Rosenportrait „Jacqueline du Pre“ … Rose portrait „Jacqueline du Pre“

Diese Rose wurde von dem Züchter Harkness 1988 in England gezüchtet. Sie ist eine kleinere Rose und bildet einen schönen, runden Busch. Sie ist als Buschrose einsortiert. Sie ist nach der englischen Cellistin Jacqueline du Pré benannt, die leider nicht sehr alt wurde (42 Jahre) und anscheinend ein ziemliches Genie war. Ihre Cellos sind jetzt an berühmte Musiker auf unbestimmte Zeit ”ausgeliehen”.

01_Juli2012inklKarlMay 295 BLOG

… This rose has been bred by Harkness 1988 in England. It is a smaller rose and forms a neat round bush. It is classified as a shrub. It is named after the English cellist Jacqueline du Pré, who unfortunately did not get very old (42 years) and seems to have been rather a genius. Her cellos are now on open end “loan” with well-known musicians.

02_2011JacquelineDuPre2 BLOG

Ihre Blüten sind weiss, halb gefüllt und haben wunderschöne gelb-orangefarbene Staubgefässe, die sich langsam dunkler und ins Rötliche verfärben.

03_020-1 BLOG

Its flowers are white, semi filled and have beautiful yellow-orange stamens, which get darker and change into a red/purple colour.

04_2018-06-12 11.43.08 BLOG

Jacqueline hat einen kräftigen, süssen Duft mit einer deutlichen Zitronennote, sehr angenehm, ich könnte meine Nase dort länger parken. Nicht jeder Rosenduft schwebt in der Luft und begrüsst einen schon von weitem, aber der von Jacqueline tut es … abhängig von der Windrichtung, natürlich …

05_2018-06-16 15.16.35 BLOG

… Jacqueline has a strong and pleasantly sweet fragrance with a clear streak of lemon in it, I could keep my nose there for quite some time. Not every rose fragrance is lingering in the air and greets you from far away, Jacqueline’s does just that … depending on the direction the wind is blowing, of course …

06_2018-06-25 10.38.20 BLOG

“Jacqueline du Pré” blüht mehrmals während der Saison. Meine Pflanze ist inzwischen ins Beet gepflanzt, der Topf wurde zu klein. Zu meinem Entsetzen habe ich Rosenkäfer an einigen meiner Rosen entdeckt, so auch an dieser. Sie sind schön, aber gierig! Was die Krankheitsanfälligkeit anbelangt, hat diese Pflanze sich als sehr robust erwiesen. Frühere Rosen dieser Sorte bekamen bei mir immer Rost an den ersten Blättern. Die fielen dann ab, und die neuen Blätter waren dann gesund. Aber diese hatte von Anfang an schöne gesunde Blätter.

07_2018-06-25 18.09.23 LieblingsfotoJuni BLOG

… “Jacqueline du Pré” flowers several times during the season. In the meantime, I have planted mine into a bed, the pot was getting too small. I discovered rose beetles on some of my roses, oh, woe! They are beautiful, but greedy! With regard to diseases, the plant I have now has been very robust. Earlier plants that I had in other gardens, got rust on their first leaves. Those then fell off, and the new leaves were healthy. But this plant had nice healthy foliage from the start.

08_2018-06-26 12.44.46 BLOG.jpg

 

Dies ist eine der Rosen, die ich im Garten nicht missen möchte. Eigentlich gilt das für alle Rosen, die ich im Moment habe. Da fehlen noch ein paar, die ich mir so nach und nach wieder anschaffen werde. Es fällt mir immer schwer zu wählen. Wenn ich unbegrenzt Platz hätte …

09_DuPre2 BLOG

… It is one of the roses I wouldn’t want to miss in my garden. Actually that is true for all roses that I have at the moment. There are still some that I “need”, and which I will buy again little by little. I always have a hard time choosing. If I had unlimited space …

10_2018-06-12 11.42.48 BLOG

 

Advertisements

Rosenportrait „Dublin Bay“ … Rose portrait „Dublin Bay“

”Dublin Bay” ist wohl die einzige meiner Rosen, die fast überhaupt nicht duftet (die Rosenzüchter schreiben: milder, fruchtiger Duft) und scheint ausserhalb des Vereinigten Königreiches und Irland nicht allgemein bekannt zu sein. Warum ich sie trotzdem habe, seht ihr auf den nachfolgenden Fotos.

