Lass uns zusammen ins Paradies gehen … Let us go to Paradise together

Ibn Arabi.jpg
(Foto: Wikipedia)

Ein Text von Ibn Arabi, dieses Mal die englische Version zuerst.

… A text by Ibn Arabi, this time the English version comes first.

O dear one, listen! I am the reality of the world, the center of the circle. I am the parts and the whole. I am the will holding Heaven and Earth in place. I have given you sight only so you may see me.

0 dear one! I call again and again but you do not hear me, I appear again and again but you do not see me, I fill myself with fragrance, again and again, but you do not smell me. I become savory food yet you do not taste me. Why can’t you reach me through your touch or breathe me in through your sweet perfumes?

Love me, Love yourself in me. No one is deeper within you than I. Others may love you for their own sake, But I love you for yourself.

Dear one! This bargain is not fair. If you take one step toward me, It is only because I have taken a hundred toward you. I am closer to you than yourself. Closer than your soul, than your own breath. Why do you not see me? Why do you not hear me? I am so jealous. I want you to see me-and no one else. To hear me-and no one else, not even yourself

Dear one! Come with me. Let us go to Paradise together. And if we find any road that leads to separation, we will destroy that road. Let us go hand in hand in the presence of Love. Let it be our witness, let it forever seal this wondrous union of ours.

****************************************’

Oh mein Geliebter, höre! Ich bin die Realität der Welt, der Mittelpunkt des Kreises. Ich bin die Teile und das Ganze. Ich bin der Wille, der Himmel und Erde an Ort und Stelle hält. Ich habe dir das Sehen nur gegeben, damit du mich sehen kannst.

0 mein Geliebter! Ich rufe immer wieder, aber du hörst mich nicht, ich tauche immer wieder auf, aber du siehst mich nicht, ich fülle mich immer wieder mit Duft, aber du riechst mich nicht. Ich werde zu herzhaftem Essen, aber du schmeckst mich nicht. Warum kannst du mich nicht durch deine Berührung erreichen oder mich durch deine süßen Parfums einatmen?

Liebe mich, liebe dich in mir. Niemand ist tiefer in dir als ich. Andere mögen dich um ihrer selbst willen lieben, aber ich liebe dich um deiner selbst willen.

Geliebter! Dieser Handel ist nicht fair. Wenn du einen Schritt auf mich zu machst, dann nur, weil ich hundert auf dich zugegangen bin. Ich bin dir näher als du dir selber. Näher als deine Seele, als dein eigener Atem. Warum siehst du mich nicht? Warum hörst du mich nicht? Ich bin so eifersüchtig. Ich möchte, dass du mich siehst – und sonst niemanden. Mich hörst – und sonst niemanden, nicht einmal dich selbst

Geliebter! Komm mit mir. Lass uns zusammen ins Paradies gehen. Und wenn wir eine Straße finden, die zur Trennung führt, werden wir diese Straße zerstören. Lasst uns in Gegenwart der Liebe Hand in Hand gehen. Lass sie unser Zeuge sein, lass sie für immer unsere wundersame Vereinigung besiegeln.

***********************************************************

Lasst uns alle zusammen ins Paradies gehen!

… Let us all go to Paradise together!

 

Die „Religion“ der Liebe … … The „religion“ of Love

Ibn Arabi.jpg
(Foto: Wikipedia)

Heute stelle ich euch ein Zitat von Ibn ‚Arabi vor, einem  „arabisch-andalusischen Philosoph und Mystiker. Er ist einer der bekanntesten Sufis. Er wird wegen seines großen Einflusses auf die allgemeine Entwicklung des Sufismus auch asch-schaich al-akbar („Der größte Meister“) bzw. latinisiert Magister Magnus genannt. Vielen gilt er als Advokat religiöser Toleranz.“ (Wikipedia)

… This time I will share a quotation of Ibn ‚Arabi with you, „an Arab Andalusian Muslim  mystic and philosopher. He is one of the best known Sufis. Because of his great influence on the general development of Sufism, he is also called asch-schaich al-akbar („The greatest Master“) , respectively in Latin Magister Magnus. Many think of him as an advocate of religious tolerance.“ (Wikipedia)

***************************************

Oh, Wunder! Ein Garten inmitten der Flammen.
Mein Herz kann jetzt jede Form annehmen:
es ist das Grasland für Gazellen und ein Kloster für Christen,
und ein Tempel für Götterbilder und die Kaa’ba der Pilger,
und die Tische der Torah und das Buch des Korans. 

