started growing. It produced four branches with flowers, of which three were broken by storm and cooling, so that I saved them and took them into the house. That is the reason, why there aren’t many photos of a bush with flowers.

Die zweite Pflanze, die schon ein Jahr länger im Topf steht, hat bisher gar nicht geblüht, weil ich in ihrem Gefäss diverse Stauden geparkt hatte, die ihr die Kraft geraubt haben. Die habe ich jetzt entfernt, und siehe da, sie kommt mit vielen neuen Trieben und Knospen. Sie ist normalerweise vom ganzen Erscheinungsbild her eine schöne Pflanze.

… The second plant, which lives already for some time in a pot, hasn’t flowered at all yet, because I had parked several perennials in its container, which stole all the nourishment. I have now taken them out, and voila, the rose produces many new branches with buds. Normally this rose is an allround beauty.

2018-07-17 11.05.36 BLOG

In der Beschreibung im Katalog steht, dass sie für alle Standorte geeignet ist. Ich habe aber mit meinen Pflanzen die Erfahrung gemacht, dass sie gar nicht gerne lange in der direkten Sonne stehen. Sie lassen dann alles hängen, auch bei ausreichender Wasserversorgung. Deshalb werde ich sie erst einmal in den grossen Töpfen auf der Terrasse stehen lassen, bis ich einen Standort im Halbschatten anbieten kann. Diese Rose ist in jeder Hinsicht ein richtiges kleines Schmuckstück.

2018-06-23 10.39.06 BLOG

… In the catalogue description it says that is suitable for all locations, but my experience with my plants is that they don’t like to be too long in direct sun. Everything starts hanging, when they do, even with a sufficient water supply. Therefore, I will leave them for the time being in the big pots on the terrace, until I have a location in half shade to offer. This rose is in every respect a real little jewel.

IMG_6870 Blog

Rosenportrait „Jacqueline du Pre“ … Rose portrait „Jacqueline du Pre“

Diese Rose wurde von dem Züchter Harkness 1988 in England gezüchtet. Sie ist eine kleinere Rose und bildet einen schönen, runden Busch. Sie ist als Buschrose einsortiert. Sie ist nach der englischen Cellistin Jacqueline du Pré benannt, die leider nicht sehr alt wurde (42 Jahre) und anscheinend ein ziemliches Genie war. Ihre Cellos sind jetzt an berühmte Musiker auf unbestimmte Zeit ”ausgeliehen”.

01_Juli2012inklKarlMay 295 BLOG

… This rose has been bred by Harkness 1988 in England. It is a smaller rose and forms a neat round bush. It is classified as a shrub. It is named after the English cellist Jacqueline du Pré, who unfortunately did not get very old (42 years) and seems to have been rather a genius. Her cellos are now on open end “loan” with well-known musicians.

02_2011JacquelineDuPre2 BLOG

Ihre Blüten sind weiss, halb gefüllt und haben wunderschöne gelb-orangefarbene Staubgefässe, die sich langsam dunkler und ins Rötliche verfärben.

03_020-1 BLOG

Its flowers are white, semi filled and have beautiful yellow-orange stamens, which get darker and change into a red/purple colour.

04_2018-06-12 11.43.08 BLOG

Jacqueline hat einen kräftigen, süssen Duft mit einer deutlichen Zitronennote, sehr angenehm, ich könnte meine Nase dort länger parken. Nicht jeder Rosenduft schwebt in der Luft und begrüsst einen schon von weitem, aber der von Jacqueline tut es … abhängig von der Windrichtung, natürlich …

05_2018-06-16 15.16.35 BLOG

… Jacqueline has a strong and pleasantly sweet fragrance with a clear streak of lemon in it, I could keep my nose there for quite some time. Not every rose fragrance is lingering in the air and greets you from far away, Jacqueline’s does just that … depending on the direction the wind is blowing, of course …

06_2018-06-25 10.38.20 BLOG

“Jacqueline du Pré” blüht mehrmals während der Saison. Meine Pflanze ist inzwischen ins Beet gepflanzt, der Topf wurde zu klein. Zu meinem Entsetzen habe ich Rosenkäfer an einigen meiner Rosen entdeckt, so auch an dieser. Sie sind schön, aber gierig! Was die Krankheitsanfälligkeit anbelangt, hat diese Pflanze sich als sehr robust erwiesen. Frühere Rosen dieser Sorte bekamen bei mir immer Rost an den ersten Blättern. Die fielen dann ab, und die neuen Blätter waren dann gesund. Aber diese hatte von Anfang an schöne gesunde Blätter.