“Dublin Bay” is the only one of my roses that has nearly no perfume (the breeders write: mild, fruity fragrance), and does not seem to be much known outside the U.K. and Ireland. Why I have it anyway, you will see on the following photos.

2018-06-28 21.28.05

Diese Rose wurde von Samuel Darragh McGredy IV 1969 in Irland gezüchtet. Sie hat eine wunderschöne dunkelrote, samtige Farbe, elegante, schlanke Knospen und gesundes, dunkelgrünes Laub. Was ihr an Duft fehlt, macht sie an visueller Schönheit wett. Sie hat eine ausgezeichnete Resistenz gegen Krankheiten.

2018-06-29 11.27.24

This rose was bred by Samuel Darragh McGredy IV in 1969 in Ireland. It has a most wonderful dark red, velvety colour, elegant, slim buds and healthy, dark green foliage. What it is missing in fragrance it compensates for in visual beauty. It has an excellent disease resistance.

2018-07-01 12.45.24

 

“Dublin Bay” ist eine mittelhohe Kletterrose, also auch gut für kleinere Gärten geeignet. Sie wächst mehr in die Höhe, nicht so sehr in die Breite, daher steht sie sehr schön im Hintergrund eines Beetes. Sie blüht wiederholt die ganze Saison hindurch.

2018-07-03 14.03.58

“Dublin Bay” is a medium high climber, also suitable for smaller gardens. It grows more upwards, not so much in breadth, which makes it ideal for the back of a flower bed. It repeats several times throughout the season.

2018-06-29 11.27.39

Und der ganz besondere Grund, warum ich diese Rose so sehr mag ist, dass, egal wie alt die Blüten sind, sie ihre wunderschöne Farbe behalten. Viele rote Rosen verfärben sich unschön in den letzten Stadien, nicht so “Dublin Bay”. Diese Farbe ist ein richtiger Blickfang im Garten. Seht nachstehend ein Foto einer älteren Pflanze aus einem anderen meiner Gärten. Ich habe die “Krone” fotografiert. Die Pflanze war zu dem Zeitpunkt so um die 2 Meter hoch.

And the very special reason why I like this rose so much is, that no matter how old the blossoms are, they keep their wonderful colour. Many red roses discolour when ageing, not so “Dublin Bay”. This colour is a real eye catcher in the garden. Below a photo of an elder plant from one of my former gardens. I photographed the top of the plant, which was about 2 metres (ca. 6.6 feet) high at the time.

August2012_DublinBay 072

Die Knospen dieser Rose sind schlank und elegant.         …   The buds of this rose are slim and elegant.

2018-06-30 09.42.31

Ich meine, dass ich sie bei dem schottischen Züchter James Cocker & sons zusammen mit einigen seiner Rosen gekauft habe. Ihr seht, in meinen Gärten kamen diverse Nationalitäten zusammen (Deutschland, Frankreich, Schottland, England, Irland, Holland und Dänemark).

2018-07-01 12.46.24

I believe that I bought it at the Scottish rose breeder James Cocker & sons together with some of his roses. You see, many nationalities came together in my garden (Germany, France, Scotland, England, Ireland, the Netherlands and Denmark).

2018-06-28 12.01.23 BLOG.jpg

 

 

 

Rosenportrait „New Dawn“ …. Rose portrait „New Dawn“

Ich muss gleich eingangs sagen, dass ich nicht 100% sicher bin, dass meine Rose eine New Dawn ist, aber sie sieht so aus. Auf der wunderbaren Webseite www.helpmefind.com/rose/ habe ich mir Bilder von anderen Hobbygärtnern angesehen, und ich bin ziemlich sicher, dass ich richtig liege.