Ich folge der Religion der Liebe: welchen Weg die Kamele der Liebe auch wählen,
das ist meine Religion und mein Glaube. 

***************************************

… O Marvel! A garden amidst the flames.
My heart has become capable of every form:
it is a pasture for gazelles and a convent for Christian monks,
and a temple for idols and the pilgrim’s Kaa’ba,
and the tables of the Torah and the book of the Quran.
I follow the religion of Love: whatever way Love’s camels take,
that is my religion and my faith.

***************************************

Die Liebe vereint alle, in diesem Sinne wünsche ich euch einen von Liebe erfüllten Sonntag.

… Love unifies everybody, in this spirit I wish you all a Sunday filled with love.

Das Tal der Liebe … The valley of love

mevlana-3967302__480
(Foto: Pixabay)

Ich habe in meinem Regal ein Buch entdeckt, das ich völlig vergessen hatte und noch gar nicht gelesen habe. Es handelt sich um „Vogelgespräche“ von dem persischen Mystiker Attar, „Die berühmte persische Sufi-Erzählung über die Pilgerfahrt nach Innen“. Diese Pilgerfahrt führt durch sieben Täler, die Attar als die sieben Zustände der Sufi-Mystiker beschreibt: Suche, Liebe, Erkenntnis, Nichtbedürfen, Einheit, Verwirrung, Entwerden. Das Verwirrung so spät im Prozess noch erscheint, hat mich allerdings verwundert. Ich werde dieses Buch auf jeden Fall endlich lesen. Da findet man Schätze im eigenen Haus … 😉
(Das Buch ist im Ansata Verlag erschienen, ISBN 3-7787-7009-8, unbezahlte Reklame.)

… In one of my shelves I discovered a book that I had completely forgotten and which I haven’t even read yet. The English title is „The Conference of the Birds“ (Mantiq ut-tair) by the Persian mystic Attar. „The famous Persian Sufi narration about the pilgrimmage inwards. This pilgrimmage leads through seven valleys, which Attar describes as the seven states of a Sufi mystic: Search, Love, insight, not needing, unity, confusion, transcendence from material life. I was surprised that confusion occurs so late in the process. But I will definitely read the book now. One finds treasures in one’s own house … 😉
(The book was published in English by Routledge & Kegan Paul, Ltd., London.)

Natürlich habe ich einen Text daraus gewählt, der zu unserem Thema Liebe passt.

… Or course I have chosen a text from the book, which fits into our topic of love. You will find the English text after the *************.

„Das nächste Tal ist das Tal der Liebe. Um es betreten zu können, muss man ein flammendes Feuer sein – was soll ich sagen? Ein Mensch muss wie das Feuer selbst sein. Das Gesicht des Liebenden muss entflammt sein, er muss lodernd und ungestüm sein wie das Feuer. Wahre Liebe kennt keine Hintergedanken. Mit der Liebe hört Gut und Böse auf zu existieren … “

“ … In diesem Tal steht das Feuer für die Liebe und der Rauch für die Vernunft. Wenn die Liebe kommt, verschwindet die Vernunft. Der Verstand kann mit der Torheit der Liebe nicht leben; Liebe hat nichts mit dem menschlichen Verstand zu tun. Wenn ihr innere Schau besässet, würden euch die Atome der sichtbaren Welt offenbart werden. Doch wenn ihr die Dinge mit dem Auge des gewöhnlichen Verstandes betrachtet, werdet ihr nie begreifen, wie notwendig es ist zu lieben. Nur ein Mensch, der geprüft worden ist und frei ist, kann das empfinden. Wer sich auf diese Reise begibt, der sollte tausend Herzen haben, damit er jeden Augenblick eines opfern kann.“