07_2018-06-25 18.09.23 LieblingsfotoJuni BLOG

… “Jacqueline du Pré” flowers several times during the season. In the meantime, I have planted mine into a bed, the pot was getting too small. I discovered rose beetles on some of my roses, oh, woe! They are beautiful, but greedy! With regard to diseases, the plant I have now has been very robust. Earlier plants that I had in other gardens, got rust on their first leaves. Those then fell off, and the new leaves were healthy. But this plant had nice healthy foliage from the start.

08_2018-06-26 12.44.46 BLOG.jpg

 

Dies ist eine der Rosen, die ich im Garten nicht missen möchte. Eigentlich gilt das für alle Rosen, die ich im Moment habe. Da fehlen noch ein paar, die ich mir so nach und nach wieder anschaffen werde. Es fällt mir immer schwer zu wählen. Wenn ich unbegrenzt Platz hätte …

09_DuPre2 BLOG

… It is one of the roses I wouldn’t want to miss in my garden. Actually that is true for all roses that I have at the moment. There are still some that I “need”, and which I will buy again little by little. I always have a hard time choosing. If I had unlimited space …

10_2018-06-12 11.42.48 BLOG

 

Rosenportrait „Dublin Bay“ … Rose portrait „Dublin Bay“

”Dublin Bay” ist wohl die einzige meiner Rosen, die fast überhaupt nicht duftet (die Rosenzüchter schreiben: milder, fruchtiger Duft) und scheint ausserhalb des Vereinigten Königreiches und Irland nicht allgemein bekannt zu sein. Warum ich sie trotzdem habe, seht ihr auf den nachfolgenden Fotos.

“Dublin Bay” is the only one of my roses that has nearly no perfume (the breeders write: mild, fruity fragrance), and does not seem to be much known outside the U.K. and Ireland. Why I have it anyway, you will see on the following photos.

2018-06-28 21.28.05

Diese Rose wurde von Samuel Darragh McGredy IV 1969 in Irland gezüchtet. Sie hat eine wunderschöne dunkelrote, samtige Farbe, elegante, schlanke Knospen und gesundes, dunkelgrünes Laub. Was ihr an Duft fehlt, macht sie an visueller Schönheit wett. Sie hat eine ausgezeichnete Resistenz gegen Krankheiten.

2018-06-29 11.27.24

This rose was bred by Samuel Darragh McGredy IV in 1969 in Ireland. It has a most wonderful dark red, velvety colour, elegant, slim buds and healthy, dark green foliage. What it is missing in fragrance it compensates for in visual beauty. It has an excellent disease resistance.

2018-07-01 12.45.24

 

“Dublin Bay” ist eine mittelhohe Kletterrose, also auch gut für kleinere Gärten geeignet. Sie wächst mehr in die Höhe, nicht so sehr in die Breite, daher steht sie sehr schön im Hintergrund eines Beetes. Sie blüht wiederholt die ganze Saison hindurch.

2018-07-03 14.03.58

“Dublin Bay” is a medium high climber, also suitable for smaller gardens. It grows more upwards, not so much in breadth, which makes it ideal for the back of a flower bed. It repeats several times throughout the season.

2018-06-29 11.27.39

Und der ganz besondere Grund, warum ich diese Rose so sehr mag ist, dass, egal wie alt die Blüten sind, sie ihre wunderschöne Farbe behalten. Viele rote Rosen verfärben sich unschön in den letzten Stadien, nicht so “Dublin Bay”. Diese Farbe ist ein richtiger Blickfang im Garten. Seht nachstehend ein Foto einer älteren Pflanze aus einem anderen meiner Gärten. Ich habe die “Krone” fotografiert. Die Pflanze war zu dem Zeitpunkt so um die 2 Meter hoch.

And the very special reason why I like this rose so much is, that no matter how old the blossoms are, they keep their wonderful colour. Many red roses discolour when ageing, not so “Dublin Bay”. This colour is a real eye catcher in the garden. Below a photo of an elder plant from one of my former gardens. I photographed the top of the plant, which was about 2 metres (ca. 6.6 feet) high at the time.

August2012_DublinBay 072

Die Knospen dieser Rose sind schlank und elegant.         …   The buds of this rose are slim and elegant.

2018-06-30 09.42.31

Ich meine, dass ich sie bei dem schottischen Züchter James Cocker & sons zusammen mit einigen seiner Rosen gekauft habe. Ihr seht, in meinen Gärten kamen diverse Nationalitäten zusammen (Deutschland, Frankreich, Schottland, England, Irland, Holland und Dänemark).

2018-07-01 12.46.24

I believe that I bought it at the Scottish rose breeder James Cocker & sons together with some of his roses. You see, many nationalities came together in my garden (Germany, France, Scotland, England, Ireland, the Netherlands and Denmark).

2018-06-28 12.01.23 BLOG.jpg