2018-06-09 14.11.59

… I have to say right at the beginning that I am not 100% sure that my rose is a New Dawn, but it certainly looks like one. On den wonderful website www.helpmefind.com/rose/ I have looked at photos from other gardeners, and I am pretty sure that I am right.

2018-06-16 15.15.46

Ich habe sie nicht gekauft, sondern im vorletzten Garten vor dem Vertrocknen gerettet. Sie stand unter dem Dachvorsprung und bekam weder Licht noch Regen ab. Sie sah ziemlich traurig aus, aber jetzt wird sie wieder schön.

2018-06-16 15.16.00

… I didn’t buy the rose, but rescued it from dying in another garden. It had been planted unter a protruding roof and didn’t get light nor rain. It looked pretty sad, but now it is getting well again.

2018-06-19 14.42.35

Diese Kletterrose ist bei englischen Damen meiner Generation sehr beliebt, weil sie so “dainty” ist, alles was “dainty” ist, ist ja so weiblich. Aber abgesehen davon, ist sie eine sehr schöne, zierliche Rose mit einem schönen Duft, der starker wird, wenn die Sonne scheint. Wir hatten hier starken Wind, fast Sturm, der ziemlich viele Zweige an Rosen und Rhododendren abgebrochen hat, aber nicht an dieser; sie wippt mit. Vielleicht sollte ich sie ”Tanzt mit dem Wind” nennen, das wäre passend.

2018-06-25 10.38.39

… This climbing rose is so popular with English Ladies of my generation, because it is so dainty. Everything that is dainty, is so feminine … But beside that, it is a very pretty, graceful rose with a wonderful perfume that increases in strength when the sun is shining. We had strong wind, nearly storm, which has broken many branches from roses and rhododendrons, but not from this rose, it is surfing on the wind. Maybe I should call it “dances with winds”, that would be suitable.

2018-06-23 19.18.07

Diese Rose wurde anscheinend von niemandem gezüchtet, sondern 1930 von einem Mr. Dreer “entdeckt” und in den USA präsentiert. Sie stammt von der Rose Dr. W. Van Fleet ab, gezüchtet von einem amerikanischen Züchter des gleichen Namens. Und da dachte ich die ganze Zeit, dass das eine typisch englische Rose ist, weil sie in England so beliebt ist … so kann man sich täuschen.

2018-06-23 19.18.13

… It seems like this rose hasn’t been bred by anybody, but was “discovered” In 1930 by a Mr. Dreer and presented in the USA. It is in family with a rose called “Dr. W. Van Fleet”, bred by an America breeder of the same name. And I had thought all the time that this is a typical English rose, because it is so popular in England … one really can be wrong.

2018-06-23 19.18.17

New Dawn ist frostresistent, kann sogar Trockenheit und Schatten ab, und ist zudem sehr krankheitsunanfällig. Trotzdem sie eigentlich im Frühjahr Spätfrostschutz haben soll und im Winter – falls sie in einem Gefäss steht – auch beschützt werden soll, habe ich das nicht getan, weil ich es nicht gewusst habe, und sie hat trotzdem überlebt, zart aber hart. New Dawn blüht am alten Holz am besten, man sollte sie also nicht allzu viel beschneiden. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr, dann hat sie mehr altes Holz … 😉

2018-06-25 10.38.33

… New Dawn is hardy, very vigorous, drought resistant and shade tolerant.  Disease susceptibility: very disease resistant.  Requires spring freeze protection (see glossary – Spring freeze protection) .  Can be grown in the ground or in a container (container requires winter protection).  Can be pruned to maintain a shorter habit.  Prune after flowering is finished.  Remove spent blooms only.  This rose blooms on old wood.
[The English text is from the website “helpmefind.com” . I did not spring protect or winter protect the rose although it is in a container, because I didn’t know that. But, New Dawn has survived it all, full of grace, but full of force.]

2018-06-25 18.09.02

Rosenportrait „Barock“ … Rose portrait „Barock“

„Barock“ ist eine apricotfarbene Kletterrose des deutschen Züchters Tantau.