*****************************************************

                      (translated by me from the German text)

… „The next valley is the valley of love. To be able to enter it, one has to be a flaming fire – what can I tell you? A human being must be like the fire itself. The face of the loving person must be on fire, he must be blazing and vehement like fire. True love does not know ulterior motives. With love, good and evil cease to exist. … “

“ … In this valley, the fire stands for love, and smoke stands for reason. In the presence of love, reason disappears. Reason cannot live with love’s folly; love hasn’t got anything to do with the human mind. If you were capable of looking within, the atoms of the visible world would be revealed to you. But, when you look at things with the eye of the common intellect, you will never grasp, how important it is to love. Only a person, who has been tried and is free, can sense that. A person, who takes to this journey, should own a thousand hearts, so that he can sacrifice one at any moment.“

The book on which the German translation is based (published by Routledge & Kegan Paul, Ltd., London) has two ISBNs:

  • ISBN-10: 071001032X
  • ISBN-13: 978-0710010322      (unpaid advertising)

The Wikipedia published a summary of that book:
https://wiki2.org/en/The_Conference_of_the_Birds

And there is a website, from where one can download books free of charge. But their version of this story is written in verse and much older:
https://www.globalgreyebooks.com/conference-of-the-birds-ebook.html

******************************************************

Für mich sind die Sufis die Gnostiker des Islams, so wie u. a. die Katharer und Bogomilen Gnostiker des Christentums waren. Vielleicht interessiert es ja die/den eine(n) oder andere(n).

Doch jetzt wünsche ich euch erst einmal einen schönen Sonntag.

… In my eyes, the Sufis are Islam’s gnostics, just like for example the Cathars and Bogomils were Christianity’s gnostics. Maybe this is of interest for one or the other.

… For now I wish you all a pleasant Sunday.

 

 

 

Die 40 Regeln der Liebe (Shams aus Tabriz), Regel 40 … The 40 Rules of Love (Shams of Tabriz), Rule 40

Tivoli 007 BLOG

40)   Ein Leben ohne Liebe ist ohne Bedeutung. Frage dich nicht, welche Art der Liebe du anstreben solltest, spirituelle oder materielle, göttliche oder weltliche, östliche oder westliche … Spaltung führt nur zu mehr Spaltung. Liebe trägt keine Etiketten, hat keine Definitionen. Sie ist was sie ist, schlicht und einfach.

****************************************

40)   A life without love is of no account. Don’t ask yourself what kind of love you should seek, spiritual or material, divine or mundane, Eastern or Western … Divisions only lead to more divisions. Love has no labels, no definitions. It is what it is, pure and simple.

***************************************

Die englische Version der Regeln habe ich aus dem Buch „The Forty Rules of Love“ der türkischen Schriftstellerin Elif Shafak entnommen.

… The English version of the Rules I have found in the book „The Forty Rules of Love“ by Turkish writer Elif Shafak.

***************************************

Nach den beiden Punkten, mit denen ich etwas Schwierigkeiten hatte, kommt hier der Abschluss, schlicht und einfach.

… After the two points with which I had some difficulties comes here the finale, pure and simple.

Die Reihe ist vorbei; wie geht es weiter? Ich habe mir vorgestellt, dass ich fortsetze mit dem Thema Liebe, und zwar mit Texten von verschiedenen Autoren, aus verschiedenen Ländern, Kulturkreisen und auch Religionen. Ich bin davon überzeugt, dass es viele Gemeinsamkeiten und auch neue Denkweisen zu entdecken gibt.