2018-06-04 11.22.24

… „Barock“ is an apricot coloured climbing rose bred by Tantau in Germany.

2018-06-11 11.07.34

Ich habe in meinen nunmehr 25 Jahren in Dänemark die eine oder andere Rose von Tantau bezogen und bin nie enttäuscht worden.

… During my now 25 years in Denmark, I have bought several roses from Tantau and have never been disappointed.

2018-06-02 12.36.02

Für „Barock“ spricht die schöne Farbe, die grossen, sehr gefüllten Blüten, die sich langsam öffnen, so dass man länger etwas davon hat, und der wunderbare Duft. Im Vergleich zu Mme. Hardy würde ich den Duft mehr fruchtig nennen. Sehr angenehm. Und dann ist sie noch sehr robust, d. h. krankheitsresistent und frostfest.

… „Barock“’s attributes are the beautiful colour, the large, very filled blossoms that open slowly, so that one can enjoy them for a longer period, and the wonderful perfume. Compared to Mme. Hardy I would call the perfume more fruity; very agreeable. And then it also is very robust, meaning disease and frost resistant.

2018-06-11 11.07.51

Wie schön ist sie dieses Jahr, obwohl sie, wie die meisten meiner Rosen, zweimal gepflanzt und wieder ausgegraben wurde und den letzten Winter im Kübel verbracht hat.

… How fine it is this year, although it has been planted and dug up twice, as most of my roses, and has lived through last winter in a container.

2018-06-09 14.12.55

Ich werde versuchen, sie im Kübel zu behalten. Bei regelmässiger Düngung müsste das gehen. Ich habe mir nämlich auf der Ostterrasse, wo am Nachmittag Schatten ist, diese kleine gemütliche Ecke eingerichtet. Ich muss nur noch ein paar Töpfe finden, die ich als Sichtschutz auf das Geländer stellen kann. Es werden ja demnächst so einige frei … 😉

… I am going to try and keep it in a container. It should be possible, if I give it fertilizer regularly. I have made myself a cosy little corner on the east terrace, where there is shade in the afternoon, and where I want to keep it. I just have to find a few containers that I can place on the balustrade for privacy. Soon I will have some empty ones … 😉

2018-06-19 19.29.07 BLOG
(Direkt am Geländer „Barock“, die jetzt fast abgeblüht ist, in der Mitte „Dublin Bay“, eine rote, langsamer wachsende Kletterrose und vorne „The Lady of Megginch“, eine starke englische Buschrose … dass sie im Container so gross wird, hat mich allerdings ziemlich überrascht.
… Directly at the bannister „Barock“, which has nearly finished flowering; in the middle „Dublin Bay“, a red, slowly growing climber and in the front „The Lady of Megginch“, a strong English rose … I was surprised how big it got in the container.)

2018-06-08 13.38.46

Kurz über den Züchter (aus Wikipedia):
Rosen Tantau (auch RosenWelt Tantau) ist ein Züchter aus Uetersen im Kreis Pinneberg, Schleswig-Holstein, Deutschland.

Er ist einer der grössten Rosenzüchter weltweit und hat viele bekannte Sorten entwickelt. Mathias Tantau (1882-1953) gründete die Firma im Jahr 1906, und sie wurde zu einem wichtigen Faktor in den 1930gern. 1948 übernahm sein Sohn Mathias Tantau jun. (1912-2006) die Firma. Er entwickelte einige berühmte Edelrosen, z. B. „Polarstern“, „Super Star“ oder „Duftwolke“, die viele Preise gewonnen haben – „Duftwolke“ war „World’s Favourite Rose“ 1981. [Viele andere Züchter verkaufen sie, dann unter dem Namen „Fragrant Cloud“.]

2018-06-11 11.08.48

… Just short about the breeder Tantau (from Wikipedia):
Rosen Tantau
(also RosenWelt Tantau) is a rose breeding company located at Uetersen, in the District of Pinneberg in Schleswig-Holstein, Germany.

It is one of the most important Rose farms worldwide, and has developed a large number of well-known rose cultivars. Founded in 1906 by Mathias Tantau (1882–1953), it became important in the 1930s. In 1948, his son Mathias Tantau jun. (1912–2006) took over. He developed some famous hybrid tea roses, e.g. ‚Polarstern‘, ‚Super Star‘ or ‚Fragrant Cloud‘, earning many rose awards – ‚Fragrant Cloud‘ was awarded the title World’s Favorite Rose‘ in 1981.

2018-06-11 11.09.15

Rosenportrait: Perle d’or … Rose portrait: Perle d’or

Perle d’or, die goldene Perle, ist eine so genannte China-Rose, klein, aber fein. Sie bildet einen kleinen, runden, kompakten Busch und längere, zarte Blutenstiele mit vielen kleinen Blüten in der Farbe Apricot mit einem goldenen Hauch in der Mitte. Die Knospen sehen von der Form her aus wie bei den Edelrosen, nur in Miniatur. Sie eignet sich hervorragend für Töpfe. Sie duftet zart und hat eine sehr gute Resistenz gegen Krankheiten.

106_0652

… Perle d’or, the golden pearl, is a so called china rose, small but fine. It forms a small, round, compact bush and longer, delicate flower stilks with many small flowers in the colour apricot and a golden touch in the centre. The buds have the shape of those of hybrid tea roses, only in miniature. She is an excellent rose for pots. The perfume is delicate, the disease resistance very good.

PerleDor2

Historisches über China-Rosen, wieder aus der Wikipedia:

„Die China-Rose zählt zu den ältesten Gartenrosen. Sie ist eine alte Rose mit einer Jahrtausende währenden Geschichte, die sich allerdings nicht exakt datieren lässt. Schriftliche Belege für ihre Verwendung als Zierpflanze finden sich bei dem chinesischen PhilosophenKonfuzius, der bereits um 500 vor Christus von Rosenpflanzungen in den kaiserlichen Gärten zu Peking berichtet.

Über die Seidenstrasse und andere Handelswege wurde die China-Rose bis nach Arabien, Indien und Singapur verbreitet und kam Ende des 18. Jahrhunderts nach Europa. Durch den Importweg über die Ostindien-Handelskompanien wurde sie irreführenderweise auch als Rosa indica bezeichnet. Es handelt sich jedoch um keine Wildrose, sondern um eine Klasse lange kultivierter Gartenrosen, die vermutlich als Abkömmlinge von Rosa chinensis mit Rosa gigantea (Rosa × odorata (Andrews) Sweet) sowie vermutlich BüschelRose (Rosa multiflora) und weiteren Wildrosen entstanden ist. Ihre Eigenschaft, öfter zu blühen, ihre Farben und ihr typischer Teerosen-Duft bereichern seither die Züchtungen der Gartenrosen.“

2018-06-04 11.25.13

Historical facts about China roses, again from Wikipedia:

„The China-Rose is counted to the oldest garden roses. It is an old rose with a several thousand years old history, which cannot be exactly dated though. Written mentioning of its use as decorative plant can be found by the Chinese philosopher Confucius, who reports already around 500 before Christ of rose beds in the emperor’s gardens in Peking.

On the silk route and other trade routes, the China rose was spread to Arabia, India and Singapore, and came at the end of the 18th century to Europe. Because of the import route with the East India trade companies, it was incorrectly also called Rosa indica. It is, however, not a wild rose, but a class of long cultivated garden roses that probably were offspring of the crossing of Rosa chinensis with Rosa gigantea (Rosa × odorata (Andrews) Sweet) and possibly also Rosa multiflora and other wild roses. Their capacity to flower repeatedly, their colours and their typical tea rose perfume are enriching since then the garden rose breeds.“

7Juli2011 PerleDor

Die Pflanze, die ich jetzt habe, ist auch bereits fünfmal mit uns umgezogen, allerdings immer im selben Topf. Entgegen dem, was ich sonst über China-Rosen gelesen habe, hat sie sich als absolut frostfest erwiesen. Sie ist eine der ersten, die blüht, und ich liebe diese schöne Farbe.