… The series is over; how will things go on? I have in mind to continue with the topic of love, and that with texts by different authors from different countries, cultures and also religions. I am convinced that there are many communalities and also new ways of thinking to be discovered.

Doch jetzt wünsche ich euch erst einmal einen schönen Sonntag!

… But for now I wish you a pleasant Sunday!

Die 40 Regeln der Liebe (Shams aus Tabriz), Regeln 38 und 39 … The 40 Rules of Love (Shams of Tabriz), Rules 38 and 39

Tivoli 007 BLOG

38)      Es ist nie zu spät sich zu fragen: Bin ich bereit, mein Leben zu ändern? Bin ich bereit zu Veränderung in mir?
Wenn auch nur ein einziger Tag deines Lebens genauso verläuft, wie der vorhergehende, ist das sehr schade. In jedem Augenblick und mit jedem neuen Atemzug sollte man erneuert und wieder erneuert werden. Es gibt nur einen Weg, der zur Geburt in ein neues Leben führt: vor dem Tod zu sterben. 

39)      Während die Teile sich verändern, bleibt das Ganze immer gleich. Für jeden Dieb, der diese Welt verlässt, wird ein neuer geboren. Und jede anständige Person, die stirbt, wird durch eine neue ersetzt. Auf diese Weise bleibt nicht nur nichts dasselbe, sondern nichts verändert sich auch jemals wirklich. 

**************************

38)      It is never too late to ask yourself: Am I ready to change the life I am living? Am I ready to change within?
Even if a single day of your life is the same as the day before, it surely is a pity. At every moment and with each new breath, one should be renewed and renewed again. There is only one way to be born into a new life: to die before death.

39)      While the parts change, the whole always remains the same. For every thief who departs this world, a new one is born. And every decent person who passes away is replaced by a new one. In this way not only does nothing remain the same, but also nothing ever really changes.

**************************************

Die englische Version der Regeln habe ich aus dem Buch „The Forty Rules of Love“ der türkischen Schriftstellerin Elif Shafak entnommen.

… The English version of the Rules I have found in the book „The Forty Rules of Love“ by Turkish writer Elif Shafak.

*******************************

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag.

… In this spirit I wish you all a pleasant Sunday.

Die 40 Regeln der Liebe (Shams aus Tabriz) Regeln 36 und 37 … The 40 Rules of Love (Shams of Tabriz) Rules 36 and 37

Tivoli 007 BLOG

Ich tue mich ein wenig schwer mit den diessonntagigen Weisheiten, aber ich gebe meinen Kommentar erst am Ende ab.

… I am having difficulties with today’s wisdom, but I will comment at the end only.

36)     Diese Welt baut auf dem Prinzip der Gegenseitigkeit auf. Weder ein Tropfen Güte, noch ein Körnchen Böses bleiben unvergolten. Habe keine Angst vor den Verschwörungen, Täuschungen oder Tricks anderer Menschen. Wenn jemand eine Falle stellt, denk daran, Gott tut das gleiche. Er ist der grösste Verschwörer. Nicht einmal ein Blatt bewegt sich, ohne dass Gott darum weiss. Glaube einfach fest daran. Was auch immer Gott tut, tut er auf wunderbare Weise.

37)      Gott ist ein peinlich genauer Uhrmacher. Seine Ordnung ist so präzis, dass alles auf der Welt in seiner zugemessenen Zeit geschieht. Nicht eine Minute zu spät oder zu früh, und das für einen jeden, ohne Ausnahme. Die Uhr funktioniert minutiös. Für alle gibt es einen Zeitpunkt zu lieben und zu sterben. 

*******************************

36)      This world is erected upon the principle of reciprocity. Neither a drop of kindness nor a speck of evil will remain unreciprocated. Fear not the plots, deceptions, or tricks of other people. If somebody is setting a trap, remember, so is God. He is the biggest plotter. Not even a leaf stirs outside God’s knowledge. Simply and fully believe in that. Whatever God does, He does beautifully.

37)      God is a meticulous clockmaker. So precise is His order that everything on earth happens in its own time. Not a minute late nor a minute early. And for everyone without exception, the clock works accurately. For each there is a time to love and a time to die.

**************************************

Mein Senf: Das mit der Vergeltung kann ich noch nachvollziehen, denn das entspricht dem Karmagesetz oder dem Gesetz von Ursache und Wirkung. Aber Gott als Fallensteller und Verschwörer passt nicht in meine Gottvorstellung; für mich sind diese Begriffe negativ belegt. Wenn es in Punkt 36 darum geht, dass Gott allwissend und allgegenwärtig ist, dann finde ich das etwas merkwürdig beschrieben.

… My comment: I can follow the principle of reciprocity, as that is like the law of karma or the law of cause and effect. But I cannot envision God as trapper and plotter; these expressions have a negative meaning for me. If the meaning of point 36 is to point out God’s omniscience and omnipresence, I do find it described in a bit of a weird way.

In Punkt 37) sieht es für mich so aus als ob gesagt wird, dass alles im Leben minutiös vorherbestimmt ist, was meiner Meinung nach einem der früheren Punkte widerspricht (und meiner eigenen Überzeugung).

… In point 37) it looks to me that it is being said that everything in life is meticulously predestined, which in my opinion contradicts an earlier point (and my own conviction).

Ich frage mich, ob man es hier – wie auch in der Bibel – mit mehreren Leuten zu tun hat, die ihre eigene Ansicht in die Punkte haben mit einfliessen lassen.

… I wonder, if in these texts – just like in the Bible – several people have slipped in something of their own points of view.

****************************************

Die englische Version der Regeln habe ich aus dem Buch „The Forty Rules of Love“ der türkischen Schriftstellerin Elif Shafak entnommen.

… The English version of the Rules I have found in the book „The Forty Rules of Love“ by Turkish writer Elif Shafak.

**********************************

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag!

… I wish you all a pleasant Sunday!

Die 40 Regeln der Liebe (Shams aus Tabriz) Regel 35 … The 40 Rules of Love (Shams of Tabriz) Rule 35

Tivoli 007 BLOG

35) Es sind nicht die Ähnlichkeiten in dieser Welt, die uns einen Schritt vorwärts bringen, sondern die direkten Gegensätze. Und alle Gegensätze des Universums sind in einem jeden von uns anwesend. Daher ist es notwendig, dass der Glaubende den in ihm wohnenden Ungläubigen trifft. Und der Ungläubige sollte den stillen Glaubenden in sich kennenlernen. Bis zu dem Tag, an dem man den Zustand des Insan-I Kâmil erreicht, des perfekten menschlichen Wesens, ist Glaube ein fortschreitender Prozess, einer der sein scheinbares Gegenteil, den Unglauben, benötigt.

************************************

35) In this world, it is not similarities or regularities that take us a step forward, but blunt opposites. And all the opposites in the universe are present within each and every one of us. Therefore, the believer needs to meet the unbeliever residing within. And the nonbeliever should get to know the silent faithful in him. Until the day one reaches the stage Insan-I Kâmil, the perfect human being, faith is a gradual process and one that necessitates its seeming opposite: disbelief.

**********************************

Die englische Version der Regeln habe ich aus dem Buch „The Forty Rules of Love“ der türkischen Schriftstellerin Elif Shafak entnommen.

… The English version of the Rules I have found in the book „The Forty Rules of Love“ by Turkish writer Elif Shafak.

**********************************

 Was mich anbelangt, fehlt da noch so Einiges zum perfekten menschlichen Wesen, aber ich versuche so gut ich kann und setze stark auf die göttliche Gnade, denn schliesslich weiss er, was wir für welche sind … 😉

… As far as I am concerned, I am somewhat lacking in „the perfect human being“ department, but I am trying as good as I can and strongly count on divine grace, as he knows, what kind of beings we are … 😉