2018-06-08 13.31.19

… The plant that I have now, has moved five times with us, always in the same pot though. Contrary to what I have read otherwise about China roses, it has been absolutely frost resistant. It is one of the first to flower, and I love this beautiful colour.

2018-06-04 11.25.03

Aus der ordentlichen, eleganten Knospe entwickelt sich eine etwas losere Büte, wenn sie ganz offen ist. Die schöne Apricot-Farbe mit der goldenen Mitte bleibt jedoch. Die Pflanze auf dem letzten Bild war neun Jahre alt.

2018-06-08 13.31.48

… From the neat and elegant bud, a loosely shaped blossom develops when fully opened. The beautiful apricot colour, however, with the golden centre remains. The plant on the last photo was nine years old.

PerleDor2009_8yearsOld

Diese schöne kleine Rose ist sehr geeignet für kleine Gärten, vorne im Beet oder in Töpfen für Terrassen oder Balkons.

… This beautiful little rose is very suitable for small gardens, in the front of the rose bed or in pots for terraces or balconies.

Der Container-Garten hier und jetzt … The container-garden here and now

Ohne allzuviele Worte                             … Without too many words

2018-06-04 11.21.12

 

 

 

2018-05-27 18.24.22

 

 

 

Die Pfingstrose habe ich aus der Grasfläche gerettet. Sie hat eine schöne Farbe, und sie duftet!!!

… I saved the peony from the former „lawn“. It has a beautiful colour and marvelous perfume!!!

2018-06-04 11.24.33

Meine Damaszenerrose „Mme. Hardy“, die einzige Rose, bei der es mir gelungen ist, sie aus einem Steckling zu ziehen.

… My damask rose „Mme. Hardy“, the only rose, which I ever succeeded in breeding from a cutting.

2018-05-31 19.55.38

Und am Abend sitzt da oben auf dem Fahnenmast eine Amsel und singt ihr wunderschönes Lied. Aus der Umgebung kommen dann die Antworten von den Artgenossen. Gibt es ein schöneres Konzert?

… And in the evening a blackbird sits on top of the flag pole and sings its beautiful song. From around the village the answers come from its fellow blackbirds. Is there a better concert?

Aber jetzt doch noch kurz eine Geschcihte. Ein Nachbar hat nämlich Hühner und natürlich auch einen Hahn. Der macht aber nicht melodisch „kikerikiiiii“, sondern schreit „tröTRÖÖÖÖ“. Ich fragte meinen Mann, was er dazu meinte, dem Hahn Logopädie anzubieten, aber er meinte, dass das nichts nützen würde, denn wie so ein Hahn kräht, das hinge von der Hühnersorte ab. Unser Nachbar hat also Brüllhühner!

… But now a little story anyway. One of our neighbours keeps chicken, and, of course, also a cock. However, he does not sing a melodical „cock-a-doodle-doo“ (do anglophone cocks really sing that???), but screams like a signal trumpet. I asked my husband if he thought we should offer the bird some logopaedics, but he said it wouldn’t help, because the way a cock caws depends on what kind of chicken he is. In other words, our neighbour keeps howler chicken!

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche, es soll hier ab morgen kühler werden …

Ich wish you all a splendid week, it is supposed to get a bit cooler here as of tomorrow …

 

Foto des Monats, September 2016/Photo of the month, September 2016

Eines von meinen Lieblingen, die ich ins Haus geholt habe, da man sich ja im Garten im Moment nicht aufhalten kann:

2016-09-03-18-39-22-2

(In der hohen Vase „Ascot“, in der flachen Schale „Augusta Louise“, in der letzen Vase von links nach rechts „The Lady of Megginch“, „Adriana“ und „Aquarell“.)

Und eines, weil ihr ja wisst, dass ich Eisenbahnen so gerne mag:

img_20160919_113520

(Gesehen in einer der Seitengassen der Roten Strasse in Flensburg.)

Ich wünsche euch allen einen schönen, goldenen Oktober!